Willkommen beim AK Politische Geographie!


Der im Mai 2000 gegründete AK Politische Geographie versteht sich als ein Netzwerk interessierter (Nachwuchs)WissenschaftlerInnen und dient als Plattform eines kontinuierlichen Informationsaustausches im Feld der Politischen Geographie. Hierbei sind die wechselseitige Information der Mitglieder, Durchführungen von Tagungen, interdisziplinäre Kontaktnetze sowie die Ausbildung eines Kompetenznetzwerks zur Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit erklärte Ziele des AK.
Die folgenden Seiten geben einen Einblick in die Arbeitsweise und Aktivitäten des AK Politische Geographie

AKTUELL

Call for Participation | Feministische Geo-RundMail, April 2018
Thema: „Feministische Politische Geographie"

Für die nächste Ausgabe der Feministischen GeoRundMail werden Beiträgen zu/über/aus/mit/... Feministischer Politischer Geographie gesucht. Wir freuen uns über (Kurz)Beiträge, Reviews, Essays, Kommentare sowie (Kurz)Vorstellungen von Forschungsprojekten von etablierten Wissenschaftler*innen, Studierenden und Menschen innerhalb und außerhalb des Wissenschaftsbetriebs.
(Deadline: 25.03.2018), Sarah Klosterkamp und Elisabeth Militz
____

Workshop & Diskussion: Politische Geographien der Neuen Rechten, von Nation und Nationalismus

03. und 04. Mai 2018, Uni Erlangen

- Politische Orte des Nationalismus
- Politische Geographien der Nation
- Politische Rechte und Räume

Programm

_____

Humangeographische Sommerschule "Gender&Space"
10.-14.09.2018 in Herzberg (nahe Zürich), Anmeldung bis zum 15.04.2018
Programm


Forum Politische Geographie

Neuerscheinung, Band 14: Claudia Gebauer: Changing Climates: Translating Adaptation in|to Rwanda ISBN 978-3-643-90826-1 LIT-Verlag


Impressum | © 2018 AK Politische Geographie
Arbeitskreis Politische Geographie
Heisenbergstr. 2
· 48149 Münster
Tel: +49 251 83-30035 E-Mail: