Creative-Commons-Lizenzen

Mit den Creative-Commons-, kurz CC-Lizenzen, verfügen Autorinnen und Autoren über eine einfache Möglichkeit festzulegen, unter welchen Bedingungen ihre Werke genutzt werden können. Keine Lizenz zu vergeben bedeutet, den freien Austausch von Informationen zu erschweren, da dadurch die Nutzung der Werke rechtlich eingeschränkt wird.

Eine CC-Lizenz kann nur vergeben werden, wenn die Publikation keinen anderen Nutzungsrechten (die z.B. in den Verlagsverträgen festgeschrieben wurden) unterliegt.

Es stehen insgesamt sechs Lizenzen zur Verfügung. Die ULB Münster empfiehlt Ihnen insbesondere die folgenden beiden Lizenzen, da diese im Einklang mit der Berliner Open-Access-Erklärung und der Budapest Open Access Initiative stehen und somit am wenigsten Restriktionen für die Nutzung in Forschung und Lehre beinhalten:

  • CC-BY: Namensnennung
    Ihr Werk kann von anderen (weiter-)bearbeitet und wieder veröffentlicht werden, Ihr Name als Urheber der ursprünglichen Fassung muss jedoch immer genannt werden.
  • CC-BY-SA: Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen
    Ihr Werk kann von anderen (weiter-)bearbeitet und wieder veröffentlicht werden, Ihr Name als Urheber der ursprünglichen Fassung muss jedoch immer genannt werden. Das neu entstandene Dokument oder auch die kommerzielle Nutzung Ihres Werkes muss unter den gleichen Lizenzbedingungen weitergegeben werden wie das Ausgangsdokument.

Weitere Informationen zur Vergabe von CC-Lizenzen gibt Ihnen eine von iRights.info zusammen mit Wikimedia Deutschland und Creative Commons Deutschland erstellte Broschüre oder der Leitfaden zu Open Content Lizenzen (de [de], en [en]) von der Deutschen UNESCO-Kommission.

Eine Hilfe bei der Wahl der richtigen CC-Lizenz bietet der von Creative Commons entwickelte Licence Chooser.

CC-BY

Namensnennung

CC BY 4.0 DE

  • das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen
  • Abwandlungen und Bearbeitungen des Werkes bzw. Inhaltes anfertigen
  • das Werk kommerziell nutzen
  • Namensnennung: Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen

CC-BY-SA

Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen

CC BY-SA 4.0 DE

  • das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen
  • Abwandlungen und Bearbeitungen des Werkes bzw. Inhaltes anfertigen
  • das Werk kommerziell nutzen
  • Namensnennung: Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen
  • Weitergabe unter gleichen Bedingungen: wenn Sie das lizenzierte Werk bzw. den lizenzierten Inhalt bearbeiten oder in anderer Weise erkennbar als Grundlage für eigenes Schaffen verwenden, dürfen Sie die daraufhin neu entstandenen Werke bzw. Inhalte nur unter Verwendung von Lizenzbedingungen weitergeben, die mit denen dieses Lizenzvertrages identisch oder vergleichbar sind

CC-BY-ND

Namensnennung – Keine Bearbeitung

CC BY-ND 4.0 DE

  • das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen
  • das Werk kommerziell nutzen
  • Namensnennung: Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen
  • Keine Bearbeitung: dieses Werk bzw. dieser Inhalt darf nicht bearbeitet, abgewandelt oder in anderer Weise verändert werden

CC-BY-NC

Namensnennung – Nicht Kommerziell

CC BY-NC 4.0 DE

  • das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen
  • Abwandlungen und Bearbeitungen des Werkes bzw. Inhaltes anfertigen
  • Namensnennung: Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen
  • Keine kommerzielle Nutzung: dieses Werk bzw. dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden

CC-BY-NC-ND

Namensnennung – Nicht Kommerziell – Keine Bearbeitung

CC BY-NC-ND 4.0 DE

  • das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen
  • Namensnennung: Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen
  • Keine kommerzielle Nutzung: dieses Werk bzw. dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden
  • Keine Bearbeitung: dieses Werk bzw. dieser Inhalt darf nicht bearbeitet, abgewandelt oder in anderer Weise verändert werden

CC-BY-NC-SA

Namensnennung – Nicht Kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen

CC BY-NC-SA 4.0 DE

  • das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen
  • Abwandlungen und Bearbeitungen des Werkes bzw. Inhaltes anfertigen
  • Namensnennung: Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen
  • Keine kommerzielle Nutzung: dieses Werk bzw. dieser Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden
  • Weitergabe unter gleichen Bedingungen: wenn Sie das lizenzierte Werk bzw. den lizenzierten Inhalt bearbeiten oder in anderer Weise erkennbar als Grundlage für eigenes Schaffen verwenden, dürfen Sie die daraufhin neu entstandenen Werke bzw. Inhalte nur unter Verwendung von Lizenzbedingungen weitergeben, die mit denen dieses Lizenzvertrages identisch oder vergleichbar sind