• Willkommen

    Herzlich willkommen,

    ich freue mich, dass Sie sich für meine Arbeit interessieren!

    Im Rahmen einer explorativ-kritisch ausgerichteten Theologie der christlichen Zeitgenossenschaft beschäftigen mich im Augenblick folgende Themen:

    Methodenfragen, Zweites Vatikanum, Klerikalismus, Ethnographie, Konversionsflächen, Pastoralreferent:innen, Jesus­forschung, John Caputo, Rechtspopulismus, Nouvelle théologie, Synodalität, Stadt­planung, Arbeiter­priester, Klimakatastrophe, Gemeinde­strukturen, Säkularitäten, Leute­theologien, Michel Foucault, Popkulturen, Kirchenpolitik, Heimat, Wissenschaftstheorie, Sport, Nach­kriegs­moderne, Priesterausbildung, Alltagsspiritualität, Ordensleben u. v. m.

    Im Sinne einer "theologischen Gegenwartsanalyse" (Karl Rahner) stellt sich an all diesen Orten die existenzielle Grundfrage jeder Pastoraltheologie: Wovon leben wir eigentlich und wofür?

    Vielleicht kommen wir darüber ja einmal ins Gespräch?

    Ihr
    Christian Bauer 

  • Lehrveranstaltungen

    Unter Suche nach Veranstaltungen können Sie im Online-Vorlesungsverzeichnis LSF gezielt nach den Veranstaltungen der einzelnen Dozierenden in allen Semestern suchen. Sie finden dort ausführlichere Informationen zu allen Lehrveranstaltungen.

    SoSe 2024

    Vorlesung: Das Volk Gottes - die große Unbekannte der Kirche: Erkundungen, Verortungen, Entgrenzungen
    Übung: Homiletischer GK 1 - Homiletik: Sprechen wir Gegenwart?
    Oberseminar: Oberseminar I

    WiSe 2023/24 - Forschungsfreisemester

    Oberseminar: Oberseminar

    SoSe 2023

    Modulkurs: Explorative Theologie
    Vorlesung: Theologie - eine Quelle pastoraler Kreativität
    Oberseminar: Oberseminar I
    Oberseminar: Oberseminar II

  • Promotionen und Habilitationen

    Habilitationen

    • Gigl, Maximilian Dr. (Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Kern, Christian Dr. (Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Prkacin, Elisa Dr. (Prof. Dr. Christian Bauer)

    • Henkel, Christian, Prof. Dr. theol.: Utopia Beyond the Concrete. Laboratories and Spaces of Transcendence [2021] (Prof. Dr. Christian Bauer)

    Promotionen

    • Aneto, Onyinye E.: [Arbeitstitel] Inculturation of Igbo Wedding Ceremonies (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Augustin, Johannes Dr.: [Arbeitstitel] Von Gott als Möglichkeit sprechen (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Asteriadis, Anna: [Arbeitstitel] Kirche im Wiener Nordbahnviertel (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Bitsche, Mathias: [Arbeitstitel] Klerikalismus (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Burtscher, Stefan: [Arbeitstitel] Theologie der Straße (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Ganner, Elisabeth: [Arbeitstitel] Priesterbilder in Tirol (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Guzu, David: [Arbeitstitel] Theologie der Klimakatastrophe (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Hahn, Julia: [Arbeitstitel] Festivalpastoral (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Heinrichowski, Dag SJ: [Arbeitstitel] Gebet im digitalen Raum (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Henkel, Oliver: [Arbeitstitel] Glück (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Heuvelmann, Maximilian: [Arbeitstitel] Edward Schillebeeckx (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Jyothish, Joy: [Arbeitstitel] Synodalität in der Syro-malabarischen Kirche (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Korabza, Kidane: [Arbeitstitel] Firmpastoral (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Kowallick, Wolfgang: [Arbeitstitel] Günther Anders (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Lochmann, Vera: [Arbeitstitel] Personalentwicklung in der Kirche (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Mair, Michael: [Arbeitstitel] Josef Andreas Jungmann (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Mehrer, Thomas: [Arbeitstitel] Mystik bei Karl Rahner und Michel de Certeau (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Mizrachi, Elena: [Arbeitstitel] Heavy Metal (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Müller, Antje: [Arbeitstitel] Ordensspiritualität (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Obeng, Anthony: [Arbeitstitel] Heilung und Heil in Ghana und Österreich (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Petruniv, Roman: [Arbeitstitel] Klinikseelsorge mit ukrainischen Geflüchteten (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Pieper, Paulina: [Arbeitstitel] Theologie und Biographie (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Pilz, Regina: [Arbeitstitel] Menschenhandel (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Ptasiuk, Roman: [Arbeitstitel] Kriegserfahrungen in der ukrainisch-katholischen Gemeinde Wien (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Tawiah, Dominic Nelson: [Arbeitstitel] Youth Ministry in Sekondi-Takoradi (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Tontsch, Paul: [Arbeitstitel] Landschaftsarchitektur im Umraum von Kirchen (Zweitbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Zambaldi, Paolo: [Arbeitstitel] Säkularität (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)

    • Fetzer, Bernd: "Denn meine Seele ist übervoll an Leiden, und mein Leben ist nahe dem Tode" (Psalm 88,4). Der Selbstmord als Hermeneutik des Stachels [2022] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Kuriako, John: Inculturation and Dialogue as the Mission of the Catholic Church among the Karbis in the Diphu Diocese, Assam [2022] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Kihiyo, Clement: Venacular Languages as Tools of Unity in the Care of Believers and the Administration of Sacred Mysteries [2022] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Moser, Lukas: Das Raumwunder "St. Maria als ...". Eine pastoralgeographische Erkundung zur Transformation eines Stuttgarter Kirchenraumes [2022] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Abera Orgino, Abraham: Youth Counseling as Pastoral Care. Building a Positive Attitude among the Youth Generation in the Ethiopian Catholic Church Apostolic Vicariate of Meki [2021] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Mullur, Tomy: Halt in der Haltlosigkeit. Seelsorgerliche Begleitung von Krebspatientinnen - eine empirisch-theologische Studie [2021] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Waibl, Ingrid: Subjektwerdung in den Augen Gottes. Glaubensbiografien kirchlich engagierter Frauen im Gespräch mit Johann B. Metz [2020] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Mburu Kabiru, Gilbert: Alcohol and Drug Addiction. An Integrative Pastoral Care Approach for Eldoret Diocese Kenya [2020] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Porathur, Sinto: Pastoral Ministry through Life-Witnessing. A Spirituality Model Based on the Life-Witnessing of St. Teresa of Calcutta to Overcome the Pastoral Issues of the Presbyters in the Archdioceses of Trichur [2020] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Xu, Johannes Feiyan: Qi und der Hl. Geist. Versuch einer Verbindung zwischen verschiedenen Qi-Lehren der chinesischen Klassiker und dem Heiligen Geist [2020] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Spallek, Gerrit: Tor zur Welt. Hamburg als Ort der Theologie [2020] (Universität Hamburg, Zweitbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Rungelrath, Hendrik: Das Messianische. Studien zum Gebrauch eines Begriffs im Werk von Giorgio Agamben [2020] (Universität Salzburg, Zweitbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Schumacher, Helmut SJ: Gott suchen und finden. Relektüre des ignatianischen Exerzitienbuchs im Licht der Gegenwart [2019] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Stochel, Grzegorz: Der Neue Atheismus als Herausforderung für die Pastoraltheologie [2019] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Dominic, Isidore: Dalit-Christians in India. A Pastoral Response to their History, Identity and Struggles in the State of Bihar [2019] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Steinpatz, Anna: Hinabgestiegen in das Reich des Todes. Pastorale Handlungsweisen von Seelsorger/innen in der Begleitung von Patient/innen mit den Diagnosen Anorexie und Bulimie [2019] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Kling, Monika: Leutetheologien. Eine qualitativ-empirische Untersuchung theologischer Fragen und Antworten von Schwellenchrist_innen [2018] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Lukombo, Jean: Inculturation de l'eschatologie. La promesse du salut les Africains d'aujourd'hui [2018] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Kedzierski, Jacek: Ritual und Erfahrung österlicher Hoffnung. Eine interkontextuelle pastoraltheologische Analyse von Sterbebegleitungsprozessen in der Innsbrucker Klinikpastoral [2016] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
    • Atta Tan, Nestor: L'Église-famille de Dieu au défil des identités. Esquisse d'une pastorale de l'interculturalité en Côte d'Ivoire [2015] (Erstbegleitung: Prof Dr. Christian Bauer)
    • Banackissa, Yvon C.: Les communautés Mabundu. Repères historiques et analyse systematic-pratique des mouvements ecclésiaux au Congo-Brazzaville en théologie pastoral [2014] (Erstbegleitung: Prof. Dr. Christian Bauer)
  • Forschungsschwerpunkte

    Forschungsschwerpunkte - im Rahmen einer explorativ-kritischen Pastoraltheologie der christlichen Zeitgenossenschaft:

    1. Theoriebildung:

    • Theologische Erkenntnistheorie, insbesondere Offenbarung, Loci theologici und Leutetheologien
    • Methodenfragen, insbesondere Konstellativität, Schwache Empirie und Ethnographie des Volkes Gottes
    • French Theory, insbesondere Jacques Derrida, Michel Foucault und Michel de Certeau

    2. Konzilstheologie:

    • Vorkonzilstheologie, insbesondere M.-Dominique Chenu, Henri de Lubac und Karl Rahner
    • Zweites Vatikanum, insbesondere Gaudium et spes, Konzilshermeneutik und interkontinentales Kommentarprojekt
    • Orthodox Radicality, insbesondere Nouvelle Théologie, Reformkatholizismus und Radical Theology

    3. Gesellschaftsthemen:

    • Raumtheologie, insbesondere Kartierungen, Architektur und Konversionsflächen
    • Zeichen der Zeit, insbesondere Klimakrise, Heimatdiskurse und Rechtspopulismus
    • Säkularität, insbesondere Popkultur, Zivilcourage und Schwellenchrist:innen

    4. Kirchenfragen:

    • Gemeindepastoral, insbesondere Strukturwandel, Konzilsekklesiologie und Rollentransformation
    • Klerikalismus, insbesondere Missbrauchskrise, Ämtertheologie und Pastoralreferent:innen
    • Synodalität, insbesondere Mediation, asymmetrische Tribalisierungen und Nachfolge Jesu
  • Bibliografie

    Monografien

    • Konstellative Pastoraltheologie. Erkundungen zwischen Diskursarchiven und Praxisfeldern, Stuttgart: Kohlhammer 2017.
    • Ortswechsel der Theologie. M.-Dominique Chenu im Kontext seiner Programmschrift Une école de théologie: Le Saulchoir (2 Bde.), Münster: LIT- Verlag 2010.

