PD Dr. Ingo Schrakamp
(Altorientalistik)

Tel.: 0251-83-25137
E-mail: schrakam@zedat.fu-berlin.de

Sprechzeiten:

Sprechzeiten: nach Vereinbarung
 

  • Forschung

    Aktuelle Forschungsschwerpunkte


    Aktuelles Forschungsprojekt:

    Die 'Reformtexte' des Urukagina im Spiegel gleichzeitiger Urkunden. Autoritative Diskurse zwischen Rechtssammlung und Rechtspraxis, Unterprojekt 1 am Teilprojekt A01 Episteme als Konfigurationsprozess: Wissensbestände zwischen Theorie und Praxis am Beispiel des Keilschriftrechts,

    Sonderforschungsbereichs 980 Episteme in Bewegung (https://www.sfb-episteme.de/teilprojekte/sagen/A01/up_schrakamp/index.html)

    Meine Forschungsschwerpunkte auf dem Gebiet der Altorientalistik sind: 

    •  sumerische und akkadische Überlieferung des 3. Jt. v. Chr.
    • politische Geschichte, Sozial-, Wirtschafts- und Rechtsgeschichte des 3. Jt. v. Chr.
    • Chronologie und historische Geographie des 3. Jt. v. Chr.
    • altorientalisches Militärwesen 
    • Mehrsprachigkeit
    • Lexikographie und Realienkunde
  • Lebenslauf

    Akademischer Werdegang


    • 04/2018 Verleihung der Venia Legendi für das Fach Altorientalistik und der Bezeichnung Privatdozent am Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin am 14.4.2018
    • 02/2018 Habilitation im Fach Altorientalistik mit der Habilitationsschrift: Das Bewässerungssystem des präsargonischen Staates von Lagaš (ca. 2475-2310 v. Chr.). Untersuchungen zu den technischen, administrativen, sozioökonomischen und rechtlichen Aspekten eines der ältesten regionalen Irrigationssysteme Südmesopotamiens anhand keilschriftlicher Quellen. Habilitationsschrift, dem Fachbereich Geschich Lehraufträgets- und Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin vorgelegt im Juli 2017 (334 S.), und dem öffentlichen Vortrag: Die politisch-ideologische und sozioökonomische Entwicklung in Mesopotamien bis zum Ende des 3. Jahrtausends v. Chr. am 14.2.2018
    • 02/2008 Promotion zum Dr. phil. an der Philipps-Universität Marburg mit der Dissertation: Krieger und Waffen im frühen Mesopotamien. Organisation und Bewaffnung des Militärs in frühdynastischer und sargonischer Zeit. Betreuer: Prof. Dr. W. Sommerfeld, Philipps-Universität Marburg, Prof. Dr. W. Sallaberger, Ludwig-Maximilians-Universität München
    • 02/2003 Magister Artium mit dem Hauptfach Altorientalistik und den Nebenfächern Vorderasiatische Archäologie sowie Indogermanistik und Vergleichende Sprachwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg
    • 10/1997-02/2003 Magisterstudium mit dem Hauptfach Altorientalistik und den Nebenfächern Vorderasiatische Archäologie sowie Indogermanistik und Vergleichende Sprachwissenschaft an der Philipps-Universität Marburg

