XXIII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2014
Schlossplatz 2 48143 Münster
Tel: ++49 251 83-24468
Fax: ++49 251 83-

Metanavigation: 


Call for Papers


Der XXIII. Deutsche Kongress für Philosophie, der von der Deutschen Gesellschaft für Philosophie alle drei Jahre veranstaltet wird, findet unter dem Titel

Geschichte — Gesellschaft — Geltung


vom 28.9. bis zum 2.10.2014 an der Westfälischen Wilhelms‐Universität in Münster statt.

Traditionell besteht die Möglichkeit, sich für einen Vortrag (20 min) in deutscher oder englischer Sprache in einer der Sektionen des Kongresses zu bewerben. Die Sektionen sind thematisch geordnet und werden am Montag, Dienstag und Donnerstag durchgeführt.

Wenn Sie sich für einen Sektionsvortrag bewerben möchten, reichen Sie bitte bis zum 8. November 2013 ein Konzept Ihres Vortrags in deutscher oder englischer Sprache ein. Ihr Konzept sollte folgende Angaben enthalten:

  • Name
  • (Dienst‐) Adresse
  • Emailadresse
  • Titel des Vortrags
  • Inhaltliches Konzept (maximal 1000 Wörter)
  • Zuordnung zu einem der o.g. Sektionsthemen

Übersicht der Sektionen

Ästhetik und Kunstphilosophie
Angewandte Ethik / Bereichsethiken
Bildungsphilosophie
Didaktik der Philosophie
Erkenntnistheorie
Ethik / Metaethik
Geschichte der Philosophie: Antike
Geschichte der Philosophie: Mittelalters
Geschichte der Philosophie: Renaissance und der frühen Neuzeit
Geschichte der Philosophie: 20. Jahrhundert und Gegenwart

Geschichte der Philosophie: Kant
Geschichte der Philosophie: Deutscher Idealismus
Geschichte der Philosophie: 19. Jahrhundert
Geschichte der Philosophie: Aufklärung
Geschichte der Philosophie: Analytische Philosophie
Geschichtsphilosophie
Handlungstheorie
Interkulturelle Philosophie
Kulturphilosophie
Logik
Medizinethik
Metaphilosophie
Metaphysik / Ontologie
Natur‐ / Umweltphilosophie
Philosophische Anthropologie
Philosophie der Lebenswissenschaften
Philosophie der Mathematik
Philosophie des Geistes
Philosophie im Gender‐Kontext
Philosophie und Medien
Politische Philosophie
Rationalitäts‐ und Entscheidungstheorie
Rechtsphilosophie
Religionsphilosophie
Sozialphilosophie
Sprachphilosophie
Technikphilosophie
Tierphilosophie
Sportphilosophie
Wirtschaftsphilosophie/ ‐ethik
Wissenschaftsphilosophie
Eigene Vorschläge


Falls Sie sich keinem der vorgesehenen Sektionsthemen zuordnen können, besteht die Möglichkeit einen eigenen Zuordnungsvorschlag zu machen.

Bitte reichen Sie Ihr Konzept als Attachment (in Word‐ oder ODT‐Format) auf folgende Weise ein:

E-Mail: dkphil2014 AT uni-muenster.de
Betreffzeile: Abstract DKPhil 2014
Dateiname: Ihr Name (DKPhil 2014)

Nach Begutachtung der eingegangenen Vorschläge erhalten Sie eine Nachricht, ob Ihr Konzept als Sektionsvortrag angenommen worden ist. In diesem Fall erhalten Sie die Aufforderung, Ihren ausgearbeiteten Vortrag einzureichen. Die Begutachtung der eingegangenen Vorschläge soll bis Ende Februar 2014 abgeschlossen sein.

Die PDF-Version des Call for Papers finden Sie hier.


Impressum | Datenschutzhinweis | Barrierefreiheit | © 2020 Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2014
XXIII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2014
Schlossplatz 2
· 48143 Münster
Tel: ++49 251 83-24468 · Fax: ++49 251 83-
E-Mail: