• Forschung

    Neben theologisch-biographischen Arbeiten über Dietrich Bonhoeffer und Johann Baptist Metz steht die fundamentaltheologische Erfassung der von J. B. Metz formulierten neuen Politischen Theologie im Mittelpunkt, besonders das Verhältnis von Mystik und Politik im hermeneutischen Verfahren der Theologie, sowie Fragen einer Theologie und Christologie nach Auschwitz.

  • Biografie

    1938 geboren in Hamburg
    1960 Eintritt in den Dominikanerorden
    1961-1969 Philosophisch-theolog. Studien an der staatl. anerkannten Hochschule der Dominikaner in Walberberg
    1966 Priesterweihe
    1969-1974 Promotionsstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    1975 Promotion zum Dr. theol.
    1975-1976 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an dem im Aufbau befindlichen bikonfessionellen Theologischen Institut (CIF) der Universität Bielefeld
    1976-1979 Wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Fundamentaltheologie (J.B. Metz) der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westf. Wilhelms-Universität Münster
    1979-2004 Akademischer Rat (Systematische Theologie - Einführung in ihre Grundlagen) an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westf. Wilhelms-Universität Münster
    1978 bis heute Seelsorger im Altenheim Friedrichsburg, Münster
    1/2014 Verleihung des Titels "Magister in Sacra Theologia" durch den Dominikanerorden

  • Bibliografie

    Mo­no­gra­fi­en

    1. Gebot und Verheißung. Die Ethik in der theologischen Entwicklung Dietrich Bonhoeffers. Masch. Lektoratsarbeit, Walberberg 1969.
    2. Die Präsenz des Politischen in der Theologie Dietrich Bonhoeffers. Eine historische Untersuchung in systematischer Absicht, München - Mainz 1976.
    3. Tod wird nicht mehr sein, Zürich - Einsiedeln - Köln 1978
    4. Steh auf und geh. Anstiftungen aus dem Evangelium, Mainz 1984.
    5. Gottespassion. Zur Ordensexistenz heute, zus. mit J. B. Metz, Freiburg i. Br. 1991.
    6. Mystik, Mythos, Metaphysik. Die Spur des vermißten Gottes, München - Mainz 1992.
    7. Theologie nach Auschwitz, zus. mit F.-W. Marquardt, Karl-Rahner-Akademie Köln, Köln 1993.
    8. Nach Auschwitz von Gott sprechen, Hamburg 1995.
    9. Johann Baptist Metz. Theologie des vermißten Gottes, Mainz 1998.
    10. Mehr als das Ganze. Nachdenken über Gott an den Grenzen der Moderne, Ostfildern 2008; ²2010.
    11. Gott ist ein Zeitwort. Weltliche Schriftlesungen, Ostfildern 2012.
    12. Entleerte Geheimnisse. Die Kostbarkeit des christlichen Glaubens, Ostfildern 22017

    Her­aus­ge­ber­schaf­ten

    1. Theologisch-politische Protokolle, München/Mainz 1981.
    2. Forum Politische Theologie, zus. mit J.B. Metz u. J. Moltmann, Mainz/München.
    3. Erinnern und Erkennen. Denkanstöße aus der Theologie von Johann Baptist Metz, zus. mit Th. Pröpper und H. Steinkamp, Düsseldorf 1993.
    4. Ende der Zeit? Die Provokation der Rede von Gott, zus. mit C. Urban, Mainz 1999.
    5. Über den Trost. Für Johann Baptist Metz, zus. mit C. Urban, Ostfildern 2008.