    Berufliche Tätigkeiten


    • seit 04/2022 Vertretung der Professur für Altorientalistik von Prof. Dr. K. Kleber am Institut für Altorientalistik und Vorderasiatische Altertumskunde an der WWU Münster
    • seit 07/2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 980 Episteme in Bewegung, Teilprojekt A01 Episteme als Konfigurationsprozess: Wissensbestände zwischen Theorie und Praxis am Beispiel des Keilschriftrechts, Unterprojekt Die „Reformtexte“ des Urukagina im Spiegel gleichzeitiger Urkunden. Autoritative Diskurse zwischen Rechtssammlung und Rechtspraxis
    • seit 04/2018 Privatdozent am Institut für Altorientalistik der Freien Universität Berlin
    • 10/2017-06/2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 980 Episteme in Bewegung, Teilprojekt A01 Episteme als Konfigurations-Prozess: Binnenströme des Wissens in keilschriftlichen Textcorpora, Unterprojekt Sprach- und Schriftwissen des Sumerischen in Ebla
    • 04/2017-09/2017 Vertretung der Professur für Altorientalistik von Prof. Dr. E. Cancik-Kirschbaum am Institut für Altorientalistik der Freien Universität Berlin
    • 07/2016-03/2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 980 Episteme in Bewegung, Teilprojekt A01 Episteme als Konfigurations-Prozess: Binnenströme des Wissens in keilschriftlichen Textcorpora, Unterprojekt Sprach- und Schriftwissen des Sumerischen in Ebla
    • 06/2015-06/2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Exzellenzcluster 264 TOPOI Research Area A Environment and Conceptual Design, A-3 Water Management und A-4 Textile Revolution
    • 04/2014-05/2015 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Altorientalistik der Freien Universität Berlin
    • 10/2013-03/2014 Vertretung der Professur für Altorientalistik mit Schwerpunkt Sumerologie von Prof. Dr. M. Hilgert am Seminar für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
    • 11/2009-09/2013 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Altorientalistik der Freien Universität Berlin
    • 05/2009-09/2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DFG- und LMUexcellent-Projekt Sumerisches Glossar am Institut für Assyriologie und Hethitologie der Ludwig-Maximilians-Universität München
    • 11/2008-04/2009 Forschungsstipendiat der Gerda Henkel-Stiftung am ESF-Forschungsprojekt Associated Regional Chronologies for the Ancient Near East and the Eastern Mediterranean (ARCANE) am Institut für Assyriologie und Hethitologie der Ludwig-Maximilians-Universität München
    • 11/2008-03/2016 Freier Mitarbeiter am DFG-Projekt Hethitisches Wörterbuch am Institut für Assyriologie und Hethitologie der Ludwig-Maximilians-Universität München
    • 07/2008-10/2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DFG-Projekt Hethitisches Wörterbuch am Institut für Assyriologie und Hethitologie der Ludwig-Maximilians-Universität München
    • 10/2007-06/2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Altorientalistik, Centrum für Nah- und Mittelost-Studien der Philipps-Universität Marburg

    Lehraufträge


    • 10/2017-02/2018 Lehrbeauftragter am Institut für Altorientalistik der Freien Universität Berlin (4 SWS)
    • 04/2017-07/2017 Lehrbeauftragter am Seminar für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (2 SWS)
    • 10/2009-02/2010 Lehrbeauftragter am Fachgebiet Altorientalistik, Centrum für Nah- und Mittelost-Studien, Philipps-Universität Marburg (2 SWS)
    • 04/2009-07/2009 Lehrbeauftragter am Institut für Assyriologie und Hethitologie der Ludwig-Maximilians-Universität München (2 SWS)
    • 10/2008-02/2009 Lehrbeauftragter am Institut für Assyriologie und Hethitologie der Ludwig-Maximilians-Universität München (2 SWS)

    Stipendien


    • 11/2008-04/2009 Forschungsstipendium der Gerda Henkel-Stiftung im Rahmen des ESF-Forschungsprojektes Associated Regional Chronologies for the Ancient Near East and the Eastern Mediterranean (ARCANE) am Institut für Assyriologie und Hethitologie der Ludwig-Maximilians-Universität München
    • 10/2005-09/2006 Promotionsstipendium am DFG-Graduiertenkolleg Formen von Prestige in Kulturen des Altertums an der Ludwig-Maximilians-Universität München 

    Konzeption, Organisation und Durchführung von Tagungen


    • 2018 Transfer und Adaption von Schrift- und Sprachwissen im Alten Orient. Internationaler Workshop des altorientalischen Teilprojekts A01 Episteme als Konfigurations-Prozess: Binnenströme des Wissens in keilschriftlichen Textcorpora, SFB 980, Freie Universität Berlin, 8.-9.11.2018
  • Publikationen


    Stand: 01.04.2022

    1. Monographien

    2. Herausgeberschaften

    3. Artikel und Rezensionsartikel in Zeitschriften und Sammelbänden

    4. Artikel in Lexika und Nachschlagewerken

    5. Rezensionen

    6. Lehrfilm

    7. Mitarbeit

    8. Mitglied in beratenden Herausgebergremien

     

    1. Monographien

    1. Schrakamp, I. (erscheint 2022): Das Bewässerungssystem des südmesopotamischen Staates Lagaš (2475-2315 v. Chr.). Technische, administrative, sozioöknomische und rechtliche Aspekte nach präsargonischen Texten, DUBSAR 14, Münster: Zaphon 2022 (Peer Review abgeschlossen, in Druckvorbereitung)
    2. Schrakamp, I. (2017): Das Bewässerungssystem des präsargonischen Staates von Lagaš (ca. 2475-2310 v. Chr.). Untersuchungen zu den technischen, administrativen, sozioökonomischen und rechtlichen Aspekten eines der ältesten regionalen Irrigationssysteme Südmesopotamiens anhand keilschriftlicher Quellen. Habilitationsschrift, dem Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften der Freien Universität Berlin vorgelegt im Juli 2017, 334 S.
    3. Schrakamp, I. (2010): Krieger und Waffen im Frühen Mesopotamien. Organisation und Bewaffnung des Militärs in Frühdynastischer und sargonischer Zeit (überarbeitete Publikation der gleichnamigen Dissertation an der Philosophischen Fakultät der Philipps-Universität Marburg, 2008, veröffentlicht unter <http://archiv.ub.uni-marburg.de/diss/z2010/0486>, URN: <https://nbn-resolving.org/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:hebis:04-z2010-04866>, Eintrag Deutsche Nationalbibliothek: <http://d-nb.info/1007549289>)

    2. Herausgeberschaften

    1. 2022 Transfer, Adaption und Neukonfiguration von Schrift- und Sprachwissen im Alten Orient. Episteme in Bewegung. Beiträge zu einer transdisziplinären Wissensgeschichte 25, Wiesbaden: Harrassowitz 2022, herausgegeben mit E. Cancik-Kirschbaum
    2. 2015 History & Philology, Associated Regional Chronologies for the Ancient Near East and the Eastern Mediterranean 3, Turnhout: Brepols 2015, herausgegeben mit W. Sallaberger

