Beteiligung am Exzellenzcluster

 
  • Forschungsschwerpunkte

    • Kant
    • Philosophie der Neuzeit
    • Philosophie der Physik
    • Wissenschaftstheorie
    • Interkulturelle Philosophie
  • Promotion

    Erkenntnis und Funktion. Zur Frage der Vollständigkeit und Geschlossenheit von Kants Philosophie der Erkenntnis

    Betreuer
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    Abschluss der Promotion mit dem Prädikat "summa cum laude"
    Abschluss des Magisterstudiums mit der Note 1,0 mit Auszeichnung

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Exzellenzcluster "Religion und Politik"
    -
    Wissenschaftliche Hilfskraft bei Herrn Prof. Dr. Walter Mesch

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Internationale Gesellschaft für Transzendentalphilosophie e.V.
    seit
    Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V.
    seit
    Johann Jakob Christoph von Grimmelshausen-Gesellschaft e.V.
  • Lehre

  • Publikationen

    Bücher

    Bücher (Monographien)
    • Bunte Martin. . Kompendium zur vorsokratischen Philosophie. Aachen.
    Bücher (Sammel-, Herausgeberbände)
    • Mesch Walter, Bunte Martin (Hrsg.): . Normative Natur? Rousseau im Kontext. [Akzeptiert]

    Aufsätze

    Aufsätze (Zeitschriften)
    • Bunte Martin. . „Zeigendes Sprechen. Rousseaus Nullpunktkonstruktion der Sprache in ihrer ethischen und ästhetischen Bedeutung.“ Coincidentia − Zeitschrift für europäische Geistesgeschichte 7, Nr. 2: 181-195.
    • Bunte Martin. . „Das ästhetische Ideal. Interpretierender Kommentar zum § 17 innerhalb Kants Kritik der Urteilskraft.“ Coincidentia − Zeitschrift für europäische Geistesgeschichte 4, Nr. 2: 197-224.
    • Bunte Martin. . „Grimmelshausens Courasche als satirisches Gegenbild der Lucretia. Vergewaltigung und Suizid im Spannungsfeld antiker Tugendwertung und christlicher Sündenschuld.“ Simpliciana 2009: 449-460.
    Buchbeiträge (Sammel- Herausgeberbände)
    • Bunte Martin. . „Wissen und Bestimmtheit. Primär- und sekundärkonstitutive Apriorität bei Kant und Hans Wagner.“ In Reflexion und konkrete Subjektivität, herausgegeben von Krijnen Christian, Zeidler Kurt Walter, 75-89.
    • Bunte Martin. . „Transzendentaler Operationalismus und kritische Methode. Zum Problem der Letztbegründung bei Kant und Dingler.“ In Philosophie und Theorie des Experiments, herausgegeben von Kirstin Zeyer, 65-78. Regensburg.

    Abschlussarbeiten (Dissertation, Habilitation)

    • Bunte Martin. . Erkenntnis und Funktion. Zur Vollständigkeit der Urteilstafel und Einheit des kantischen Systems Dissertation, Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Berlin: Verlag Walter de Gruyter.