10. Baumberger Apfelfest

Mit Beteiliung der WWU-Comicfigur Sophie

Die WWU ist zum ersten Mal beim Apfelfest des Naturschutzzentrums Coefeld in Nottuln-Darup am Sonntag, 02.10.2022 dabei. Sie präsentiert sich im Rahmen des Projektes „Nachgefragt bei Sophie & Co.“ mit ihrem „Sophie-Mobil“, mit dem die Comic-Figur Sophie und ihre kleine Eule in Münster und Umgebung auf Tour sind. Unterwegs sammeln die Figuren Fragen von Groß und Klein, die an die WissenschaftlerInnen der WWU weitergereicht werden. Auf dem Apfelfest können die BesucherInnen Fragen zum Thema „Nachhaltigkeit“ am Sophie-Mobil einreichen, die Sophie für den Nachhaltigkeitstag Campus Earth am 20.10.2022 (https://www.uni-muenster.de/CampusEarth/) der WWU sammelt. Um 14 Uhr erhält die bisher namenlose Eule des Projektes ihren Rufnamen. Noch bis zum 29.09. kann über ihn abgestimmt werden: www.frag-sophie.de. Neben der begehrten Sortenbestimmung mit Sortenausstellung des Apfels findet eine Obstbaumschnitt-Beratung statt. Das Naturschutzzentrum selbst stellt seine Arbeit vor, verschiedene Informationsstände mit Aktionen rund um den Apfel gestalten das Rahmenprogramm. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Projekt „Nachgefragt bei Sophie & Co.“ im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2022 – Nachgefragt! mit 150.000 Euro. „Nachgefragt bei Sophie & Co.“ erweitert damit in diesem Jahr das bestehende WWU-Projekt „Frag Sophie!“. Ziel des Wissenschaftsjahres ist es, die Beteiligung der Bürger*innen an wissenschaftlichen und politischen Entwicklungsprozessen zu stärken und neue Zukunftsfelder für Forschung und Forschungspolitik zu erschließen.

Weitere Infos zur Veranstaltung

Rubrik
Sonstige Veranstaltungen
Zeitraum
So 02.10.2022, 11 Uhr - 17 Uhr
Reihe
Frag Sophie / Sophie Nachgefragt & Co.
Ort
Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e.V. Alter Hof Schoppmann Am Hagenbach 11 48301 Nottuln-Darup
Eintritt
frei
Anmeldung
keine Anmeldung
Veranstalter/
Kontakt