    3. Artikel und Rezensionsartikel in Zeitschriften und Sammelbänden

    • im Druck History and Philology, in: B. Helwing (Hg.), Western Iran, Associated Regional Chronologies for the Ancient Near East and the Eastern Mediterranean, Turnhout: Brepols (im Druck seit 2014, 72 S.)
    • 2022 Transfer, Adaption und Neukonfiguration von Schrift- und Sprachwissen in den Keilschriftkulturen Vorderasiens: Eine Annäherung, in: E. Cancik-Kirschbaum/I. Schrakamp (Hg.), Transfer, Adaption und Neukonfiguration von Schrift- und Sprachwissen im Alten Orient. Episteme in Bewegung. Beiträge zu einer transdisziplinären Wissensgeschichte 25, Wiesbaden: Harrassowitz 2021, 1-79 (mit E. Cancik-Kirschbaum)
    • 2022 Sumerogramme in Ebla und ihr schriftgeschichtlicher Hintergrund, in: E. Cancik-Kirschbaum/I. Schrakamp (Hg.), Transfer, Adaption und Neukonfiguration von Schrift- und Sprachwissen im Alten Orient. Episteme in Bewegung. Beiträge zu einer transdisziplinären Wissensgeschichte 25 Wiesbaden: Harrassowitz 2021, 81-113
    • 2020 The Kingdom of Akkad: a View from Inside, in: K. Radner/D. T. Potts/M. Möller (Hg.), The Oxford History of the Ancient Near East, Oxford: Oxford University Press 2020, 612-685
    • 2020 Sheep Husbandry in the Ancient Near East: Evidence of the so-called archaic texts from Uruk (ca. 3500-2900 BC), in: W. Schier/Susan Pollock (Hg.), The Competition of Fibres. Early Textile Production in Western Asia, Southeast and Central Europe (10000-500 BCE). International Workshop Berlin, March 8-10, 2017, Ancient Textiles Series 36, Oxford: Oxbow Books 2020, 207-216
    • 2019 Die Lesungen der Götternamen dba-U2 und dab-U2. Bemerkungen zu J. Keetman, Revue d’assyriologie et d’archéologie orientale 112 (2018) 15-22, Nouvelles Assyriologiques Brèves et Utilitaires 2019, 6-8
    • 2019 Militärgeschichte ist immer Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Kommentar eines Altorientalisten zum Beitrag von Axel Paul, in: M. Jung/A. Reymann/F. Sutterlüty (Hg.), Narrative der Gewalt. Interdisziplinäre Analysen, Frankfurt: Campus 2019, 79-86
    • 2018 Irrigation in 3rd Millennium Southern Mesopotamia: Cuneiform Evidence from the Early Dynastic IIIb City-State of Lagash (2475-2315 BC), in: J. Berking (Hg.), Water Management in Ancient Civilizations. Proceedings of the Topoi Water Management Workshop 2016, Berlin Studies in the Ancient World 53, Berlin: Edition Topoi 2018, 117-194 (auch online verfügbar unter <https://w-ww.topoi.org/publication/47326/>)
    • 2017 Ressourcen und Herrschaft im Reich von Akkade – RessourcenKulturen im frühen Mesopotamien, in: A. Scholz/M. Bartelheim/R. Hardenberg/J. Staecker (Hg.), ResourceCultures: Sociocultural Dynamics and the Use of Resources. Theories, Methods, Perspectives. RessourcenKulturen 5, Tübingen: Universität Tübingen 2017, 81-132 (auch online verfügbar unter <https://publikationen.uni-tuebingen.de/xmlui/handle/10900/74124>)
    • 2017 Iran in den frühesten Keilschriftquellen Mesopotamiens, in: B. Helwing (Hg.), Iran. Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste, Bonn: Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, München: Hirmer 2017, 126-129
    • 2016 Rezensionsartikel zu K. Volk, Sumerian Chrestomathy, Subsidia et Instrumenta Linguarum Orientis 5 (Wiesbaden 2012), Archiv für Orientforschung 53, 2015, 393-396
    • 2016 The Textile Revolution. Research into the Origin and Spread of Wool Production between the Near East and Central Europe, in: Space and Knowledge. Topoi Research Group Articles, eTopoi. Journal for Ancient Studies, Special Volume 6, 2016, 102-151 (mit C. Becker/N. Benecke/A. Grabundžija/H. C. Küchelmann/S. Pollock/W. Schier/C. Schoch/B. Schütt/M. Schumacher)
    • 2015 Kampf- und Streitwagen in Vorderasien, in: H. Meller/M. Schefzik (Hg.), Krieg – Eine archäologische Spurensuche. Begleitband zur Sonderausstellung vom 6. November 2015 bis 22. Mai 2016 im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle, Halle/Saale: Landesamt für Denkmalpflege, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2015, 225-228
    • 2015 Militär und Kriegführung in Vorderasien, in: H. Meller/M. Schefzik (Hg.), Krieg – Eine archäologische Spurensuche. Begleitband zur Sonderausstellung vom 6. November 2015 bis 22. Mai 2016 im Landesmuseum für Vorgeschichte Halle, Halle/Saale: Landesamt für Denkmalpflege, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2015, 213-224
    • 2015 The Value sigx of SAR in Third-Millennium Sources, Altorientalische Forschungen 42/2, 2015, 196-198
    • 2015 „Urukagina, Sohn des Engilsa, des Stadtfürsten von Lagaš“. Zur Herkunft des Urukagina, des letzten Herrschers der 1. Dynastie von Lagaš, Altorientalische Forschungen 42/1, 2015, 15-23
    • 2015 Conclusion, in: W. Sallaberger/I. Schrakamp (Hg.), History & Philology, Associated Regional Chronologies for the Ancient Near East and the Eastern Mediterranean 3, Turnhout: Brepols 2015, 297-306 (mit W. Sallaberger)
    • 2015 Geographical Horizons of the Presargonic and Sargonic Archives, in: W. Sallaberger/I. Schrakamp (Hg.), History & Philology, Associated Regional Chronologies for the Ancient Near East and the Eastern Mediterranean 3, Turnhout: Brepols 2015, 197-270
    • 2015 Historical and Epigraphical Sources for a Chronology of the Third Millennium, in: W. Sallaberger/I. Schrakamp (Hg.), History & Philology, Associated Regional Chronologies for the Ancient Near East and the Eastern Mediterranean 3, Turnhout: Brepols 2015, 1-136 (mit W. Sallaberger)
    • 2015 Urukagina und die Geschichte von Lagaš am Ende der präsargonischen Zeit, in: R. Dittmann/G. J. Selz (Hg.), It’s a Long Way to a Historiography of the Early Dynastic Period(s), Altertumskunde des Vorderen Orients 15, Münster: Ugarit-Verlag 2015, 303-386
    • 2014 Sargonic texts from Adab in the CDLI database, Cuneiform Digital Library Notes 2014: no. 24, <https://cdli.ucla.edu/pubs/cdln/index.html>
    • 2014 On the reading of a-dam-DUNki, Cuneiform Digital Library Notes 2014: no. 14, <https://cdli.ucla.edu/pubs/cdln/index.html>
    • 2014 „Our Master! Do not destroy us!“ The fate and role of non-combatants in the wars of the Hittites, in: D. Nadali/J. Vidal (Hg.), The Other Face of the Battle. The Impact of War on Civilians in the Ancient Near East, Alter Orient und Altes Testament 413, Münster: Ugarit-Verlag 2014, 37-64 (mit J. Lorenz)
    • 2014 Krieger und Bauern. RU-lugal und aga/aga3-us2 im Militär des altsumerischen Lagaš, in: H. Neumann/R. Dittmann/S. Paulus/G. Neumann/A. Schuster-Brandis (Hg.), Krieg und Frieden im Alten Vorderasien, Alter Orient und Altes Testament 401, Münster: Ugarit-Verlag 2014, 693-726
    • 2013 Die „sumerische Tempelstadt“ heute. Die sozioökonomische Rolle eines Tempels in Frühdynastischer Zeit, in: K. Kaniuth/A. Löhnert/J. M. Miller/M. Roaf/W. Sallaberger (Hg.), Tempel im Alten Orient, Internationale Colloquien der Deutschen Orient-Gesellschaft 7, Wiesbaden: Harrassowitz 2013, 445-466
    • 2013 Critical Review: G. Visicato/A. Westenholz, Early Dynastic and Early Sargonic Tablets from Adab in the Cornell University Collections, Cornell University Studies in Assyriology and Sumerology 11 (Bethesda 2010), Journal of Cuneiform Studies 65, 2013, 201-228
    • 2012 Zu den vor-Ur III-zeitlichen Keilschrifttexten des World Museum, Liverpool, Journal of Cuneiform Studies 64, 2012, 145-162
    • 2012 Rezensionsartikel zu M. Maiocchi, Classical Sargonic Tablets chiefly from Adab in the Cornell University Collections, Cornell University Studies in Assyriology and Sumerology 13 (Bethesda 2009), Bibliotheca Orientalis 69, 2012, 275-290
    • 2011 Hittite Military and Warfare, in: H. Genz/D. P. Mielke (Hg.), Insights to Hittite History and Archaeology, Colloquia Antiqua 2, Leuven: Peeters 2011, 125-151 (mit J. Lorenz)
    • 2011 Ein sargonischer Personenkauf aus dem British Museum (BM 103707), Altorientalische Forschungen 37, 2011, 242-252 (mit P. Notizia)
    • 2010 Zwei Nebukadnezar-Ziegel in Berlin, Nouvelles Assyriologiques Brèves et Utilitaires 2010, 15-16
    • 2009 Zwei Sinkaschid-Inschriften in Hannover, Nouvelles Assyriologiques Brèves et Utilitaires 2009, 97 (mit J. Lorenz)
    • 2008 Rezensionsartikel zu F. Pomponio/G. Visicato/A. Westenholz, Tavolette cuneiformi delle collezioni della Banca d’Italia (Rom 2006), Bibliotheca Orientalis 65, 2008, 651-712
    • 2006 Kommentar zu der altakkadischen „Rüstkammerurkunde“ Erm. 14380, Babel und Bibel 3. Annual of Ancient Near Eastern, Old Testament and Semitic Studies, 2006, 161-181

