Anna Davydova, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Cluster-Projekt VEsBa
Porträt von Anna Davydova
© IfK | Julian Wortmann

Institut für Kommunikationswissenschaft
Raum B 206
Bispinghof 9-14
D-48143 Münster

Tel: +49 251 83-27457
anna.davydova@uni-muenster.de

 

Sprechstunden

nach Vereinbarung

  • Kurzvita

    Anna Davydova studierte Kommunikationswissenschaft an der Universität Münster. Während ihres Studiums arbeitete sie als akademische Tutorin am Institut für Kommunikationswissenschaft und war als studentische Hilfskraft im DFG-Projekt „Das Jahrhundert des Journalismus“ tätig. In ihrer empirischen Masterarbeit untersuchte sie mithilfe einer Sentimentanalyse die Emotionalisierung in der deutschen Politikberichterstattung. Neben der Journalismusforschung liegen ihre Forschungsinteressen auch in der Forschung zu Desinformationen und in computerisierten Methoden. Seit Oktober 2023 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Online-Kommunikation, welcher von Prof. Dr. Quandt geleitet wird.

  •  

    Forschungsartikel (Zeitschrift)

    • Birkner, Thomas; Keute Annika; Davydova, Anna. (). The digital turn from a newsroom perspective – How German journalists from different generations reflect on the digitalization of journalism. Journalism: Theory, Practice and Criticism. doi: https://doi.org/10.1177/14648849231198699.
  •  

    Wissenschaftlicher Vortrag

    • Brikner, Thomas; Keute, Annika; Davydova, Anna (): ‘"Change as Chance and Not as Crisis: How German Journalists Evaluate the Evolution From Analog to Digital Journalism"’. International Communication Association, Toronto, .