    Herausgeberschaften

    Sammelwerke

    • (Zus. mit Michaela Quast-Neulinger, Margit Eckholt und Franz Gmainer-Pranzl) Mit dem Herzen denken. Konturen einer leidenschaftlichen Theologie der Welt [FS Roman Siebenrock], Freiburg/Br. 2022.
    • (Zus. mit Daniel Bogner und Michael Schüßler) Gott, Gaia und eine neue Gesellschaft? Theologie anders denken mit Bruno Latour, Bielefeld: Transcript-Verlag 2021.
    • (Zus. mit Maria Elisabeth Aigner, Birgit Hoyer, Michael Schüßler und Hildegard Wustmans) Weiter Gehen. Eine Roadmap ins Offene [FS Rainer Bucher], Würzburg: Echter-Verlag 2021.
    • (Zus. mit Wilhelm Rees) Laienpredigt – neue pastorale Chancen, Freiburg/Br.: Herder-Verlag 2021.
    • (Zus. mit Marco A. Sorace) Gott, anderswo? Theologie im Gespräch mit Michel de Certeau, Ostfildern: Grünewald-Verlag 2019.
    • (Zus. mit Michael Schüßler) Pastorales Lehramt? Spielräume einer Theologie familialer Lebensformen, Ostfildern: Grünewald-Verlag, Ostfildern 2015.
    • (Zus. mit Martin Kirschner und Ines Weber) An Differenzen lernen. Tübinger Grundkurse als theologischer Ort, Münster: LIT-Verlag 2013.
    • (Zus. mit Michael Schüßler) Jeder Fluss hat seine Strudel. Praktisch-theologische Interventionen von Ottmar Fuchs, Ostfildern: Grünewald-Verlag 2010.
    • (Zus. mit Ottmar Fuchs) Ein paar Kieselsteine reichen. Pastoraltheologische Beiträge von Rolf Zerfaß, Ostfildern: Grünewald-Verlag 2009.
    • (Zus. mit Stephan van Erp) Heil in Differenz. Dominikanische Beiträge zu einer kontextuellen Theologie in Europa, Münster: LIT-Verlag 2004.
    • (Zus. mit Michael Hölzl) Gottes und des Menschen Tod? Die Theologie vor der Herausforderung Michel Foucaults, Mainz: Grünewald-Verlag 2003.
    • (Zus. mit Thomas Eggensperger und Ulrich Engel) M.-Dominique Chenu: Le Saulchoir. Eine Schule der Theologie (Reihe: Collection Chenu VI), Berlin: Thomas-Morus-Verlag 2003.
    • (Zus. mit Thomas Eggensperger und Ulrich Engel) M.-Dominique Chenu: Leiblichkeit und Zeitlichkeit. Eine anthropologische Stellungnahme (Reihe: Collection Chenu I), Berlin: Thomas-Morus-Verlag 2001.

    Zeitschriften

    • Themenheft "Sport und Spiritualität" der Zeitschrift „Lebendige Seelsorge“ (2023).
    • Themenheft "Klerikalismus" der Zeitschrift "Lebendige Seelsorge" (Heft 5/2022).
    • Themenheft "50 Jahre Pastoralreferent*innen" der Zeitschrift "Lebendige Seelsorge" (Heft 4/2021).
    • Themenheft "Freundschaft" der Zeitschrift "Lebendige Seelsorge" (Heft 5/2020).
    • Themenheft  "Vom Zauber des Erzählens" der Zeitschrift "Lebendige Seelsorge" (Heft 6/2019).
    • Themenheft "Mit Rechten reden" der Zeitschrift "Lebendige Seelsorge" (Heft 6/2018).

    Beiträge in Sammelbänden

    • Vom Leben gelernt. Erkundungen zur biblischen Weisheit, in: Ulrike Bechmann/Rainer Bucher/Rainer Krockauer/Johann Pock (Hrsg.), Theologie als Werkstatt. Offene Baustellen einer praktischen Theologie, Münster 2023, 5-26.

