419 views

Triallizenzen für Papers erhältlich

IMG_4278sa
v.l.n.r.: J.Kuhn (BiomedCentral), M.Steffens (Papers), R.Hartensuer (Unfallchirurgie), O.Obst (Bibliothek)

Johanna Kuhn von BiomedCentral (jetzt Springer) und Matthias Steffens von Papers (jetzt auch Springer) konnten am 25. März dazu gewonnen werden, im alten Chirurgiehörsaal eine Einführung in das beliebte Literaturverwaltungsprogramm Papers zu geben. Eingeladen hatte die Klinik für Unfallchirurgie. In einer lebendigen, interaktiven, 90-minütigen Präsentation blieben keine der vielen Fragen unbeantwortet. Papers gibt es nicht nur für Windows und Mac, sondern besitzt auch eine gelungene App für iOS, die mit der Datenbank der Desktop-Version synchronisiert werden kann.

Triallizenzen für Papers oder Online-Nutzerschulugnen können ab dem 4. Mai wieder bei Dr. Obst erfragt werden.