    Bei­trä­ge in Sam­mel­bän­den

    1. Jenseits von Radikalismus und Kompromiß. Die politische Verantwortung der Christen nach Dietrich Bonhoeffer, in: E. Feil (Hg.), Verspieltes Erbe? Dietrich Bonhoeffer und der deutsche Nachkriegsprotestantismus, München 1979, 94-115.
    2. Dreifacher Mut. Eberhard Bethges Weg als Herausgeber und Biograph Dietrich Bonhoeffers, in: Wie eine Flaschenpost (FS Eberhard Bethge), München 1979, 161-166.
    3. Contemplata aliis tradere - Thomas von Aquin grüßt Karl Marx, in: Zur Rettung des Feuers (FS Kuno Füssel), Münster 1981, 272-279.
    4. Auferstehung der Toten, in: W. Nonhoff (Hg.), Amen. So sei es. Zeugnisse zum Credo, München 1982, 104-112.
    5. Der Andere ist unendlich wichtig. Impulse aus Bonhoeffers Ekklesiologie für die Gegenwart, in: Chr. Gremmels - I. Tödt (Hg.), Die Präsenz des verdrängten Gottes. Glaube, Religionslosigkeit und Weltverantwortung nach Dietrich Bonhoeffer, München 1987, 166-184.
    6. "Eine Religion beweist sich stets selbst" - Zur Aktualität Overbecks und seiner theologiekritischen Anfragen, in: Mystik und Politik. Theologie im Ringen um Geschichte und Gesellschaft (FS Johann Baptist Metz), Mainz 1988, 218-234.
    7. Über Nähe und Ferne Gottes. Mit D. Bonhoeffer und J. B. Metz im Gespräch, in: Versöhnung. Versuche zu ihrer Geschichte und Zukunft (FS Paulus Engelhardt), Mainz 1991, 136-149.
    8. Ars moriendi. Die Christen und der Tod, in: H.-G. Schwandt (Hg.), Leben im Angesicht des Todes, Hamburg 1992, 63-84.
    9. Asketische und anamnetische Existenz, in: ders. - Th. Pröpper - H. Steinkamp (Hg.), Erinnern und Erkennen. Denkanstöße aus der Theologie von Johann Baptist Metz, Düsseldorf 1993, 150-158.
    10. Unterbrechung des Denkens, in: M. Delgado/A. Lob-Hüdepohl (Hg.), Markierungen. Theologie in den Zeichen der Zeit, Berlin 1995, 69-87.
    11. Unterbrechung des Denkens. Oder: Warum Politische Theologie?, in: J. Manemann (Hg.), Demokratiefähigkeit. Jahrbuch Politische Theologie Band 1, Münster 1995, 24-38.
    12. Die Katholische Kirche und der Holocaust. Erkanntes und Verdrängtes, in: S. von Kortzfleisch - R. Meister-Karanikas (Hg.), "Räumet die Steine hinweg." Beiträge zur Absage an die Judenmission, Hamburg 1997, 99-118.
    13. Die Katholische Kirche und der Holocaust. Erkanntes und Verdrängtes, in: Omnia disce. Kunst und Geschichte als Erinnerung und Herausforderung (FS Willehad Paul Eckert), Köln 1996, 94-103.
    14. Biblische Apokalyptik und Politische Theologie, in: J. Manemann (Hg.): Befristete Zeit. Jahrbuch Politische Theologie Bd. 3, Münster 1999, 60-70.
    15. Was ist Theologie, in: A. Leinhäupl-Wilke - M. Striet (Hg.), Katholische Theologie studieren: Themenfelder und Disziplinen, Münster 2000, 105-119.
    16. Biblische Apokalyptik und Politische Theologie, in: W. Vögele/R. Schenk (Hg.), Loccumer Protokolle 20/99, Loccum 2000, 14-25.
    17. Unbegreifliche Nähe Gottes. Ein Dank, eine Erwiderung, in: J. Manemann - J. B. Metz (Hg.), Christologie nach Auschwitz, Münster ²2001, 39-47.
    18. Alles umsonst, in: U. Eigenmann - O. Noti - S. Spengler - B. Walpen (Hg.), "Suchet zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit" (FS Kuno Füssel), Luzern 2001, 39-47.
    19. Karl Rahner und die neue Politische Theologie, in: H. Klauke (Hg.), 100 Jahre Karl Rahner. Nach Rahner. Post et secundum, Köln 2004, 43-50.
    20. Endlichkeit und Vollendung. Grenzen des theologischen Denkens, in: Freiheit Gottes und der Menschen (FS Thomas Pröpper), Regensburg 2006, 175-192.
    21. Der Ort der Theologie, in: Misere und Rettung. Beiträge zu Theologie, Politik und Kultur (FS Nikolaus Klein SJ), Luzern 2007, 76-84.
    22. Theologie und Politik in den Widersprüchen der Säkularisierung, in: J. Manemann/B. Wacker (Hg.): Politische Theologie - gegengelesen. Jahrbuch Politische Theologie Bd. 5, Münster 2008, 80-93.
    23. Gotteskrise. Zu einer Negativen Theologie der Untröstlichkeit bei Johann Baptist Metz, in: W. Schüßler (Hg.), Wie lässt sich über Gott sprechen. Von der negativen Theologie Plotins bis zum religiösen Sprachspiel Wittgensteins, Darmstadt 2008, 203-216.
    24. Mit geöffneten Augen, in: H. Meesmann (Hg.), Mystik - der wahre Weg zu Gott? Die Kontroverse um den Benediktinerpater und Zen-Lehrer Willigis Jäger, Oberursel 2010, 28-35.
    25. Zwischen Gehen und Bleiben. Reflexionen, in: M. Heimbach-Steins/G. Kruip/S. Wendel (Hg.), "Kirche 2011: Ein notwendiger Aufbruch". Argumente zum Memorandum, Freiburg/Brsg. 2011, 135-143.
    26. Praxis des Erinnerns. Eine theologisch-biographische Rückbesinnung, in: K. Strobel (Hg.), Bruchstück-weise erinnern, ent-täuschen, weiterspinnen. Anknüpfungen an die feministische Befreiungstheologie von Christine Schaumberger, Münster 2014, 208-218.