    • Liturgien des Volkes Gottes? Performanzkritik einer synodalen Ämtertheologie, in: Stephan Steger/Martin Stuflesser/Marco Weis/Stephan Winter (Hrsg.), Liturgie und Ekklesiologie. Reform des Gottesdienstes als Reform der Kirche, Regensburg 2023, 515-530.
    • Wer hören will, muss fühlen. Zum Umgang mit Dissens in synodalen Prozessen, in: Dietmar Winkler/Roland Cerny-Werner (Hrsg.), Synodalität als Möglichkeitsraum: Erfahrungen – Herausforderungen – Perspektiven, Innsbruck 2023, 113-128.
    • Leutetheologie – ein theologischer Ort? Pastoraltheologische Angebote zur epistemischen Klärung, in: Johannes Grössl/Ulrich Riegel (Hrsg.), Die Bedeutung von Gläubigen für die Theologie, Stuttgart 2023, 27-46.
    • Gott, anderswo? Zur theologischen Architektur des Wandels, in: Albert Gerhards (Hrsg.), Kirche im Wandel. Erfahrungen und Perspektiven, Münster 2022, 19-32.
    • Mediation, ein synodaler Weg? Kirche auf der Suche nach dem schöpferischen Dritten, in: Paul Zulehner/Peter Neuner/Anna Hennersperger (Hrsg.), Synodalisierung. Eine Zerreißprobe für die katholische Weltkirche? Expertinnen und Experten aus aller Welt beziehen Stellung, Ostfildern 2022, 255-263.
    • Heiligkeit jenseits des Sakralen? St. Maria in Stuttgart – ein dritter Weg der Kirchennutzung, in: Liturgisches Jahrbuch 2022, 17-33.
    • Hörendes Warten? Voraussetzung einer antwortenden Pastoral, in: Monika Heidkamp/Elisa Prkacin/Clarissa Vilain (Hrsg.), Abweichen. Von einer Praxis, die findet, was sie nicht gesucht hat [FS Reinhard Feiter], Münster 2022, 223-238.
    • Was ist christliche Mystik? Eine theologische Spurensuche mit Karl Rahner, in: Michaela Quast-Neulinger/Christian Bauer/Margit Eckholt/Franz Gmainer-Pranzl (Hrsg.), Mit dem Herzen denken. Konturen einer leidenschaftlichen Theologie der Welt [FS Roman Siebenrock], Freiburg/Br. 2022, 253-266.
    • Umkehr in der Priesterausbildung? Vom klerikalem Schutzhaus zum synodalen Exposureweg, in: Valentin Dessoy/Peter Klasvogt/Julia Knop (Hrsg.), Riskierte Berufung – überforderter Job. Priestersein in Zeiten der Krise, Freiburg/Br. 2022, 339-359.
    • Repräsentanten Christi? Pastoraltheologische Dekonstruktion einer klerikalen Argumentationsfigur, in: Johanna Rahner/Margit Eckholt (Hrsg.), Christusrepräsentanz. Zur aktuellen Debatte um die Zulassung von  Frauen zum priesterlichen Amt (QD 319), Freiburg/Br. 2021, 386-411.
    • Welten der Sehnsucht? Einladung zu einem Tischgespräch über Romantik, in: Maria Elisabeth Aigner/Christian Bauer/Birgit Hoyer/Michael Schüßler/Hildegard Wustmans (Hrsg.), Weiter gehen. Eine Road-Map ins Offene [FS Rainer Bucher], Würzburg 2021, 32-51.
    • Synodales Reframing. Papst Franziskus und sein Weg der Kirchenreform, in: Ute Leimgruber/Michael Lohhausen/Jörg Seip/Bernhard Spielberg (Hrsg), Die Leere halten. Skizzen zu einer Theologie, die loslässt [FS Erich Garhammer], Würzburg 2021, 165-170.
    • Theologie der Erde? Umrisse einer terrestrischen Rede von Gott, in: Christian Bauer/Daniel Bogner/Michael Schüßler (Hrsg.), Gott, Gaia und eine neue Gesellschaft. Theologie anders denken mit Bruno Latour, Bielefeld 2021, 109-148.
    • Winter is coming? Politisch-theologische Erkundungen in der Populärkultur, in: Sonja Beckmayer/Christian Mulia (Hrsg.), Volkskirche in postsäkulärer Zeit. Erkundungsgänge und theologische Perspektiven [FS Kristian Fechtner], Stuttgart 2021, 143-160.
    • Katholischer Populismus? Umrisse einer nichtidentitären Theologie des Volkes, in: Ilona Nord/Thomas Schlag (Hrsg.), Die Kirchen und der Populismus. Interdisziplinäre Recherchen in Gesellschaft, Religion, Medien und Politik, Leipzig 2021, 185-198.
    • Laienpredigt als amtlicher Sprechakt. Archäologie einer ekklesiologischen Konzeptualisierung, in: Christian Bauer/Wilhelm Rees (Hrsg.), Laienpredigt – neue pastorale Chancen, Freiburg/Br. 2021, 186-219.
    • Laienpredigt in einer synodalen Kirche. Genealogie eines ekklesialen Paradigmenwechsels, in: Christian Bauer/Wilhelm Rees (Hrsg.), Laienpredigt – neue pastorale Chancen, Freiburg/Br. 2021, 220-263.
    • Architekturen der Pastoral. Skizzen einer theologischen Theorie des Entwerfens, in: Katharina Karl/Stephan Winter (Hrsg.), Gott im Raum. Theologie und der spatial turn: Aktuelle Perspektiven, Münster 2020, 313-342.                                                                                         
    • Sakrament des Zigarettenstummels? Reliquien des Heiligen in der katholischen Tradition, in: Thomas Klie (Hrsg.), Die Dinge, die bleiben. Reliquien im interdisziplinären Diskurs, Bielefeld 2020, 89-109. 
    • Verwundbarkeit der offenen Gesellschaft. Widerstand gegen den Terror asymmetrischer Gegenbegriffe, in: Hildegund Keul (Hrsg.), Theologische Vulnerabilitätsforschung. Gesellschaftsrelevant und interdisziplinär, Stuttgart 2020, 21-41.
    • Vom Segen des Heiligen. Pastorale Öffnung von sakralen Dissoziierungen, in: Julia Knop/Benedikt Kranemann (Hrsg), Segensfeiern in der offenen Kirche. Neue Gottesdienstformen in theologischer Reflexion (QD 305), Freiburg/Br. 2020, 213-229.
    • No roots, but routes? Erkundungen einer Theologie der multiplen Heimaten, in: Jadranka Garmaz/Annemarie Hochrainer/Maria Juen (Hrsg.): Vielfältige Heimat(en). Kommunikativ-theologische Perspektiven, Ostfildern 2020, 43-66.
    • No roots, but routes? Istraživanje teologije višestrukih domovina, in: Jadranka Garmaz/Annemarie Hochrainer/Maria Juen (Hrsg.): Vielfältige Heimat(en). Kommunikativ-theologische Perspektiven, Ostfildern 2020, 67-89 [= kroatische Übersetzung].
    • Flanieren mit dem Zeichenstift. Humane ‚Anderswelten’ entwerfen mit Ottmar Fuchs, in: Ulrike Bechmann/Manfred Böhm (Hrsg.), Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie nie mehr her. Was den Zeichner Ottmar mit dem Theologen Fuchs verbindet [FS Ottmar Fuchs], Würzburg 2020, 39-48.
    • Mit Pater Fridolin in die Zukunft? Was (vielleicht) von/mit ostdeutschen Christ*innen zu lernen ist, in: Tobias Kläden (Hrsg.), Kirche in der Diaspora. Keynotes der „pastorale!“ 2019 in Magdeburg, Erfurt 2020, 102-121.
    • M.-Dominique Chenu (1895-1990) – ein Vorläufer des christlich-muslimischen Dialogs, in: Petrus Bsteh/Brigitte Proksch (Hg.), Wegbereiter des interreligiösen Dialogs (Band III). Suche nach Verständigung: Christentum – Islam, Münster 2020, 127-137.
    • Leutetheologien, ein locus theologicus? Ein kartographischer Vorschlag mit M.- Dominique Chenu und Michel de Certeau, in: Agnes Slunitschek/Thomas Bremer (Hrsg.), Der Glaubenssinn der Gläubigen als Ort theologischer Erkenntnis. Praktische und Systematische Theologie im Gespräch (QD 304), Freiburg/Br. 2020, 35-68.
    • Vom Lehren zum Hören? Offenbarungsmodelle und Evangelisierungskonzepte im Übergang vom Ersten zum Zweiten Vatikanum, in: Julia Knop/Michael Seewald (Hrsg.), Das Erste Vatikanische Konzil. Eine Zwischenbilanz 150 Jahre danach, Darmstadt 2019, 95-116.  
    • Inter mirifica heute. Eine Relecture im digitalen Zeitalter, in: Kuruvilla Pandikattu (Hrsg), On caring and sharing. Exploring the Theological Commitment of Prof. Dr. Kurien Kunnumpuram SJ to the church and country, Pune 2019, 117-124.
    • „Ich bin nicht religiös, ich bin normal“. Säkularität spätmoderner Lebensformen als pastorale Chance, in: Walter Krieger (Hrsg), Freiheit * Glück * Leben. Säkularität und pastorales Handeln, Wien 2019, 77-135.
    • Verwundeter Wandersmann? Michel de Certeau – eine biographische Spurensuche, in: Christian Bauer/Marco Sorace (Hrsg.), Gott, anderswo? Theologie im Gespräch mit Michel de Certeau, Ostfildern 2019, 13-75.
    • Rückkehr der großen Erzählungen? Narrative Theologie in Zeiten des Rechtspopulismus, in: Hans-Gerd Janssen/Julia D. E. Prinz/Michael J. Rainer (Hrsg.), Theologie in gefährdeter Zeit. Stichworte von nahen und fernen Weggefährten für J. B. Metz zum 90. Geburtstag, Münster 2018, 28-31.
    • Das andere Kap Europas? Exkursion mit Papst Franziskus und Jacques Derrida nach Lampedusa, in: Gilles Reckinger/Nadja Neuner-Schatz (Hrsg.), Von der Odyssee zum Europäischen Migrationsregime. Kulturelle Begegnungen im Mittelmeerraum, Würzburg 2018, 83-102.
    • Kirche als Societas Jesu. Mit Papst Franziskus auf die Spur der Nachfolge, in: Paul M. Zulehner/Tomas Halik (Hrsg.), Rückenwind für den Papst. Warum wir Pro Pope Francis sind, Darmstadt 2018, 120-127.
    • Madeleine Delbrêl. Rendezvous mit einer Mystikerin unserer Zeit, in: Willy Guggenberger/Claudia Paganini (Hrsg.), Bewegende Gestalten des Glaubens. Hoffnungsträger und Stolpersteine, Innsbruck 2018, 95-113.
    • Dritte Ökumene am Horizont? Umrisse einer noch zu entwickelnden säkularen Theologie, in: Theresia Heimerl/Joachim Kügler (Hrsg.), Eine bessere Welt – ohne Religion? [FS Ulrike Bechmann], Würzburg 2018, 171-179.
    • Predigt im Wagen des Äthiopiers? Homiletische ‚Andersorte’ im lukanischen Doppelwerk, in: Maria Elisabeth Aigner/Johann Pock/Hildegard Wustmans (Hrsg.), Wo heute predigen? Verkündigung an bekannten und ungewöhnlichen Orten, Würzburg 2018,  219-235.
    • Heimat in einer offenen Welt? Ressourcen für ein spätmodernes Kohärenzgefühl, in: Sonja Strube (Hrsg.), Das Fremde akzeptieren – gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit entgegenwirken. Theologische Ansätze, Freiburg/Br. 2017, 153-168.
    • Mission, in: Christine Büchner/Gerrit Spallek (Hrsg.), Auf den Punkt gebracht. Grundbegriffe der Theologie, Ostfildern 2017, 157-169.
    • Diakonische Mission? Konzilstheologische Inspirationen aus Gaudium et spes und Ad gentes, in: Christoph Böttigheimer (Hrsg.), Vatikanum 21. Erschließung und bleibende Aufgaben des Zweiten Vatikanischen Konzils für Theologie und Kirche im 21. Jahrhundert, Freiburg/Br. 2016, 403-425.
    • Bible et mission (1954). Erinnerung an eine vergessene Missionszeitschrift, in: Mariano Delgado/Michael Sievernich/Klaus Vellguth (Hrsg.), Transformationen der Missionswissenschaft. 100 Jahrgänge der ZMR (2016), Freiburg/Br. 2016, 318-323.
    • Kršćanska suvremenost? Pastoralna teologija u avanturama kasne moderne, in: Stipe Nimac (Hrsg.), Praktična theologija danas. Stanje i perspektive, Lepuri 2016, 157-184 [= kroatische Übersetzung].
    • Marie-Dominique Chenu OP (1895-1990), in: Jörg Ernesti/Gregor Wurst (Hrsg.), Kirchengeschichte im Portrait. Katholische Kirchenhistoriker im 20. Jahrhundert, Freiburg/Br. 2016, 95-109.
    • Don’t believe the type“. Inspirationen für eine pluralitätsfähige Kirche, in: Walter Krieger/Balthasar Sieberer (Hrsg.), Leben ist Vielfalt. Pluralität in Gesellschaft und Kirche, Wien 2016, 109-132.
    • „Missionare ohne Schiff“. Madeleine Delbrêl, eine Konzilsmutter des Zweiten Vatikanums?, in: Katja Boehme/Thomas Herkert (Hrsg.), „…lauter Sprungbretter in die Ekstase“. Der Alltag als Ort christlicher Spiritualität – Impulse von Madeleine Delbrêl, Würzburg 2015, 77-108.
    • Offenbarung im Alltag? Pastoraltheologie im Horizont der jüdischen Halacha, in: Reinhold Boschki/Josef Wohlmuth (Hrsg.), Nostra aetate 4. Eine bleibende Irritation für theologische Disziplinen?, Paderborn 2015, 15-23.
    • Rolf Zerfaß: „Der Mensch wird des Weges geführt, den er wählt“. Ein biographisches Interview von Christian Bauer, in: Johann Pock (Hrsg.), Dem Leben auf der Spur. Pastoraltheologie autobiographisch, Paderborn 2015, 311-338.
    • Pastorale Wende? Konzilstheologische Anmerkungen, in: Christian Bauer/Michael Schüßler (Hrsg.): Pastorales Lehramt? Spielräume einer Theologie familialer Lebensformen, Ostfildern 2015, 5-45.
    • Alpenländische Diaspora? Erkundungen im nachkonstantinischen Christentum, in: Rainer Bucher (Hrsg.): Nach der Macht. Zur Lage der Kirche in Österreich, Innsbruck 2014,  35-73.
    • Pilgern mit Agnostikern? Erkundungen zur säkularen Bedeutung des Evangeliums, in: Martin Lintner (Hrsg.), God in Question. Religious language and secular languages, Brixen2014, 153-165 [= Überarbeitung von "Pastoral der Schwellenchristen? Erkundungen zur säkularen Bedeutung des Evangeliums, in: Euangel. Magazin für missionarische Pastoral (2013), Onlinepublikation ohne Seitenzahl].
    • Evangelium in der Kneipe. Dominikanische Predigt aus der Kraft des Ursprungs, in: Ulrich Engel/Thomas Eggensperger (Hrsg.): Dominikanische Predigt. Dominikanische Quellen und Zeugnisse (Bd. 17), Leipzig 2014, 65-80.
    • Zur Grenzüberschreitung berufen? Anmerkungen zur kirchlichen Berufung der Pastoralreferenten/-innen, in: Martin Pott (Hrsg.), 40 Jahre Pastoralreferenten/innen im Bistum Aachen, Aachen 2014, 7-11 [= gekürzter Neuabdruck von "Grenzgänger des Volkes Gottes? Anmerkungen zur kirchlichen Berufung der Pastoralreferenten/-innen", in: Berufsverband der PastoralreferentInnen Deutschlands (Hrsg.), Begegnungen. 40 Jahre Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten in Deutschland, Eigenverlag 2011, 133-145).

