Willkommen auf den Webseiten der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. C. Weinheimer

Gruppenphoto

Die Arbeitsgruppe arbeitet auf dem Gebiet der Kern-, Teilchen- und Astroteilchenphysik. Das Hauptprojekt der Arbeitsgruppe sind das KATRIN-Experiment am KIT zur Bestimmung der Neutrinomasse und die Suche nach Dunkler Materie mit dem XENON-Experiment am LNGS-Untergrundlabor. Weitere Projekte finden im Rahmen der SPARC-Collaboration an der GSI/FAIR statt: Detektorentwicklung für das SpecTrap Fallenexperiment
sowie für Laserspektroskopieexperimente an den Speicherringen ESR und CRYRING.  Informationen über unsere Arbeitsgebiete finden sich unter folgenden Links:

KATRIN Logo

KATRIN
XENON Logo


XENON
Sparclogo

SPARC

Grk Logo

DFG GRADUIERTENKOLLEG 2149
„Starke und schwache Wechselwirkung –
von Hadronen zu Dunkler Materie“

Die Forschung der Gruppe wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und durch die Universität Münster finanziert. Weitere Unterstützung kommt durch die Helmholtz-Allianz für Astroteilchenphysik (HAP), ein Instrument des Impuls und Vernetzungsfonds der Helmholtz-Gemeinschaft und durch die GSI im Rahmen ihres F&E-Programms.

BMBF Logo DFG Logo WWU Logo

Hap De Logo Gsi Logo