Musik in der Evangelischen Universitätskirche Münster

© Ellen Beinert

Die Evangelische Universitätskirche Münster ist ein zentraler Ort für Musik, Kultur und Theologie in Universität und Stadt.
Die ehemalige Klosterkirche der Franziskaner-Observanten fungiert seit ihrem Wiederaufbau in den 1950er Jahren als Evangelische Universitätskirche.
Sie befindet sich in der Altstadt in der Schlaunstr. nahe dem Buddenturm und ist zu Gottesdienstzeiten und Konzertveranstaltungen geöffnet.
Ihre Akustik eignet sich hervorragend für Kirchenmusik (fast) jeder Art.

In der Konzertreihe „Observantenkonzert“ finden Orgel- und Kammerkonzerte statt, und die Studentenkantorei und der Kammerchor der Universität interpretieren Chorwerke aller Epochen unter der Leitung von Prof. Ellen Beinert.

Auch der Posaunenchor der Universität trifft sich wöchentlich zum Proben in der Kirche.