    • Marie-Dominique Chenu. Thomismus im Kontext der Nouvelle théologie, in: Claus Arnold (Hrsg.): Nach dem Antimodernismus? Wege der katholischen Theologie 1918-1958 (Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte, Bd. 32), Ostfildern 2014, 145-158.
    • Evangelium der Peripherie, in: Thomas Weißer (Hrsg.): Arme Kirche. Die Botschaft des Papstes in der Diskussion (Reihe Theologie kontrovers), Freiburg/Br 2014, 97-105 [= mit Fußnoten versehener Wiederabdruck von "Kirche der Armen? Mit Papst Franziskus nach Essen-Katernberg", in: Forum Weltkirche       (2013), 28-31).

    • Aufbruch in die Jüngerschaft! Spuren in die österreichische Kirche von morgen, in: Kathpress:         Dokumentation zum PGR-Kongress 2014 in Mariazell, Wien 2014, 25-30.

    • Predigt als Ereignis. Anmerkungen zum theologischen Nicht-Ort eines Sprechaktes, in: Maria Elisabeth Aigner/Johann Pock/ Hildegard Wustmans (Hrsg.), Wie heute predigen? Einblicke in die Predigtwerkstatt, Würzburg 2014, 243-273.
    • Neues aus Uhlenbusch? Sehnsuchtsorte einer konzilsinspirierten Landpastoral, in: Michael Schober (Hrsg.), MenschenLand. Sehnen – Suchen – Leben. Dokumentation des Landpastoralen Symposions von KLJB und KLB, Bad Honnef 2014, 6-11.

    • Differenzen der Spätmoderne? Theologie vor der Herausforderung der Gegenwart, in: Stefan Gärtner/Tobias Kläden/Bernhard Spielberg (Hrsg.), Praktische Theologie in der Spätmoderne. Herausforderungen und Entdeckungen, Würzburg 2014, 29-49.

    • Paradoxalität, in: Stefan Gärtner/Tobias Kläden/Bernhard Spielberg (Hrsg.), Praktische  Theologie in der Spätmoderne. Herausforderungen und Entdeckungen, Würzburg 2014, 101-106.

    • Henning Luther, in: Stefan Gärtner/Tobias Kläden/Bernhard Spielberg (Hrsg.), Praktische Theologie in der Spätmoderne. Herausforderungen und Entdeckungen, Würzburg 2014, 197-226.

    • Henning Luther – katholisch gelesen, in: Kristian Fechtner/Christian Mulia (Hrsg.), Henning Luther. Anstöße für eine Praktische Theologie der Spätmoderne, Stuttgart 2013, 169-184.
    • Denken in Konstellationen? Theologische Bildung im Grundkurs Praktische Theologie, in: Christian Bauer/Martin Kirschner/Ines Weber (Hrsg.): An Differenzen lernen. Tübinger Grundkurse als theologischer Ort, Münster 2013, 91-97.
    • Konzilstheologischer Hintergrund, in: Christian Bauer/Martin Kirschner/Ines Weber (Hrsg.): An Differenzen lernen. Tübinger Grundkurse als theologischer Ort, Münster 2013, 17-20.

    • Theologische Matrix, in: Christian Bauer/Martin Kirschner/Ines Weber (Hrsg.): An Differenzen lernen. Tübinger Grundkurse als theologischer Ort, Münster 2013, 20-23.

    • Spätmodernes Glaubenszeugnis, in: Christian Bauer/Martin Kirschner/Ines Weber (Hrsg.): An Differenzen lernen. Tübinger Grundkurse als theologischer Ort, Münster 2013, 101- 103.

    • Marie-Dominique Chenu (1895-1990), in: Gregor M. Hoff/Ulrich H.-J. Körtner (Hrsg.), Arbeitsbuch        Theologiegeschichte. Diskurse – Akteure – Wissensformen (Band 2: 16. bis 20. Jahrhundert), Stuttgart 2013, 319-336.
    • Gott außerhalb der Pfarrgemeinde entdecken, in: Matthias Sellmann (Hrs.), Gemeinde ohne Zukunft? Theologische Debatte und praktische Modelle (Reihe Theologie kontrovers), Freiburg/Br. 2013, 349-371.

    • Propheten des Volkes Gottes? Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten im Rahmen der Drei-Ämter-Lehre, in: Michael Felder/Jörg Schwaratzki (Hrsg.), Glaubwürdigkeit der Kirche – Würde der Glaubenden [FS Leo Karrer], Freiburg/Br. 2012, 109-122.
    • Leuchtturmwart und Tourengeher: Philipp Jeningen SJ (1642-1704), in: Georg Köhl/Gundo Lames (Hrsg.): Abenteuer Hoffnung. Lebenszeugnisse und Glaubenszeugen, Berlin 2012, 152-177.
    • Exposures in der Pastoral – mehr als ‚Studiosus’ für Kirchenleute? Anmerkungen mit Simone Weil, in: Birgit Hoyer/Johann Pock/Michael Schüßler (Hrsg.), Ausgesetzt. Exklusionsdynamiken und Exposureprozesse in der Praktischen Theologie, Münster 2012, 19-35.

    • Heiligkeit des Profanen? Theologien der Desakralisierung auf dem Zweiten Vatikanum, in: Thomas Eggensperger/Ulrich Engel/Angel Méndez Montoya (Hrsg.), Edward Schillebeeckx. Impulse für Theologien im 21. Jahrhundert, Ostfildern 2012, 67-83.
    • (Zus. mit Veit Straßner) Kirchliche Präsenz in der Fabrik. Das Experiment der französischen Arbeiterpriester, in: Meik Woyke (Hrsg.): Säkularisierung und Neuformierung des Religiösen. Religion und Gesellschaft seit der Mitte des 20. Jahrhunderts (Archiv für Sozialgeschichte Bd. 51), Bonn  2011, 187-208.
    • Befreiungstheologie heute – Interview mit Gustavo Gutiérrez von 2006, in: Annegret Langenhorst, Unterrichtsmodell Theologie der Befreiung (Reihe EinFach Religion), Paderborn 2011, 66 [= gekürzter Neuabdruck von "Meine größte Sorge gilt der Befreiung meines Volkes. Ein Interview mit Gustavo Gutiérrez", in: Orientierung (2006), 107-108).

    • Grenzgänger des Volkes Gottes? Anmerkungen zur kirchlichen Berufung der Pastoralreferenten/-innen, in: Berufsverband der PastoralreferentInnen Deutschlands (Hrsg.), Begegnungen. 40 Jahre        Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten in Deutschland, Eigenverlag 2011, 133-145.

    • „Zurück nach Galiläa…“ Praktiken spätmoderner Nachfolge Christi auf den Spuren des      Markusevangeliums, in: Joachim Kügler/Eric Onomo Souga/Stephanie Feder (Hrsg.), Bibel und Praxis. Beiträge des Internationalen Bibel-Symposiums 2009 in Bamberg, Münster 2011, 13-35.
    • Frank und frei. Anmerkungen zur Tugend der ‚Parrhesia’ mit Michel Foucault, in: Ulrike Bechmann/Manfred Böhm (Hrsg.), Wohlauf, die Luft geht frisch und rein. Theologische Traktate zum Lied der Franken, Würzburg 2010, 78-83. 

    • Theologie der Arbeit? Eine Spurensuche bei M.-Dominique Chenu, in: Albert Biesinger/ Joachim Schmidt (Hrsg.), Ora et labora. Eine Theologie der Arbeit, Ostfildern 2010, 33-60.

