Zweigbibliothek Medizin

Die Bibliothek besteht aus folgenden Bereichen:

Die Zweigbibliothek Medizin ist eine Zweigbibliothek der Universitäts- und Landesbibliothek Münster und wurde 1993 als zentrale Medizinbibliothek der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster eingerichtet.  Sie steht in erster Linie den Studierenden, Ärzten und Wissenschaftlern der Medizinischen Fakultät sowie allen Beschäftigten des Universitätsklinikums zur Verfügung. Sie kann darüber hinaus aber auch von allen übrigen Universitätsangehörigen, Privatpersonen wie z.B. Patienten und niedergelassenen Ärzten sowie von Firmen benutzt werden. Die Benutzung der Bibliothek ist gebührenfrei.

Die Zweigbibliothek Medizin stellt als eine der größten Medizinbibliotheken Deutschlands über 65.000 Bücher und 1.200 Online-Zeitschriften frei zugänglich im Hochschulnetz zur Verfügung. Jedes Jahr werden etwa 5.000 Bücher neu erworben. Über elektronische Fernleihe können alle medizinischen Bücher und Zeitschriften weltweit beschafft werden. Die Bibliothek verfügt über insgesamt 450 Arbeitsplätze, davon 50 mit Benutzer-PCs, 40 Gruppenarbeitsplätze und ein WLAN-Netz für den Zugang zum Hochschulnetz. Der Etat der Bibliothek beträgt inkl. Sondermittel rund 1 Mio. Euro.

Erdgeschoss ZB Medizin – Übersicht
(Stand 2015 / wird überarbeitet)

Adresse:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.