Mai 2013

Grundfragen von Religion und Politik

News-video-gerda-henkel-stiftung-stollberg-rilinger-kfsg

Über die Forschungen des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ äußert sich die Sprecherin des Forschungsverbundes, Historikerin Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger, in einem Video der Gerda Henkel Stiftung.

MS Wissenschaft beim Hafenfest

Pm-ms-wissenschaft-und-dialog-an-deck-in-muenster-kfsg

Seit Freitag liegt das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft des Bundesforschungsministeriums in Münsters Hafen vor Anker. Bürgermeisterin Wendela-Beate Vilhjalmsson würdigte das Exponat des Exzellenzclusters.

„Blutiger Schlächter“

News-blutiger-schlaechter-kfsg

Über den englischen Bischof Edmund Bonner und die Verfolgung von Protestanten unter der katholischen Königin Maria I. hat Buchwissenschaftlerin Prof. Dr. Gabriele Müller-Oberhäuser vom Exzellenzcluster in der Ringvorlesung gesprochen.

Religiöse und nationale Wende im Film

News-publikation-iconic-turns-kfsg

Ein neuer Band aus dem Exzellenzcluster „Religion und Politik“ beschäftigt sich mit den Spuren der politischen Umwälzungen von 1989 sowie religiöser und nationaler Identität im osteuropäischen Kino.

„Esoterik ist individualistisch“

News-weniger-religiositaet-in-den-usa-kfsg

Zur heutigen Rolle von Esoterik hat sich Religionssoziologe Prof. Dr. Detlef Pollack vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ in einem Interview mit der Wochenzeitung „DIE ZEIT“ geäußert.

„Bloody Bonner“

News-ringvorlesung-verfolgung-um-gottes-willen-kfsg

Über die Verfolgung der Protestanten unter Maria I. von England spricht Buchwissenschaftlerin Prof. Dr. Gabriele Müller-Oberhäuser am 28. Mai in der öffentlichen Ringvorlesung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ und des CMF.

„Frauen und Theosophie im kolonialen Indien“

News-gastvortrag-atwal-jyoti-kfsg

Über „Frauen und Theosophie im kolonialen Indien“ spricht Historikerin und Sozialwissenschaftlerin Dr. Jyoti Atwal am 29. Mai in Münster. Die Expertin für die intellektuelle Geschichte Indiens ist Gastwissenschaftlerin am Exzellenzcluster.

Eröffnungsfeier des Clusters im Film

News-video-festakt-kfsg

Ein neues Online-Video des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ zeigt die feierliche Eröffnung der zweiten Förderphase des Forschungsverbundes mit einem Festvortrag von UN-Sonderberichterstatter Prof. Dr. Heiner Bielefeldt.

Moderne und Religion

News-publikation-moderne-und-religion-kfsg

Ein neues Buch aus dem Exzellenzcluster untersucht, ob Säkularisierung ein notwendiger Bestandteil der Moderne ist. Es zeigt unterschiedliche Zugänge zur Erfassung der Moderne und zur Rolle der Religion in modernen Gesellschaften auf.

MS Wissenschaft kommt nach Münster

Pm-ms-wissenschaft-muenster-kfsg

Kommenden Freitag trifft das Ausstellungsschiff MS Wissenschaft des Bundesforschungsministeriums in Münsters Hafen ein. An Bord ist ein interaktives Exponat des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ zur religiösen Vielfalt.

Neuer Newsletter des Exzellenzclusters

Cover-newsletter-exzellenzcluster-mai-2013-kfsg

Der neue Newsletter des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ ist erschienen. Kurz nach der feierlichen Eröffnung der zweiten Förderphase informiert er über aktuelle Themen, Termine, Personalien und Öffentlichkeitsaktivitäten.

„Ein historisch außergewöhnlicher Akt“

News-die-anerkennung-der-religionsfreiheit-kfsg

Mit der Anerkennung der Religionsfreiheit auf dem Zweiten Vatikanischen Konzil befasst sich ein neuer Sammelband von Sozialethiker Prof. Dr. Karl Gabriel vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

Theologische Eigenständigkeit Indonesiens fördern

News-hebraeisch-indonesisches-woerterbuch-kfsg

Das bislang einzige Wörterbuch zum Alten Testament Hebräisch – Indonesisch hat der evangelische Theologe Prof. Dr. Reinhard Achenbach vom Exzellenzcluster „Religion und Politik“ verfasst.

Von der Polemik zur Verfolgung

News-rvl-buddhistenverfolgung-china-kfsg

Über Konflikte zwischen Staat und Buddhismus im frühmittelalterlichen China hat Religionswissenschaftler Prof. Dr. Max Deeg in der Ringvorlesung „Verfolgung um Gottes willen“ des Exzellenzclusters gesprochen.

Menschenwürde in Goethes „Faust“

News-gastvortrag-weitin-kfsg

Über den Schutz der Menschenwürde in Goethes „Faust“ hält Germanist Prof. Dr. Thomas Weitin von der Universität Konstanz am 3. Juni einen öffentlichen Vortrag am Exzellenzcluster „Religion und Politik“.

„Münsters Wissen schafft“

News-muensters-wissen-schafft-kfsg

Unter dem Motto „Münsters Wissen schafft“ laden die Hochschulen und die Stadt gemeinsam zu rund 50 Aktionen, Ausstellungen, Führungen und Vorträgen ein. Auch Wissenschaftler des Exzellenzclusters beteiligen sich daran.

China und der Buddhismus

News-rvl-deeg-kfsg

Über Spannungen und Konflikte zwischen Staat und Buddhismus im China des ersten Jahrtausends spricht Religionswissenschaftler Prof. Dr. Max Deeg am Dienstag, 14. Mai, in der öffentlichen Ringvorlesung des Exzellenzclusters.

„Warum religiöse Bildung politisch sein muss“

News-publikation-bildung-und-gerechtigkeit-kfsg

Mit der politischen Dimension religiöser Bildung befasst sich ein neuer Sammelband, den die Religionspädagogen Prof. Dr. Judith Könemann vom Exzellenzcluster und Prof. Dr. Norbert Mette von der Universität Dortmund herausgegeben haben.

„Ein ideologisches Minenfeld“

News-ideologisches-minenfeld-kfsg

Über das Verhältnis der Roten Khmer zum Buddhismus in Kambodscha hat Buddhismuskundler Prof. Dr. Ian Harris in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters und des Centrums für Mittelalter- und Frühneuzeitforschung gesprochen.

Buddhismus unter Pol Pot

News-buddhismus-unter-pol-pot-kfsg

Über Buddhistenverfolgung im kommunistischen Kambodscha spricht Buddhismuskundler Prof. Dr. Ian Harris am 7. Mai in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters und des Centrums für Mittelalter- und Frühneuzeitforschung.

Ethnos und Herrschaft

News-publikation-ethnos-und-herrschaft-kfsg

Mit dem Wandel der jüdischen Identität im 2. und 1. Jahrhundert vor Christus befasst sich die neue Studie „Ethnos und Herrschaft“ von Althistoriker Dr. Benedikt Eckhardt aus dem Exzellenzcluster.

„Ein lästiges Hindernis?“

Pm-un-sonderbeauftragter-religionsfreiheit-kfsg

Das Recht auf Religionsfreiheit steht nach Einschätzung von UN-Sonderberichterstatter Prof. Dr. Heiner Bielefeldt zunehmend unter Druck. Das sagte er in seinem Festvortrag zur Eröffnung der zweiten Förderphase des Exzellenzclusters.

Wie Abweichler die Konfessionalisierung stärkten

Prof-dr-ulrich-pfister-kfsg

Über protestantische Glaubensflüchtlinge des 16. Jahrhunderts hat Wirtschaftshistoriker Prof. Dr. Ulrich Pfister in der Ringvorlesung des Exzellenzclusters und des Centrums für Mittelalter- und Frühneuzeitforschung gesprochen.