Texte, Videos, Audios



Text: P. Schmidt-Leukel: A New Spirituality for a Religiously Plural World

Welche Form der Spirtualität trägt dem Bewusstsein Rechnung, dass es in unserer Welt viele Religionen gibt? Wie kann sich Spiritualität hiervon positiv inspirieren lassen? Auf solche Fragen versucht der Text eine grundlegende Antwort zu geben.



Podcast: „Was meint transkonfessionelle Spiritualität“ (22. März 2009)

Nicht wenige Menschen glauben, dass eine Spiritualität von heute eine „transkonfessionelle Spiritualität“ sein muss. Doch was ist darunter zu verstehen? Inwieweit stellt „transkonfessionelle Spiritualität“ eine wirklich hilfreiche Weiterentwicklung dar und inwieweit steht sie in der Gefahr, selbst zu einer Art neuer Religion zu werden. Auf diese Fragen geht der Vortrag von Prof. Schmidt-Leukel, gehalten auf einem wissenschaftlichen Symposion auf dem Benediktushof bei Würburg, ein.



Video: Sternstunde Religion: "Der Streit um den einen Gott" - Perry Schmidt-Leukel im Gespräch mit Norbert Bischofberger. (16. April 2006)

Aufzeichnung eines 60 min. Interviews mit Prof. Schmidt-Leukel durch das Schweizer Fernsehen. In allgemeinverständlicher Sprache werden grundsätzliche Fragen einer Theologie der Religionen diskutiert und die inhaltlichen Positionen der pluralistischen Religionstheologie erläutert.



Video: Sternstunde Religion "Warum lässt Gott die Menschen leiden?" (Schweizer Fernsehen 1, 15.08.2010)

Was sind die traditionellen und gegenwärtigen Positionen zum Problem der Theodizee? Wie können sich hier durch den interreligiösen Dialog neue Perspektiven ergeben? Perry Schmidt-Leukel im Gespräch mit Norbert Bischofberger.



Podcast: "Kann man gleichzeitig Christ und Buddhist sein?" ( 28.11.2010)

Vortrag von Perry Schmidt-Leukel bei einem Symposium der Universitaet Hamburg zu "Buddhismus im Westen"



Konferenzbericht: John Hick-Konferenz, Birmingham, März 2011



Podcast: Q&A Session mit John Hick (John Hick-Konferenz, Birmingham, März 2011)



Video-Statements zur Bedeutung von John Hick (Paul Knitter, Gavin D’Costa, Ursula King, Perry Schmidt-Leukel, u.a.)