Help with Search courses

Ziel des Seminars ist es, die Entwicklung der Medizin von ihren Anfängen bis heute nachzuzeichnen. Die Unterschiede und Ähnlichkeiten vermitteln interes-sante Einblicke. Bekannt sind die Schriften des Arztes Hippokrates von Kos und der darin enthaltene Hippokratische Eid. Im Mittelalter waren die Mönchsärzte prägend, bevor im 16. Jahrhundert die Medizin sich maßgeblich weiterentwi-ckelte. Im 19. Jahrhundert wurden die Grundlagen der naturwissenschaftlichen Medizin gelegt. In der weiteren Entwicklung etablierten sich neben der Inneren Medizin und Chirurgie sowie Geburtshilfe weitere Fachgebiete bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts wie die Psychiatrie und Anästhesie.
Neben der Schulmedizin soll auch auf alternative Entwicklungen eingegangen werden.
Grundlage des Seminars sind Texte aus den verschiedenen Epochen, die stell-vertretend für eine Entwicklung stehen.