    • (Zus. mit Michael Schüßler) Strudel im Fluss des Lebens. Eine theologische Spurensuche bei Ottmar Fuchs, in: Christian Bauer/Michael Schüßler (Hrsg.), Jeder Fluss hat seine Strudel. Praktisch-theologische Interventionen von Ottmar Fuchs, Ostfildern 2010, 11-48.

    • The Railway Bridge of Shirampur. ‘Hearing to speech’ (N. Morton) as Embodied Hermeneutics, in: Kuruvilla Pandikattu/James Ponniah (Hrsg.), The Dancing Peacock. Indian Insights into Religion and Development, New Delhi 2010, 259-263.

    • Priester im Blaumann. Impulse aus der französischen Bewegung der Arbeiterpriester, in: Rainer Bucher/Johann Pock (Hg.): Klerus und Pastoral, Münster 2010, 115-148.

    • Am Anfang steht Erfahrung. Eine biographische Spurensuche bei Rolf Zerfaß, in: Christian Bauer/Ottmar Fuchs (Hrsg.), Ein paar Kieselsteine reichen. Pastoraltheologische Beiträge von Rolf Zerfaß, Ostfildern 2009, 11-64.
    • Rolf Zerfaß, ein geistlicher Lehrer? Eine zweite Lektüre der Menschlichen Seelsorge, in: Christian Bauer/Ottmar Fuchs (Hrsg.), Ein paar Kieselsteine reichen. Pastoraltheologische Beiträge von Rolf Zerfaß, Ostfildern 2009, 211-237.

    • Männerpastoral an der Frauenkirche. Theologische Konsequenzen eines Nürnberger Praxisjahres, in: Maria Elisabeth Aigner/Johann Pock (Hrsg.), Geschlecht quer gedacht. Widerstandspotenziale und Gestaltungsmöglichkeiten in kirchlicher Praxis, Münster 2009, 189-216.

    • Überschreitung kultureller Parallelwelten. Eine praktisch-theologische Relektüre der Sinus-Milieu-Studie mit Georges Bataille, in: Johann Evangelist Hafner/Joachim Valentin (Hrsg.), Parallelwelten. Christlicher Glaube und die Vervielfältigung der Wirklichkeit, Stuttgart 2008, 319-345.
    • Vom UnSagbaren sprechen. Postmoderne Sprachprobleme und theologische Erkenntniswege, in: Marcus Splitt, Kontextualisierung im postmodernen Pluralismus, Nürnberg 2008, 78-83 [= Neuabdruck von "Vom UnSagbaren sprechen. Postmoderne Sprachprobleme und theologische Erkenntniswege, in: Thomas Dörfler/Claudia Globisch (Hrsg.), Postmodern Practices. Beiträge zu einer vergehenden Epoche, Münster 2002, 47-57 (Mitautor: Peter Hardt)].

    • Homo sacer gloria Dei. Anthropology and Theology after the Death of God and Man, in: Kuruvilla Pandikattu (Hrsg.), Post Modernity. An Indian Appraisal, New Delhi 2008, 88-124.

    • M.-Dominique Chenu OP (1895-1990). Messianisches Volk Gottes unter den Zeichen der Zeit, in: Thomas Eggensperger/Ulrich Engel (Hrsg.), „Mutig in die Zukunft!“. Dominikanische Beiträge zum Zweiten Vatikanischen Konzil, Leipzig 2007, 105-146.

    • Zeugen für das Heilige. Schwacher Glaube in postsäkularer Zeit, in: Peter Hardt/Klaus von Stosch (Hrsg.), Für eine schwache Vernunft? Beiträge zu einer Theologie nach der Postmoderne, Ostfildern 2007, 135-140.

    • Sprachproblem oder Gottesfrage? Eine freundschaftliche Erwiderung auf Michael Schüßler, in: Rainer Bucher/ Rainer Krockauer (Hrsg.), Gott. Eine pastoraltheologische Annäherung,  Münster 2007, 169-177.

    • Gott am Lagerfeuer. Historisch verortete Thesen zum Romantikbedarf einer systembewussten Theologie, in: Rainer Bucher/Rainer Krockauer (Hrsg), Gott. Eine pastoraltheologische Annäherung, Münster 2007, 143-157.

    • „Messianisches Volk“ (LG 9). M.-Dominique Chenus ekklesiologischer Beitrag zum Zweiten Vatikanum, in: Thomas Franz/Hanjo Sauer (Hrsg.), Glaube in der Welt von heute. Theologie und Kirche nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil [FS Elmar Klinger]. Band 1: Profilierungen, Würzburg 2006, 33-56.

    • Martyrium im Volk Gottes? Politische Theologie nach dem 11. September 2001, in: Rainer Bucher/Rainer Krockauer (Hrsg.), Pastoral und Politik. Erkundungen eines unausweichlichen Auftrags, Münster 2006, 39-64.

    • Macht und Gnade. Versuch einer Begriffsklärung angesichts von Ohnmacht und Gnadenlosigkeit heute, in: Rainer Bucher/Rainer Krockauer (Hrsg.), Macht und Gnade. Untersuchungen zu einem konstitutiven Spannungsfeld der Pastoral, Münster 2005, 45-60.

    • Gotteszeugnis und Zeitgenossenschaft. Praktisch-theologische Erkundungen im Plural religiöser Differenzen in Europa, in: Christian Bauer/Stephan van Erp (Hrsg.), Heil in Differenz. Dominikanische Beiträge zu einer kontextuellen Theologie in Europa, Münster 2004, 17-41.

    • Der greise Seher vom Montmartre. Drei späte Hirtenbriefe von Kardinal E. Suhard (1874-1949) als Erinnerung an die Zukunft der Pastoral, in: Rainer Bucher/Rainer Krockauer (Hrsg.), Prophetie in einer etablierten Kirche?, Münster 2004, 228-243.

    • Gott und die Nebelkinder. Theologische Notizen über einen anonymen Berliner, in: Jahrbuch für das Erzbistum Berlin 2004, Berlin 2004, 72-78.

    • Geschichte und Dogma. Genealogie der Verurteilung einer Schule der Theologie, in: M.-Dominique Chenu: Le Saulchoir. Eine Schule der Theologie (Collection Chenu II), Berlin 2003, 9-50.
    • Transgressionen der Moderne. Grenze und Horizont einer Theologie nach Gottes und des Menschen Tod, in: Christian Bauer/Michael Hölzl (Hrsg.), Gottes und des Menschen Tod? Die Theologie vor der Herausforderung Michel Foucaults, Mainz 2003, 19-47.

    • Kritik der Pastoraltheologie. Nicht-Orte und Anders-Räume nach Michel de Certeau und Michel Foucault, in: Christian Bauer,/Michael Hölzl (Hrsg.), Gottes und des Menschen Tod? Die Theologie vor der Herausforderung Michel Foucaults, Mainz 2003, 181-216.

    • Accompagner Foucault en terre chrétienne. Dokumentation einer ungewöhnlichen Totenliturgie, in: Christian Bauer/Michael Hölzl (Hrsg.), Gottes und des Menschen Tod? Die Theologie vor der Herausforderung Michel Foucaults, Mainz 2003, 219-224.

    • (Zus. mit Peter Hardt) Vom UnSagbaren sprechen. Postmoderne Sprachprobleme und theologische Erkenntniswege, in: Thomas Dörfler/Claudia Globisch (Hrsg.), Postmodern Practices. Beiträge zu einer vergehenden Epoche, Münster 2002, 47-57.

    • (Zus. mit Thomas Eggensperger und Ulrich Engel) Geschichtsbewußtsein und Zeitgenossenschaft. Eine theologisch-historische Einführung, in: M.-Dominique Chenu: Leiblichkeit und Zeitlichkeit. Eine anthropologische Stellungnahme (Collection Chenu I), Berlin 2001, 7-20.

    Beiträge in Zeitschriften

    • Lagerfeuer des Evangeliums? Missbrauchsgefährdungen und Zukunftschancen gemeindlicher Nahbeziehungen, in: Anzeiger für die Seelsorge. Zeitschrift für Pastoral und Gemeindepraxis 1 (2024) 10-14.

    • Theologie im Abenteuer der Zeichen: Charles S. Peirces Semiotik eines abduktiven Pragmatizismus, in: Zeitschrift für Pastoraltheologie (2023) 253-264.

    • (Zus. mit Michael Schüßler) Practical Turn der Systematischen Theologie? Konzilstheologische Erkundungen und praxistheoretische Beobachtungen, in: Theologische Quartalschrift (2023) 340-355.