    Auf­sät­ze

    1. Theologie am Ort politischer Gefangenschaft, in: Concilium 14 (1978), 324-327.
    2. Dietrich Bonhoeffer, der Pazifist, in: Wort und Antwort 24 (1983), 45-49.
    3. Dietrich Bonhoeffer, der Widerstandskämpfer, in: Wort und Antwort 24 (1983), 72-78.
    4. Predigt als öffentliche Rede, in: Zeitschrift für Gottesdienst und Predigt 3 (2/1985), 17-22.
    5. Teilnahme am Leiden Gottes in der Welt. Zum 80. Geburtstag Dietrich Bonhoeffers, in: imprimatur 19 (3/1986).
    6. Wendezeit? Fritjof Capra und die postkonziliare Kirche, in: Wort und Antwort 27 (4/1986), 108-113.
    7. Orthodoxie in der Dialektik von Doxa und Praxis, in: Concilium 23 (1987), 312-318.
    8. Universales Heil und partikuläre Hoffnungen. Die neue Evangelisierung vor der alten Herausforderung, in: Ordensnachrichten 30 (5/1991), 5-16.
    9. Gottes Allianz mit dem Opfer, in: Ordensnachrichten 30 (5/1991), 16-27.
    10. Postmoderne Kirche? Statement auf dem Karlsruher Katholikentag, in: Orientierung 56 (13/14/1992), 153-155.
    11. Vom Ende, vom Gebet und vom Widerstand, in: Wort und Antwort 33 (2/1992).
    12. Franz Overbeck, in: R. Englert (Hg.), Woran sie glaubten - wofür sie lebten. 365 Wegbegleiter für die Tage des Jahres, München 1993, 154.
    13. Was "immer" wahr ist, ist gerade "heute" nicht wahr: Vor fünfzig Jahren wurde Dietrich Bonhoeffer ermordet, in: Orientierung 59 (1995), 89-92; 106-108.
    14. Das Konzil und die Kirchenkrise heute. Eine Annäherung in sieben Thesen, in: Wort und Antwort 36 (3/1995), 116-188.
    15. Weisheit in der Politischen Theologie. Drei Beispiele, in: Wort und Antwort 36 (4/1995), 180-184.
    16. Michael - wer ist wie Gott?, in: Quatember 60 (3/1996), 154-168.
    17. Rückkehr zum Gott der Bibel. Was glauben wir wirklich?, in: imprimatur 29 (2/1996).
    18. Theologie am Ende?, in: Wort und Antwort 39 (1/1998).
    19. "Gotteskrise". Erläuterung eines theologischen Verdachts, in: Der Prediger und Katechet 138 (1999), 507-613.
    20. Gotteskrise - Kirchenkrise, in: SOG-Papiere 32 (4/1999).
    21. Der fremde Gott, in: Wort und Antwort 42 (2/2001), 57-60.
    22. Gott und das Ende der Zeit. Vom Nutzen und Nachteil der Apokalyptik für die Theologie, in: Wort und Antwort 43 (2002), 112-116.
    23. Posthum geboren. Dietrich Bonhoeffer wird 100, in: Herder Korrespondenz 2005 (59), 568-589.
    24. Das Skandalon Gottes. Der 'Römerbrief' von Karl Barth, in: Wort und Antwort 49 (3/2008), 136-138.
    25. Reich Gottes - Wo es ist und wem es gehört (http://dominikaner-hamburg.de/eBiblio/peters/index.htm)
    26. Die Weltlichkeit der Mystik. Plädoyer für eine objektive Spiritualität, in: Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik e.V., Rundbrief 2/2011, 28-41.
    27. Lässt sich Vergangenes vergegenwärtigen? Über die Vergesslichkeit der Erinnerung beim Gedenken, in: Meditation. Zeitschrift für christliche Spiritualität und Lebensgestaltung 37 (2011) Heft 4, 33-38.
    28. Athen und Jerusalem - Benedikt XVI. und die Politische Theologie (http://dominikaner-hamburg.de/eBiblio/peters/index.htm)
    29. Kristallnacht - Reflexionen zum 9./10. November (http://dominikaner-hamburg.de/eBiblio/peters/index.htm)
    30. Entweltlichung der Kirche ist Anpassung an die Welt. Zur Rede Papst Benedikts im Freiburger Konzerthaus am 25. 9. 2011 (http://dominikaner-hamburg.de/eBiblio/peters/index.htm)
    31. Sind wir nicht frei? Das Kreuz mit der Erlösung (http://dominikaner-hamburg.de/eBiblio/peters/index.htm)
    32. Leer gewordene Begriffe. Das göttliche Wort braucht seinen Adressaten, in: Bibel und Liturgie 86 (2013), Heft 4, 256-261.
    33. Thomas von Aquin und die Politische Theologie der Welt. (unveröffentlicht)
    34. Dem Leiden standhalten. Betrachtungen über die Endlichkeit, die Würde und den Trost, in: miteinander 86 (2014), Heft 3.
    35. Gott oder die "Kröte" des Glaubens. Christsein nach Rahner. Vortrag im Franz Hitze Haus, Münster zum 30. Todestag Karl Rahners am 30.3.1984 (http://dominikaner-hamburg.de/eBiblio/peters/index.htm)

    Le­xi­kon­ar­ti­kel

    1. Art. 'Tod/Ewiges Leben', in: Neues Handbuch theologischer Grundbegriffe, München 1984, ²1991.
    2. Art. 'Eschatologischer Vorbehalt', in: Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg/Brsg. ³1995.
    3. Art. 'Meinungsfreiheit, praktisch-theologisch', in: Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg/Brsg. ³1998.
    4. Art. 'Mystik, praktisch-theologisch', in: Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg/Brsg. ³1998.
    5. Art. 'Öffentlichkeit, praktisch-theologisch', in: Lexikon für Theologie und Kirche, Freiburg/Brsg. ³1998.
    6. Art. 'Christologie nach Auschwitz', in: Neues Handbuch theologischer Grundbegriffe, Hg. P. Eicher, München ²1991.

    Re­zen­sio­nen

    1. Rez. D. Bonhoeffer: Widerstand und Ergebung. Briefe und Aufzeichnungen aus der Haft (Dietrich Bonhoeffer Werke 8), Gütersloh 1998 in: Theologische Revue 95 (1999), 402-404.
    2. Rez. J. Boomgaarden: Das Verständnis der Wirklichkeit. D. Bonhoeffers systematische Theologie und ihr philosophischer Hintergrund in 'Akt und Sein', Gütersloh 1999 in: Theologische Revue 96 (2000), 494-496.
    3. Rez. P.B. Kleden: Christologie in Fragmenten, in: Theololgische Revue 100 (3/2004), 216f.