Informationen

Mit dem Projekt "Q.UNI unterwegs" knüpft die Kinder- und Jugenduni an das Projekt "Physik für Flüchtlinge" an. Wir besuchen verschiedene Kinder- und Jugendzentren, Flüchtlingsunterkünfte oder die Kinderstationen von Krankenhäusern, um Kindern Physik und andere Naturwissenschaften spielerisch und anhand einfacherer Experimente näherzubringen. 

Durchführung

Wir vereinbaren mit den Einrichtungen einen Termin und besuchen sie dann regelmäßig (1x wöchentlich - 1x monatlich). Jedes Treffen dauert ca. 1 Stunde.

  • Kontakt

    "Q.UNI unterwegs" ist nur dank der ehrenamtlichen Unterstützung von Studierenden der Uni Münster möglich. Wir freuen uns über ehrenamtliche Mitarbeiter*innen, die gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, und laden alle Interessenten herzlich ein, mit uns Kontakt aufzunehmen.

    Ansprechperson: Anna Fehrenbach

    Tel: 0251 83-34901

    quni@uni-muenster.de

  • Einrichtungen

    Liste der Einrichtungen in Münster, die wir momentan regelmäßig besuchen.

    • La Vie: "Kinder-Traum" 
    • Begegnungshaus "37 Grad"
    • WUDDI
    • Kinder- und Jugendtreff "TEO"
    • Flüchtlingsunterkunft Wolbeck
    • Flüchtlingsunterkunft Gievenbeck