Ausstellung: Spurensuche_n im Gestern und Heute

7. bis 27. März 2022 | Do – So, 15 – 18 Uhr | Kirche der LWL-Klinik Lengerich, Parkallee 10, 49525 Lengerich
© WWU Designservice

Im Rahmen der Expedition Münsterland ist aus dem Projekt „Spurensuche_n: Jüdisches Leben im Münsterland“ eine Wanderausstellung auf historischen Türblättern entstanden. Gemischte Teams aus Wissenschaftler*innen, Bürger*innen und Studierenden haben zu selbst gewählten Orten und Inhalten zusammengearbeitet. Die beeindruckenden Exponate dieser Ausstellung sind 14 gestaltete historische Türblätter. Sie verweisen auf besondere Orte, Themen und geschichtliche Ereignisse jüdischen Lebens in Münster und im Münsterland. Ein Dokumentarfilm, der in sieben Episoden die aktuelle Lebenswelt der jüdischen Gemeinde Münster darstellt, ergänzt diese Exponate. Nach der erfolgreichen Ausstellung im letzten Jahr in Burgsteinfurt, ist die Ausstellung nun in der LWL Klinik Lengerich zu sehen. Die Arbeitsgruppe „Lengericher-Gedenkpfad“ der LWL Klinik Lengerich hat eine der 14 Türen gestaltet. Das Anliegen der Arbeitsgruppe ist es, Verantwortung für die Geschichte der Klinik zu übernehmen und auf die Krankentötungen von Patient*innen aufmerksam zu machen.

Die Informationen zur Eröffnung der Türenausstellung am 07.03.22 von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Festsaal und Kirche der LWL Klinik Lengerich finden Sie hier: Veranstaltungseinladung

Anmeldung nur für die Ausstellungseröffnung am 07.03.2022 unter marita.unterauer@lwl.org

 

Die Ausstellung läuft vom 07.03.2022 – 27.03.2022, immer DO – SO, 15 – 18 UHR.

ADRESSE
Kirche der LWL-Klinik Lengerich,
Parkallee 10, 49525 Lengerich

EINTRITT KOSTENFREI
ZUGANG NUR MIT 2G+
ZUGANG NICHT BARRIEREFREI

 

Ergänzende Projekte: