Zentrum für Textedition und Kommentierung (ZeTEK)

an der

Westfälischen Wilhelms-Universität Münster


V E R A N S T A L T U N G E N


DER REIZ DES ARCHIVS

sechste erweiterte und verbesserte Auflage

Auch in der sechsten Auflage unseres Workshops ist der Reiz des Archivs und seiner vielfältigen Bestände nicht verflogen. Im Gegenteil: Zahlreiche Dokumente in ihrer originalen Überlieferungsform bzw. im Digitalisat laden wieder zur Beschäftigung mit Schrift, Materialität, Entstehungskontext und Überlieferungsgang ein.


Der Workshop setzt sich aus zwei wählbaren Quellensektionen sowie einer Reihe von Impulsvorträgen und Forumsdebatten zusammen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung mindestens vier, gerne aber mehr Sektionen an, die Ihr besonderes Interesse finden. Wir werden uns bemühen, Ihre Wünsche bei der Verteilung zu berücksichtigen (das klappt eigentlich immer). Sie erhalten nach Abschluss der Anmeldephase eine Übersicht über das genaue Programm.

ERGÄNZENDER HINWEIS: Wir sind uns im Klaren darüber, dass wir angesichts der aktuellen Covid-19 Pandemie bei der Planung des Workshops nach dem Prinzip Hoffnung verfahren sind. Es ist demnach nicht auszuschliessen, dass die Veranstaltung nicht oder nur in eingeschränkter Form durchgeführt werden kann. Wir werden selbstverständlich alle geltenden Auflagen und Hygiene-Standards genaustens beachten, müssten uns darüber hinaus aber leider vorbehalten, den Workshop nach eigener Einschätzung der Lage ggf. abzusagen. Über eine solche Entscheidung werden wir Sie natürlich so frühzeitig als möglich informieren.

Hier finden Sie das Programm des Workshops


Der Reiz des Archivs

Gib uns Fünf!

Der Methodenworkshop im Wintersemester 2019/20

Workshop 2019/20

Auch im Februar 2019/20 führt das ZeteK wieder einen Workshop durch, der Doktoranden und fortgeschrittene Studierende in die Welt der Archive ein- und entführt. Dieses Jahr sogar an drei Standorte innerhalb von Münster. Und es gibt ein Schwerpunktthema: Die auf alle drei Archive verteilte Überlieferung des Prämonstratenserstifts Cappenberg. Vor allen Dingen aber gibt es wieder eine 'reizvolle' Begegnung mit den Originalen, ein intensives Arbeiten in Kleingruppen und spannende Plenumsdiskussionen.

Der Workshop will beides sein: Schnupperkurs für fortgeschrittene Studierende, die z.B. eine archivbasierte Qualifikationsarbeit erwägen. Vertiefung für archiverfahrene NachwuchsforscherInnen, die bereits um die kaum endende Vielfalt der Überlieferung und ihrer Bearbeitungsperspektiven wissen. Mitveranstalter sind das Landesarchiv NRW, Abt. Westfalen, sowie das LWL Archivamt. Der Workshop eignet sich also auch für jene, die Interesse am Berufsbild der Archivarin/des Archivars haben.

Den Flyer zur Veranstaltungen finden Sie hier.


Vierte Auflage des Methodenworkshops
Wintersemester 2018/19

Flyer Zetek 2019-2


Vom 11. bis 13. Februar 2019 wird das ZeTeK in Zusammenarbeit mit dem Landesarchiv NRW, Abteilung Westfalen, einen Methodenworkshop für fortgeschrittene Studierende und Doktoranden veranstalten. Damit findet eine Erfolgsgeschichte ihre Fortsetzung: Bereits drei Mal war das Landesarchiv Gastgeber unserer Veranstaltung. Dem Reiz des Archivs erlegen sind dabei in jedem Fall die Dozenten: Noch breiter und vielfältiger ist das Angebot der dritten Auflage unseres Workshops ausgefallen. Erneut bildet die Arbeit in Kleingruppen an ausgewählten Stücken archivalischer Überlieferung den Kern des Workshops, flankiert von thematisch einschlägigen Impulsvorträgen und Diskussionsforen.

Veranstaltungsflyer (PDF)


Vergangene Veranstaltungen:

3. Methodenworkshop "Reiz des Archivs", Wintersemester 2016/17
5. bis 7. Februar 2018, LAV NRW, Abt. Westfalen, Bohlweg 2, Programm

2. Methodenworkshop "Reiz des Archivs", Wintersemester 2016/17
15. bis 17. Februar 2017, LAV NRW, Abt. Westfalen, Bohlweg 2, Programm

Präsentationsabend im Wintersemester 2016/17
01. Dezember 2016, JO 102
Vorträge zu den Herausforderungen digitaler Editionen (Byzantinistik, Neuere Kirchengeschichte und Mediävistik)

1. Methodenworkshop "Reiz des Archivs", Wintersemester 2015/16
16. bis 18. Februar 2016, LAV NRW, Abt. Westfalen, Bohlweg 2, Programm

Präsentationsabend im Wintersemester 2014/15
29. Januar 2015, KTh 1
Vorträge zu griechischen Orakeltäfelchen, die historisch-kritische Leibniz-Edition in der Akademie-Ausgabe sowie Funktion und Struktur juristischer Großkommentare

Workshop „Für wen edieren wir?“
Münster, 16. und 17. Mai 2014 
Programm
Tagungsbericht:
archivamt blog (Dr. Gunnar Teske)