Benutzungsordnung für das Sportzentrum


Der Geltungsbereich dieser Benutzerordnung umfasst alle Angebote im Sportzentrum des Hochschulsports Münster.

  • Der Zutritt zur Trainingsfläche und den Kursräumen ist nur teilnahmeberechtigten Personen gestattet.
  • Sämtliche Sporträume dürfen nur in sauberen Hallenschuhen mit nicht färbender Sohle betreten werden. Die Schuhe sind erst im Gebäude anzuziehen.
  • Während des Trainings ist geeignete und dem Rahmen angemessene Sportkleidung zu tragen. Straßenkleidung, Taschen und Uni-Utensilien müssen in den Spinden deponiert werden.
  • Während des Trainings sind aus hygienischen Gründen Matten und Sportgeräte mit einem sauberen Handtuch in ausreichender Größe abzudecken. Alle Räumlichkeiten, insbesondere Umkleiden, Duschen und Toiletten, sind sauber zu hinterlassen. Dies gilt auch für Matten und Sportgeräte auf der Trainingsfläche. Schweiß muss mit den bereitgestellten Papierhandtüchern und dem Desinfektionsmittel beseitigt werden.
  • Hanteln, Gewichte und/oder Geräte müssen an ihren ursprünglichen Platz zurückgestellt werden. Dies gilt auch, wenn es bereits im Vorfeld vergessen wurde.
  • Die Mitnahme von Getränken in Glasflaschen und Speisen jeglicher Art auf die Trainingsfläche und in die Kursräume ist verboten.
  • Das Telefonieren ist auf der Trainingsfläche und in den Kursräumen nicht gestattet.
  • Im gesamten Gebäude ist das Fotografieren und Filmen grundsätzlich untersagt.
  • Den Anweisungen der Übungsleitenden sowie anderen das Hausrecht ausübenden Personen ist Folge zu leisten.
  • Alle Verhaltensweisen sind zu unterlassen, die dem ordnungsgemäßen Ablauf von Sportveranstaltungen zuwiderlaufen, andere stören oder eine Gefährdung für Personen, Gebäude oder Sachen darstellen.

Darüber hinaus gelten die Teilnahmebedingungen des Hochschulsports Münster.