    4. Artikel in Lexika und Nachschlagewerken

    • Reallexikon der Assyriologie und Vorderasiatischen Archäologie, hg. von M.P. Streck

    2016-18 Zabšali, Bd. 15, 174-175

    2014-16 Warīum, Warûm, Bd. 14, 645-647

    2014-16 Urukagina. Herrscher der 1. Dyn. von Lagaš, Bd. 14, 494-497

    2012-14 Steuer. A. Mesopotamien im 3. Jahrtausend, Bd. 13, 161-164 (mit P. Paoletti)

    2009-11 Speer und Lanze, Bd. 12, 630-633

    2009-11 Sichelaxt, -schwert, Bd. 12, 445-450

    2009-11 Sichel. A. Philologisch, Bd. 12, 443-445

    2009-11 Schwert, Bd. 12, 333-338

    2009-11 Schleuder. A. Philologisch, Bd. 12, 222-225

    2009-11 Schild, Bd. 12, 176-179

    • Wiley-Blackwell Encyclopedia of Empire, hg. von J. M. MacKenzie

    2016 Akkadian Empire, 50-59 (auch online verfügbar unter <http://onlinelibrary.wil ey.com/doi/10.1002/9781118455074.wbeoe395/full>)

    • The Encyclopedia of Ancient History, hg. von R. S. Bagnall/K. Brodersen/C. B. Champion/A. Erskine/S. R. Huebner