    • Buen vivir – gutes Leben? Pastoraltheologie im Zeichen der Klimakatastrophe, in: Zeitschrift für Pastoraltheologie (2022-2) 7-18.
    • Allianzen im Widerstreit? Zur Internationalität deutschsprachiger Theologie zwischen analytischen und kontinentalen Diskurswelten, in: Theologische Revue (2022) 87-104.
    • Aufbruch in die Kirche 4.0. Von klerikaler Gemeinschaft zu synodaler Gesellschaft, in: Heiliger  Dienst (2022) 22-33.
    • Mehr Synodalität wagen? Kirchenpolitik im Kontext asymmetrischer Tribalisierung, in: Fernblick. Onlinemagazin von Theologie im Fernkurs (Nr. 12 – Januar 2022).
    • „Normal halt…“. Pastoraltheologie in säkularen Zeiten, in: Zeitschrift für Pastoraltheologie (2020) 9-19.
    •  Vom Haben zum Sein? Partizipation in einer synodalen Kirche, in: Zeitschrift für Pastoraltheologie (2020) 37-57.
    • Napolitudine. Inspirationen mediterraner Lebenskunst, in: Lebendige Seelsorge (2020) 32-36.      
    • Macht in der Kirche. Für einen postklerikalen, synodalen Aufbruch, in: Stimmen der Zeit  (2019) 531-543.
    • Heimat im Offenen? Rechtspopulismus als theologische Herausforderung, in: International Journal of Practical theology (2019) 78–97.
    • Man müsste mal wieder Camus lesen. Interview mit Sonja Niederbrunner, in: Econova. Das Wirtschaftsmagazin (Februar 2019) 36-39.
    • (Zus. mit Gilles Reckinger) Einblicke in die rechte Szene. Eine Seminarauswertung im ethnologisch-theologischen Dialog, in: Lebendige Seelsorge (2018) 439-442.
    • Nur die schönste Nebensache der Welt? Fußball als theologischer Ort, in: Herder-Korrespondenz (2017-11) 44-48.
    •  Jenseits der Charta von Athen. Pastoralgeographie im Horizont des New Urbanism, in: Lebendige Seelsorge (2017) 293-298.
    • Zeitreise zum Paradies – Jesus, Martin Luther und Papst Franziskus, in: Christ in der Gegenwart (2017) 337-338.
    • Die Reformation vollenden. Entdeckungen einer ökumenischen Zeitreise, in: Amt und Gemeinde (2017) 83-94.
    • Gott am Kneipentresen? Pastoraltheologie der christlichen Zeitgenossenschaft, in: Salzburger theologische Zeitschrift (2016) 39-56.
    • Verwundbarkeit der offenen Gesellschaft. Carl Schmitt und Jacques Derrida in Zeiten des Terrors, in: Hermeneutische Blätter (2017) 92-104.
    • Draußen zuhause? Konzilstheologische Inspirationen für die Mission der Kirche, in: Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft (2017) 64-77.
    • Orte einer kreativen Intellektualität. Akademikerinnen und Akademiker in den Perspektivenwirbeln der Gegenwart, in: Hirschberg (2017-3) 178-180.
    • Spuren in die Pastoraltheologie von morgen: Frische Ideen, nicht nur für den pastoralen Strukturwandel, in: Anzeiger für die Seelsorge (2017) 18-21.
    • Christliche Zeitgenossenschaft? Pastoraltheologie in den Abenteuern der späten Moderne, in: International Journal of Practical theology (2016) 4-25.
    • Aus Barmherzigkeit erwählt? Eine biographische Spurensuche bei Papst Franziskus, in: Deutsche katholische Blindenbücherei (2016) 25 [= Zweitveröffentlichung von"Aus Barmherzigkeit erwählt? Eine biographische Spurensuche bei Papst Franziskus", in: Christ in der Gegenwart (2016) 25].
    • Aus Barmherzigkeit erwählt? Eine biographische Spurensuche bei Papst Franziskus, in: Christ in der Gegenwart (2016) 25.
    • Denken in Konstellationen? Pastoraltheologie als kontrastiver Mischdiskurs, in: Pastoraltheologische Informationen (2015) 5-12.
    • Ämter des ganzen Volkes Gottes? Umrisse einer messianischen Ekklesiologie im Horizont von Lumen Gentium, in: Zeitschrift für Katholische Theologie (2015) 266-284.
    • Gott in Frankreich? Erkundungen in einer säkularen Gesellschaft, Mitteilungen. Zeitschrift für Religionslehrerinnen und -lehrer der Erzdiözese Salzburg (2015) 4, 5-6.
    • Dogma und Pastoral. Konzilstheologische Anmerkungen zur Bischofssynode 2015, in:  Stimmen  der Zeit (2015) 659-669.
    • Draußen zuhause. Diasporatheologische Zeitreise in die Zukunft der Kirche, in: Christ in der Gegenwart (2015) 233-234.
    • Pastorale Andersorte? Eine kleine theologische Sprachkritik, in: Diakonia (2015) 136-141.                       
    • Die verschwundenen Flüsse. Weniger-Desselben als eine Quelle pastoraler Lebendigkeit, in: Theologisch-praktische Quartalschrift (2015) 260-269.
    • Katholische Intellektualität? Akademikerpastoral in den Abenteuern der Gegenwart, in:  Netz initiativer Christen: Rundbrief 3 (2014), Anhang II.
    • Zmĕna místa teologie? Výnam M.-D. Chenuho pro praktickou teologii, in: Salve. Revue pro teologii a duchovní život (2014) 9-14.
    • Zeichen Gottes im 21. Jahrhundert? Spurensuche einer teilnehmenden Beobachtung der Gegenwart, in: Pastoraltheologische Informationen (2014) 51-68
    • Schwache Empirie? Perspektiven einer Ethnologie des Volkes Gottes, in: Pastoraltheologische         Informationen (2013) 81-117.
    • Kathedralen des Außen? Inspirationen aus der zeitgenössischen Architektur, in: Diakonia (2014) 88-93.
    • Zeichen der Präsenz Gottes? Gaudium et spes als zweite Offenbarungskonstitution des Konzils, in: Zeitschrift für Katholische Theologie (2014) 64-79.
    • Pastoral der Schwellenchristen? Erkundungen zur säkularen Bedeutung des Evangeliums, in: Euangel. Magazin für missionarische Pastoral (2013), Onlinepublikation ohne Seitenzahl.
    • Was ich von Karl Rahner für ‚meine’ Theologie gelernt habe, in: Lebendige Seelsorge (2013) 416-418.
    • Zentrale Randfigur? M.-Dominique Chenu auf dem Zweiten Vatikanum, in: Lebendiges Zeugnis (2013) 290-295.
    • Hildesheim, das nächste Poitiers? Inspirationen einer konzilsgemäßen Gesamtpastoral, in: Euangel. Magazin für missionarische Pastoral (2013), Onlinepublikation ohne Seitenzahl.
    • Kirche der Armen? Mit Papst Franziskus nach Essen-Katernberg, in: Forum Weltkirche (2013) 28-31.
    • Wann kommt die Flut? Spuren säkularer Eschatologie in der Popmusik, in: Lebendige Seelsorge (2013) 181-185.
    • Spuren in die Nachfolge? Zukunft aus dem jesuanischen Wandercharisma, in: Pastoraltheologische Informationen 32 (2012) 13-34.
    • Pastorale Lehrverkündigung? Wider die Relativierung der dogmatischen Autorität des Zweiten Vatikanums, in: Diakonia (2013) 43-47.
    • Stadtluft macht frei? Mittelalterliche Stadtpastoral der Bettelorden, in: Wort und Antwort (2012) 149-154.
    • Konzilsrezeption in Deutschland. Anmerkungen zur Nachgeschichte des Zweiten Vatikanums, in: Anzeiger für die Seelsorge 121 (2012) 10, 32-37.
    • Nicht nur Jerusalem und Athen, sondern auch Benares. Interview mit José Casanova, in: Christ in der Gegenwart (2012) 421-422.
    • Optionen des Konzils? Umrisse einer konstellativen Hermeneutik des Zweiten Vatikanums, in: Zeitschrift für katholische Theologie 134 (2012) 141-162.
    • Zeichen der Zeit? Ortsbestimmungen des Zweiten Vatikanums, in: Lebendige Seelsorge (2012) 203-209.
    • Konzilsentwürfe im Widerstreit. Joseph Ratzinger und M.-Dominique Chenu, in: Diakonia (2012) 55-58.
    • Indiana Jones in der Spätmoderne? Umrisse einer Pastoraltheologie der kreativen Differenzen, in: Lebendige Seelsorge 62 (2011) 30-35.
    • Crossing Borders. Report on an Indian-German Experiment, in: Jnanadeepa. Pune Journal of Religious studies, 14 (2011) 117-129.
    • PGR im Fußballstadion. Ortstermin einer zusammenwachsenden Stadtkirche, in: Lebendige Seelsorge (2011) 461-467.
    • Rumoren vor dem Konzil. Briefwechsel im Vorfeld des Zweiten Vatikanums, in: Diakonia (2011) 199-200.
    • Pastoraltheologie mit Thomas von Aquin? Inspirationen von Paulus Engelhardt und M.-Dominique Chenu, in: Wort und Antwort (2011) 62-67.
    • Lerne am Herd die Würde des Gastes. Für den missionarischen Ortswechsel einer  ‚Geh-hin-Kirche’, in: Diakonia 41 (2010) 351-358.
    • Von der Pfarrei zum Netzwerk? Eine pastoralsoziologische Probebohrung im Kontext der Sinus-Milieustudie, in: Diakonia (2009) 119-126.
    • Comeback Gottes? Eine theologische Polemik zur Rückkehr des Sakralen, in: Orientierung (2008) 7-10.
    • Gott im Milieu? Ein zweiter Blick auf die Sinus-Milieu-Studie, in: Diakonia (2008) 123-129.
    • Inspiration durch Transpiration. Jogging-Exerzitien in der Fastenzeit, in: Lebendige Seelsorge 59 (2008) 60-63.
    • Religion in der Praktischen Theologie? Thesen zu einer prophetisch-kritischen Theologie des  Heiligen, in: Pastoraltheologische Informationen (2008) 245-252.
    • Gott im Kommen? Eine kleine Theologie des Messianischen in postsäkularer Zeit, in: Renovatio 62 (2006) 31-56.
    • Heimat in Ruinen. Praktische Theologie des Exils nach Rolf Zerfaß, in: Pastoraltheologische Informationen (2006) 52-69.
    • Meine größte Sorge gilt der Befreiung meines Volkes. Ein Interview mit Gustavo Gutiérrez, in: Orientierung (2006) 107-108.
    • Katholizismus, wohin? Herkunft und Zukunft eines vergehenden Milieus, in: Wort und  Antwort (2005) 172-177.
    • My main concern is not the future of theology, but the liberation of my people. Interview with Gustavo Gutiérrez, in: Asian Journal for Priests (2005) 8-10.
    • „La mia principale preoccupazione non è il futuro della teologia, ma la liberazione della mia gente”. Intervista a Gustavo Gutiérrez a cura di Christian Bauer, in: Koinonia (2005) 14-17.
    • Literaturbericht Freundschaft, in: Wort und Antwort (2004) 94-96.
    • „Sag nicht, alle Religionen seien gleich!“. Was ein nächtliches Gespräch in Indien mit dem Buch eines italienischen Philosophen zu tun hat, in: Wort und Antwort (2003) 178-181.
    • God’s presence in an open society. Theological theses on the religious dimension of September 11th, in: New Blackfriars (2002) 552-555.
    •  Jean-Augustin Maydieu OP. Ein publizistischer Wanderer zwischen den Welten, in: Wort und Antwort (2002) 37-40.
    • Weihnachtsbankett in Trastevere. Die Gemeinschaft Sant’ Egidio und ihre Freundschaft mit den Armen, in: Wort und Antwort (2002) 84-86.
    • Vom unbekannten Europa, in dem wir leben. Ethnologische Streifzüge mit Michel Foucault, in: Wort und Antwort (2002) 168-173.
    • Flagge zeigen für die leere Mitte! Theologische Randbemerkungen zum europäischen Sternenbanner, in: Wort und Antwort (2002) 182.
    • (Zus. mit Jean-Claude Lavigne) Empire. Deutsch-französische Randnotizen zu einem bemerkenswerten Buch (mit Übersetzungen ins Französische, Englische und Spanische), in: Espaces-Bulletin (2002) 27, 8-10.
    • Gottes Präsenz in offener Gesellschaft. Sieben Thesen zur religiösen Dimension des 11. September (mit Übersetzungen ins Französische, Englische und Spanische), in: Espaces-Bulletin (2001) 26, 5 f.

