© IfS WWU
  • Jan Beck

    Jan Beck
    © Jan Beck
    Jan Beck

    Nach dem Abitur 2012 habe ich mich für ein Lehramtsstudium der Fächer Sport und Mathematik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster entschieden. Ich arbeite seit August 2017 im Arbeitsbereich Sportpsychologie in verschiedenen Projekten. Nach dem Abschluss des Bachelors strebe ich den Master of Education ebenfalls in Münster an.

  • Swantje Brandt

    Swantje Brandt

    Nach meinem Abitur 2014 in Hamburg, einem anschließenden freiwilligen Dienst in Namibia und einem kleinen Umweg über zwei Semester BWL Studium habe ich im Wintersemester 2016/17 mein Studium des Bachelor of Science „Human Movement in Sports and Exercise“ in Münster begonnen. Ab Oktober 2017 werde ich als studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Sportpsychologie als Teil des PotAS-Projektes arbeiten.

  • Kerstin Diesing

    Kerstin  Diesing
    Kerstin Diesing

    Ich bin 1992 in Köln geboren und studiere seit dem Wintersemester 2012/13 Mathematik und Sport an der WWU Münster. Zum Wintersemester 2015/16 wechselte ich in den Masterstudiengang. Seit November 2015 arbeite ich als studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich der Sportpsychologie. Mein Schwerpunkt umfasst das Projekt „Hochschulsportentwicklung an der Hochschule Hamm-Lippstadt“.

  • Tung Do Ngoc

    Tung Do Ngoc
    © Tung Do Ngoc
    Tung Do Ngoc

    Ich habe in Köln Biologie studiert und mache aktuell meinen Master of Science in Arzneimittelwissenschaften an der WWU Münster. Seit dem 1. Mai 2016 bin ich als studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich der Sportspychologie tätig und kümmere mich um den Webauftritt des Arbeitsbereich.

  • Elia Vedda

    Elia Vedda
    © Elia Vedda
    Elia Vedda

    Ich habe 2014 mein Abitur abgeschlossen und anschließend 4 Semester Biologie in Münster studiert. Ich studiere seit dem Wintersemester 16/17 "Human Movement in Sports and Exercise". Ich bin seit September studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Sportpsychologie und arbeite zur Zeit am Projekt Motorik und Selbstkonzept.

  • Dirk Folkerts (abroad)

    Dirk  Folkerts
    © Dirk Folkerts
    Dirk Folkerts

    Nach dem Abitur 2013 im niedersächsischen Bad Zwischenahn und der obligatorischen Orientierungsphase ging es für mich mit dem Bachelor of Science ‚Human Movement in Sports and Exercise‘ zum Wintersemester 2015/2016, hier an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, mit dem Studium los.
    Ab Februar 2017 werde ich als studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Sportpsychologie als Teil des IOC Projekts LEGIT zum Thema Doping arbeiten.

  • Tim Göcking

    Tim  Göcking
    © Tim Göcking
    Tim Göcking

    Nach meinem Abitur 2010 und absolviertem Zivildienst, entschied ich mich für eine Ausbildung zum Physiotherapeuten und arbeitete 2 Jahre mit den unterschiedlichsten Patienten zusammen. Seit dem Wintersemester 2016 studiere ich „Human Movement in Sports and Exercise“. Ab Oktober 2017 bin ich studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich der Sportpsychologie und arbeite an der Webpräsenz für Fepsac 2019.

  • Finja Krüger

    Finja  Krüger
    © Finja Krüger
    Finja Krüger

    Nach meinem Abitur 2013 habe ich zum Wintersemester 2013/14 angefangen in Münster an der Westfälischen Wilhelms-Universität die Fächer Sport und Biologie zu studieren. Meinen Bachelor habe ich erfolgreich im Oktober 2016 abgeschlossen und setze mein Studium seit dem Wintersemester 2016/17 im Master of Education fort. Seit Dezember 2016 arbeite ich im Arbeitsbereich Sportpsychologie als studentische Hilfskraft.

  • Lena Malkus

    Lena Malkus
    © Lena Malkus
    Lena Malkus

    Nach meinem Abitur 2012 am Pascalgymnasium Münster, habe ich im Wintersemester 2012/13 mein Psychologie-Studium an der WWU begonnen. Meinen Bachelor konnte ich im September 2016 erfolgreich abschließen und befinde mich seitdem im Masterstudium. Im Juli 2017 habe ich angefangen als Hilfskraft im Arbeitsbereich Sportpsychologie zu arbeiten.
    Da ich selbst Leistungssportlerin bin interessiert mich besonders die angewandte Sportpsychologie.

  • Johanna Rehder

    Johanna Rehder
    © Johanna Rehder
    Johanna Rehder

    Nach meinem Abitur im Juni 2014 in Oberhausen habe ich im Oktober angefangen, an der WWU Münster Psychologie zu studieren. Im Sommersemester 2016 begann ich, als studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Sportpsychologie zu arbeiten. Ich freue mich sehr, dass ich dies nach meinem Auslandssemester 2016/2017 wieder aufnehmen konnte. Jetzt beschäftige ich mich hauptsächlich mit Allem aus dem Bereich „Internationales“.

  • Edda van Meurs (abroad)

    Edda  van Meurs
    Edda van Meurs

    Ich bin 1997 in Berlin geboren, habe 2015 mein Abitur in Kleve gemacht und studiere seit dem Wintersemester 2015/16 in Münster den Bachelor of Science „Human Movement in Sports and Exercise“. Ab März 2016 arbeite ich als studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich der Sportpsychologie im Projekt zu Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt

  • Laura Vieten

    Laura Vieten
    © Laura Vieten
    Laura Vieten

    Nach meinem Abitur 2012 habe ich zum Wintersemester 2012/13 mein Psychologiestudium in Bonn begonnen. Für mein Masterstudium wechselte ich im Herbst 2015 an die WWU Münster. Seit August 2017 arbeite ich als studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Sportpsychologie.