    2013 Weaponry, ancient Near East, 7070-7072

    2013 Warfare, ancient Near East, 7046-7048

    2013 Uruinimgina, 6927-6928

    2013 Ur-Nanshe of Lagash and the First Dynasty of Lagash, 6926-6927

    2013 Sargon of Akkad and his Dynasty, 6045-6047

    2013 Lullubi, 4166-4167

    2013 Lugalzagesi, 4163-4164

    2013 En, entu, 2400-2401

    • Hethitisches Wörterbuch. Zweite, völlig neubearbeitete Auflage auf der Grundlage der edierten hethitischen Texte, hg. von A. Hagenbuchner-Dresel/I. Hoffmann/J. Hazenbos/F. Giusfredi

    2017 galamma-, Bd. V: K Liefg. 26, 19-21

    2017 ištagga/i-, Bd. IV: I Liefg. 25, 228-229

    2014 išmeriyant-, Bd. IV: I Liefg. 24, 200-201

    2014 LÚ išmeriyaš/išmeriya-, Bd. IV: I Lfg. 24, 198-200

    2014 KUŠ/SÍGišmeri-, Bd. IV: I Liefg. 24, 195-198

    2014 išmaššuwala-, Bd. IV: I Liefg. 24, 195

    2014 išmanala/i-, Bd. IV: I Liefg. 24, 194-195

    2014 (GIŠ)int/daluz(z)i, Bd. IV: I Liefg. 23, 65-67

    2012 ḫudak, Bd. III/2 Ḫ/ḫe- bis ḫu- Liefg. 21, 785-789

    5. Rezensionen

    • 2017 H. Steible/F. Yıldız, Wirtschaftstexte aus Fara II. Texte der Viehverwaltung von Šuruppak, Wissenschaftliche Veröffentlichungen der Deutschen Orient-Gesellschaft 143 (Wiesbaden 2015), Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes 107, 2017, 397-400
    • 2013 J. Vidal (Hg.), Studies on War in the Ancient Near East. Collected Essays on Military History, Alter Orient und Altes Testament 372 (Münster 2010), Zeitschrift für altorientalische und biblische Rechtsgeschichte 18, 2013, 383-388
    • 2011 I. Eph‛al, The City Besieged. Siege and Its Manifestations in the Ancient Near East, Culture and History of the Ancient Near East 36 (Boston, Leiden 2008), Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft 161, 2011, 153-157

    • 2010 S. J. Garfinkle/J. C. Johnson (Hg.), The Growth of an Early State in Mesopotamia: Studies in Ur III Administration (Madrid 2008), Zeitschrift für Assyriologie und Vorderasiatische Archäologie 100, 2010, 150-153
    • 2010 P. Abrahami/L. Battini (Hg.), Les Armées du Proche-Orient Ancien: IIIe au Ier Mill. av. J.-C. (Oxford 2008), Zeitschrift für Assyriologie und Vorderasiatische Archäologie 100, 2010, 148-150
    • 2010 C. Wilcke, Early Ancient Near Eastern Law. The History of its Beginnings. Pre-Sargonic and Sargonic Periods (Winona Lake 2007), Zeitschrift für Assyriologie und Vorderasiatische Archäologie 100, 2010, 143-148

     6. Lehrfilm

    Konzept, Drehbuch und Regie des Lehrfilms zur Keilschrift „Am Anfang war der Keil. Schrift und Schreiben im Alten Mesopotamien“, Gemeinschaftsproduktion des Institutes für Altorientalistik der Freien Universität Berlin und der CeDIS Berlin, abrufbar unter https://www.fu-berlin.de/studium/studienangebot/videos/altorientalistik_keilschrift/index.html, https://www.youtube.com/watch?v=bGVGRIMzACI

    7. Mitarbeit

    • 2011-2017 Hethitisches Wörterbuch. Zweite, völlig neubearbeitete Auflage auf der Grundlage der edierten hethitischen Texte, hg. von A. Hagenbuchner-Dresel/I. Hoffmann/J. Hazenbos/F. Giusfredi, Bd. III-V, Lieferungen 20-26
    • 2011-2017 E. Cancik-Kirschbaum et al., Propädeutikum Akkadisch. Akkadisches Lehrbuch zum Gebrauch an der Freien Universität Berlin
    • 2009-2010 W. Sallaberger/P. Attinger, Sumerisches Glossar

    8. Mitglied in beratenden Herausgebergremien

    • seit 2018 Sud. Altri studi assiriologici Messinesi