    Lexikonartikel

    • Art. Auszug, in: Stephan Günzel (Hrsg.): Lexikon der Raumphilosophie, Darmstadt 2012, 44.
    • Art. Fleischwerdung, in: Stephan Günzel (Hrsg.): Lexikon der Raumphilosophie, Darmstadt 2012, 121-122.
    • Art. Herd, in: Stephan Günzel (Hrsg.): Lexikon der Raumphilosophie, Darmstadt 2012, 172.
    • Art. Ruine, in: Stephan Günzel (Hrsg.): Lexikon der Raumphilosophie, Darmstadt 2012, 348.
    • Art. Chenu, Marie-Dominique, in: David Berger/Jörg Vijgen (Hrsg.): Thomistenlexikon, Bonn 2006, 93-97.

    Kleinere Beiträge

    • Gestatten, Mike Ross! Warum es sich lohnt, Suits anzuschauen, in: Lebendige Seelsorge (5/2023) 366-368.

    • Geleitwort, in: Lukas Moser, Wir haben eine Kirche, haben Sie eine Idee? Pastoralgeographische Erkundungen zur Transformation eines Stuttgarter Kirchenraums, Stuttgart 2023, 9-11.
    • „In einer synodalen Kirche entscheidet keiner alleine“. Ein Gespräch mit Nathalie Becquart XMCJ, in: Lebendige Seelsorge (2022) 33-37.
    • „Wer mir nachfolgt“… kann auch beim Joggen etwas lernen (Predigt zu Lk 9,23), in: Prediger und Katechet (2022) 497-499.
    • Foreword, in: Isidore Dominic, Broken and uplifted. Theological and Pastoral Approaches to the Mission of the Church among the Dalit Christians of Bihar, Pune 2022.
    • Draußen zuhause. Interview mit Nicole Stroth, in: Don Bosco Magazin (2022-2) 12.
    • Aschediamanten – Unikate für die Ewigkeit?, in: Lebendige Seelsorge (2021) [Rubrik Popkulturbeutel].
    • Herzlicht im langen Advent der Pandemie, in: Martin W. Ramb/Holger Zabarowski (Hrsg.), Advent trotz(t) Corona. Impulse und Meditationen mit Blick auf Weihnachten, St. Ottilien, 18-19.
    • Selbstbekehrung zum Miteinander, in: Die Furche (2. Juni 2021), 11 [Redaktioneller Titel, die ursprüngliche Überschrift lautete: Synodaler Prozess für Österreich].
    • Auf anderen Wegen: Ein Theologe begibt sich auf Feldforschung. Interview mit der Salzburger Kirchenzeitung, in: Rupertusblatt (14. April 2021) 8.
    • „… auch wenn die Nacht noch dunkel ist“. Ostern nach der Corona-Krise, in: Prediger und Katechet (2021) 339-340.
    • Ehre sei Gott in der Tiefe. Predigt zu Gründonnerstag, in: Prediger und Katechet (2021) 321-323.
    • Simon, der wackelige Fels, und Maria, der feste Turm (Predigt zu Joh 21,1-19), in: Prediger und Katechet (2020) 499-502.
    • Préface, in: Jean Makwende Lukombo: Inculturation de l´eschatologie. La promesse du salut pour les Africains d´aujourd´hui, Paris 2019, 9-12.
    • Upside down! Kleine Menschen sind bei Gott die Größten (Predigt zu Mk 10,2-16), in: Prediger und Katechet (2018) 737-740.
    • Gott – ein allein erziehender Vater? Eine emanzipierte Männerpredigt zu Christi Himmelfahrt, in: Prediger und Katechet (2017) 376-379.
    • Der unbekannte Gott. Paulus auf dem Areopag von Nürnberg (Predigt zu Apg 17,16-34), in: Prediger und Katechet (2016) 776-780.
    • Lebst Du noch oder wohnst Du schon? Gottes Freundschaft mit dem Leben seiner Schöpfung (Predigt zu Weish 11,22-12,2 – Lk 19,1-10), in: Prediger und Katechet (2016) 716-719.
    • Orte der Nähe, Raum der Weite? Ein Bericht aus der Kirche von morgen (Zwischenruf Nr. 1), in: Erzbischöfliches Seelsorgeamt Freiburg (Hrsg.), Zwischenrufe, Eigenverlag der Erzdiözese Freiburg 2016.
    • Gott im Fußballstadion? Was der brennende Dornbuch von meinem Alltag erzählt (Predigt zu Ex 3,1-10), in: Prediger und Katechet (2016) 199-202.
    • Anders gemeinsam – gemeinsam anders? Einführung in die Kongressthematik, in: Maria Juen/Gunter Prüller-Jagenteufel/Johanna Rahner/Zekirija Sejdini (Hrsg.): Anders gemeinsam – gemeinsam anders? In Ambivalenzen lebendig kommunizieren (Reihe Kommunikative Theologie), Ostfildern 2015, 19-20.
    • Mission impossible? Anmerkungen zur Zukunft eines heiklen Begriffs, in: Julia Stabentheiner (Hrsg.): Der Himmel so weit. Tiroler MissionarInnen und das Aufbrechen in die Eine Welt, Innsbruck 2015, 44-45.
    • Leuchtturm oder Scheinriese? Auf der Suche nach pastoralen Zukunftswegen, in: Kirchenzeitung der Diözese Hildesheim (8. Februar 2015), 16.
    • Schwellenkirche mit offener Mitte? St. Albert als gebaute Theologie für spätmoderne Zeitgenossen, in: Walter Klasz, Kirche findet Stadt. Kirche und Gemeindezentrum in Rif-Taxach, Eigenverlag 2014, 14.
    • Das Geheimnis des Mondes, oder: Warum Johannes der Täufer einen so langen Finger hat. Kommentar zum Sonntagsevangelium, in: Tiroler Tageszeitung (14. Dezember 2014), 52.
    • Dominikaner als „Seele des Widerstands“. Sechzig Jahre nach dem Verbot der französischen  Arbeiterpriester, in: Kontakt. Freundesgabe der Dominikaner der Provinz Teutonia (2014) 99-100.
    • Nostra aetate – konzilstheologisch weiter gedacht, in: Agnes Juen (Hrsg.): Die Sonne geht über  allen auf. Spirituelle Impulse zu Nostra aetate, Feldkirch 2014, 72-81.
    • Petrus Canisius: Von den Niederlanden nach Tirol – und wieder zurück?, in: Korrespondenzblatt des Canisianums (2014) 35-36.
    • „Draußen zuhause“? Frischluftzufuhr für Pfarrgemeinderäte, in: Ermutigungen – Spannungsfelder – Zukunftsspuren. Wallfahrt und Kongress der Pfarrgemeinderäte in Österreich. Mariazell 29.-31. Mai 2014, Salzburg 2014, 12.
    • Mit Petrus Canisius von den Niederlanden nach Tirol – und zurück, in: Moment. Beilage der  Diözese Innsbruck zur Tiroler Tageszeitung (April 2014) 1.
    • Kommentar zu R. Siebenrock, „Zeichen der Zeit“, in: Zeitschrift für katholische Theologie (2014) 80-81.
    • Zeugnis der Präsenz? Petrus Canisius, die Niederlande und die Zukunft der Diözese Innsbruck, in: Aufbrechen. Programmheft der 50-Jahrfeier der Diözese Innsbruck, 77-79.
    • Vorwort, in: Christian Bauer/Martin Kirschner/Ines Weber (Hrsg.), An Differenzen lernen. Tübinger Grundkurse als theologischer Ort, Münster 2013, 3.
    • Armut in Familien? Einmal Essen-Katernberg und wieder zurück, in: Der Auftrag. Zeitschrift des Innsbrucker Priesterseminars (2013) 6-7.
    • Der Geruch der Herde. Über die pastorale Kunst des Weidens der Lämmer, in: Tiroler Sonntag (11. April 2013) 3.
    • Frischer Wind aus dem Süden? Anmerkungen zur ersten Ansprache von Papst Franziskus, in: Programmheft. Haus der Begegnung (2013) 4-5.
    • Sternbild des Konzils? Orientierungen am Zweiten Vatikanum, in: Brücke der Hoffnung. Zeitschrift der armen Dienstmägde Jesu (2013) 4-7.
    • Geocaching, oder: Wiederverzauberung der Welt?, in: Lebendige Seelsorge (2012) 368 [= Kolumne Popkulturbeutel].
    • (Zus. mit Ottmar Fuchs) Zum Geleit, in: Matthias Gronover, Katechese als Übung. Eine Grundlegung, Berlin 2012, 4-6.
    • (Zus. mit Michael Schüßler) Vorwort, in: Christian Bauer/Michael Schüßler (Hrsg.), Jeder Fluss hat seine Strudel. Praktisch-theologische Interventionen von Ottmar Fuchs, Ostfildern 2010, 7-9.
    • (Zus. mit Ottmar Fuchs) Vorwort, in: Christian Bauer/Ottmar Fuchs (Hrsg.), Ein paar Kieselsteine reichen. Pastoraltheologische Beiträge von Rolf Zerfaß, Ostfildern 2009, 7-9.
    • Krippe mit Rollstuhl. Weihnachtliche Erfahrungen in Kambodscha, in: Weltweit. Missionsmagazin der Jesuiten (2009-4) 33.
    • Kontroverses am Campo Santo, in: Matthias Kopp (Hrsg.), Und plötzlich Papst. Benedikt XVI. im Spiegel persönlicher Begegnungen, Freiburg/Basel/Wien 2007, 32-34.
    • (Zus. mit Stephan van Erp) Einführung – Introduction, in: Christian Bauer/Stephan van Erp (Hrsg.), Heil in Differenz. Dominikanische Beiträge zu einer kontextuellen Theologie in Europa, Münster 2004, 9-16.
    • Dominikus ohne Gesicht. Biographische Notizen eines dominikanischen Einzellaien, in: Kontakt (2004) 32-33.
    • (Zus. mit Michael Hölzl) Vorwort, in: Christian Bauer/Michael Hölzl (Hrsg.), Gottes und des Menschen Tod? Die Theologie vor der Herausforderung Michel Foucaults, Mainz 2003, 7.
    • (Zus. mit Thomas Eggensperger und Ulrich Engel) Vorwort, in: Christian Bauer/Thomas Eggensperger/Ulrich Engel (Hrsg.): M.-Dominique Chenu: Le Saulchoir. Eine Schule der Theologie (Collection Chenu II), Berlin 2003, 7-8.
    • Gottes Präsenz in offener Gesellschaft. Acht Thesen zur religiösen Dimension des 11. September, in: CusanerCorrespondenz 1 (2002) 7-9.

