Vortrag "Zahlen – Zahlen – Zahlen und Texte – Texte – Texte"


Im Rahmen des Colloquiums, das gemeinsam von der Altorientalischen Philologie und der Vorderasiatischen Altertumskunde veranstaltet wird, finden in regelmäßigen Abständen Vorträge zu neuen Forschungen am Institut sowie von auswärtigen Gelehrten statt.

Am Donnerstag, dem 21.11.2013, um 18 Uhr c.t.

spricht Prof. Dr. Johannes Renger (Berlin)
über das Thema:


"Zahlen – Zahlen – Zahlen und Texte – Texte – Texte"
Einige Gedanken zur Wirtschaftsgeschichte des Alten Mesopotamien

Der Vortrag ist Prof. Dr. Karl Hecker zum 80. Geburtstag gewidmet.
Im Anschluss an den Vortrag findet ein Empfang mit Imbiss und
Getränken im Foyer des Instituts statt.

Der Vortrag finden im Raum 428 (2. DG), Rosenstrasse/Schlaunstrasse statt.