    Internetveröffentlichungen

    Christian-bauer.blog:

    Feinschwarz.net:

    Innsbrucker theologischer Leseraum: 

    Katholisch.de: 

    Konzilsblog.ch:

    • „Weiht die Welt mit Würde“. Pastoralreferenten/-innen 2014 und Lumen gentium 34 (4. September 2014).
    • “Lord of the dance” (1963). Eine kontextuelle Christologie im Spiegel des Konzils (31. Dezember 2013).
    • New frontiers. Kennedy und das Konzil (1. Dezember 2013).
    • Wohin steuert das „Schifflein Petri“? Konziliare Optionen im nachkonziliaren Gezeitenwechsel (6. März 2013).
    • Der Rücktritt von Papst Benedikt. Ein pastoral motivierter Bruch mit der Tradition? (27. Februar 2013).
    • Suenensplan vom 4. Dezember 1962. Ein Gesamtplan für das Konzil: Mission der Kirche ad intra und ad extra (4. Dezember 2012).
    • Räuber Hotzenplotz und das Konzil, oder: Mehr Gemeinsamkeiten als man denkt (2. Oktober 2012).
    • „Mein kleiner Lausejunge…“, oder: Chenus Entwurf für eine Konzilsbotschaft an die Welt (1. Oktober 2012).
    • Joseph Ratzinger: Entwurf für eine Eröffnungsbotschaft, oder: Ein Haus voll Glorie schauet (30. September 2012).
    • Karl Rahner: „Dieselben Sorgen…“ , oder: Werden Rhein und Seine in den Tiber fließen? (13. September 2012).
    • Yves Congar: Frust der Konzilsvorbereitung, oder: Ottaviani und die Gassen von Rom (25. Juli 2012).
    • Mein Blick auf das Konzil („Autorinnen und Autoren“).

    YouTube-Kanal „Theologie am Andersort“:

  • Biografie

    Seit 2023 Professor für Pastoraltheologie und Homiletik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster
    2023 Herbert-Haag-Preis für Freiheit in der Kirche (Redaktion des theologischen Feuilletons www.feinschwarz.net)
    Seit 2019 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Pastoraltheologie
    2018 Lehreplus-Preis der Universität Innsbruck für exzellente Lehre (mit Prof. Dr. Gilles Reckinger, Europäische Ethnologie)
    Seit 2017 Leitung einer internationalen Arbeitsgruppe des DFG-Netzwerks Interkontinentaler Kommentar zu den Dokumenten des Zweiten Vatikanischen Konzils
    2017

    Habilitation bei Prof. Dr. Rainer Bucher an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz

    Habilitationsschrift: Konstellative Pastoraltheologie. Erkundungen zwischen Diskursarchiven und Praxisfeldern

    2012-2023 Professor für Pastoraltheologie und Homiletik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck und Leiter des Universitätslehrgangs Pastoraljahr
    2010-2011 Lehrstuhlvertretung im Fach Pastoraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn
    2010

    Promotion bei Prof. Dr. Ottmar Fuchs durch die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Tübingen (Summa cum laude)

    Dissertation: Ortswechsel der Theologie. M.-Dominique Chenu im Kontext seiner Programmschrift Une école de théologie: Le Saulchoir

    2008-2012 Wissenschaftlicher Assistent an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Tübingen (Lehrstuhl für Praktische Theologie)
    2006-2007 Praxisjahr (Katholische Innenstadtkirche Nürnberg)
    2002-2004 Forschungsaufenthalte im Chenu-Archiv in Paris
    2002 Ausbildung zum Mediator am Institut für StreitKultur in Berlin
    2001-2004 Graduiertenförderung der Bischöflichen Studienstiftung Cusanuswerk
    2001-2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut M.-D. Chenu in Berlin
    Studium der Semiotik an der Technischen Universität Berlin
    2001

    Diplom an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg

    Diplomarbeit bei Prof. Dr. Rolf Zerfaß: "Arbeiterpriester und Citykirche. Versuch einer semiotischen Analyse praktischer Orte der Theologie"

    1998-2001 Grundförderung der Bischöflichen Studienstiftung Cusanuswerk
    1995-2001 Studium der katholischen Theologie in Würzburg, Tübingen und Pune (Indien)
    1993-1994 Zivildienst in der Caritas-Sozialstation St. Franziskus in Würzburg (Mobiler Sozialer Hilfsdienst)
    1993 Abitur am Riemenschneider-Gymnasium in Würzburg (Humanistischer Zweig)

    Privates:

    Geburtstag 13. Juli 1973 (Würzburg)
    Familienstand verheiratet mit Dipl. theol. Alexandra Bauer, Leiterin des "Zentrums für Theologiestudierende" des Bistums Innsbruck, Supervisorin und Coach
    Kinder Anne (*2008) und Frederik Bauer (*2006)

     

  • Funktionen und Mitgliedschaften

    • Beirat der Deutschen Bischofskonferenz für die Reform der Priesterausbildung (2021-2022)
    • Mitherausgeber der Reihe Praktische Theologie im Wissenschaftsdiskurs (De Gruyter-Verlag) (seit 2020)
    • Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Pastoraltheologie (seit 2019)
    • Gutachter der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (seit 2019)
    • Theologische Kommission der Österreichischen Bischofskonferenz (seit 2018)
    • Mitglied der Schriftleitung der Zeitschrift Lebendige Seelsorge (seit 2018)
    • Auswahlgremium des Roland Atefie-Preises der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (2017-2023)
    • Mitherausgeber der Brill Research Perspectives in Theology (seit 2016)
    • Mitherausgeber der Reihe Praktische Theologie heute (Kohlkammer-Verlag) (seit 2016)
    • Redaktion von Feinschwarz.net - Theologisches Feuilleton (seit 2015)
    • International Academy of Practical Theology (seit 2014)
    • Auswahlgremium des Begabtenförderungswerkes Pro scientia (2014-2023)
    • Forschungscluster Kommunikative Theologie (Universität Innsbruck) (2012-2023)
    • Forschungszentrum Kulturelle Begegnungen - Kulturelle Konflikte (Universität Innsbruck) (2012-2023)
    • Arbeitsgemeinschaft Theologie der Spiritualität (seit 2011)
    • Arbeitsgemeinschaft für Homiletik (seit 2011)
    • Arbeitsgemeinschaft für Pastoraltheologie (seit 2009)
    • Theologischer Beirat des Berufsverbands der Pastoralreferent*innen (seit 2009)
    • Mitherausgeber der Collection Chenu (seit 2003)
    • Non resident permanent fellow am Institut M.-Dominique Chenu in Berlin (seit 2003)
    • Dominikanische Laiengemeinschaft (seit 2002)