Aktuelles

Nachrichten aus der Zweigbibliothek Medizin

  • Was ist Aktuelles?

    Aktuelles hält sie über die Dienste der ZB Med auf dem Laufenden. 1,982 Beiträge und 334 Kommentare wurden bis heute geschrieben. Abonnieren per RSS-Feed oder E-Mail.
  • Links

  • On this day ...

    • Kategorien

    • Archive

Archive for November, 2010

American Medical Association: Journals Backfile Collection

Posted by Volker Frick on 29th November 2010

AMA70

Mit finanzieller Unterstützung durch das Dekanat konnte die Zweigbibliothek Medizin folgende Zeitschriften-Archive der American Medical Association erwerben:

Archives of dermatology
1.1920 – 133.1997

Archives of family medicine
1.1992 – 9.2001

Archives of general psychiatry
1.1959 – 54.1997

Archives of internal medicine
1.1908 – 157.1997

Archives of neurology / früher AMA Archives of Neurology (and psychiatry)
1.1919 – 81.1959 und 1.1959 – 54.1997, ab 55.1998 mit Passwort

Archives of ophthalmology
1.1929 – 115.1997

Archives of otolaryngology – head & neck surgery
1.1925 – 123.1997

Archives of pediatrics and adolescent medicine / früher (American) Journal of diseases in children
1.1919 – 147.1993, 148.1994 – 151.1997, ab 152.1998 mit Passwort

Archives of surgery
1.1920 – 132.1997

Journal of the American Medical Association : JAMA
1.1883 – 278.1997, ab 279.1998 mit Passwort

Sowohl in der EZB als auch in PubMed sind diese Bestände bereits verlinkt.

Posted in Bibliothek, Zeitschriften | Comments Off

Neues Online-Buch: Parkinson’s Disease – Molecular and Therapeutic Insights From Model Systems

Posted by Oliver Obst on 29th November 2010

713502

Parkinson’s Disease: Molecular and Therapeutic Insights From Model Systems
Edited by: Richard Nass and Serge Przedborski
686 Seiten, Elsevier 2008, ISBN: 978-0-12-374028-1

Parkinson’s Disease is the second most prevalent neurodegenerative disease and is characterized by the irreversible loss of dopamine neurons. Despite its high prevalence in society and many decades of research, the origin of the pathogenesis and the molecular determinants involved in the disorder has remained elusive. Confounding this issue is the lack of experimental models that completely recapitulate the disease state. The identification of a number of genes thought to play a role in the cell death, and development of both toxin and genetic models to explore the function of the genes both in unaffected and diseased cells are now providing new insights into the molecular basis of the neurodegeneration, as well as therapeutic approaches. In this reference, we will describe the advances and the advantages that various invertebrates, cell culture, rodents, and mammals provide in the identification of the molecular components and mechanisms involved in the cell death, and outline the opportunities that these systems provide in drug discovery.


Das obige Buch gehört zu den gut 1.000 dauerhaft von der ZB Med gekauften Online-Büchern des Elsevier-Verlags der Jahre 1995-2008 und 2009, die in den folgenden Sachgebieten erschienen sind: Biochemistry, Genetics and Molecular Biology; Forensics; Immunology and Microbiology; Medicine and Dentistry; Neuroscience; Pharmacology, Toxicology and Pharmaceutical Science; Psychology.

Posted in e-Books | Comments Off

Einzelarbeitskabinen: Ab- und Aufbau

Posted by Volker Frick on 26th November 2010

IMG_0474

Die seit einem Monat im Monographienlesesaal aufgestellten Testkabinen, die intensiv genutzt wurden, werden am Freitag den 26.11. abgebaut.
Ab Montag den 29.11. bis voraussichtlich Mittwoch den 01.12. werden die aus Studienbeiträgen finanzierten 10 komfortablen Einzelarbeitskabinen an gleicher Stelle aufgebaut.

Wir bitten um Verständnis für den unvermeidbaren Lärm dieser Arbeiten.

Posted in Allgemeines, Bibliothek, Studenten | Comments Off

Neues Online-Buch: Osteoporosis (Third Edition)

Posted by Oliver Obst on 22nd November 2010

osteoporosis-3e-2-volume-set-20787573

Osteoporosis (Third Edition)
Edited by: Robert Marcus, David Feldman, Dorothy A. Nelson and Clifford J. Rosen
2016 Seiten, Elsevier 2008, ISBN: 978-0-12-370544-0

Now in its third edition, Osteoporosis, is the most comprehensive, authoritative reference on this disease. Written by renowned experts in the field, this two-volume reference is a must-have for academic and medical libraries, physicians, researchers, and any company involved in osteoporosis research and development. Worldwide, 200 million women between 60-80 suffer from osteoporosis and have a lifetime risk of fracture between 30 and 40 percent continuing to make osteoporosis a hot topic in medicine. This newest edition covers everything from basic anatomy and physiology to diagnosis, management and treatment in a field where direct care costs for osteoporitic fractures in the U.S. reach up to $18 billion each year.


Das obige Buch gehört zu den gut 1.000 dauerhaft von der ZB Med gekauften Online-Büchern des Elsevier-Verlags der Jahre 1995-2008 und 2009, die in den folgenden Sachgebieten erschienen sind: Biochemistry, Genetics and Molecular Biology; Forensics; Immunology and Microbiology; Medicine and Dentistry; Neuroscience; Pharmacology, Toxicology and Pharmaceutical Science; Psychology.

Posted in e-Books | Comments Off

Umfrage: Neue Magazine für die Leseecke?

Posted by Oliver Obst on 18th November 2010

images

Über unser SchwarzesBrett kam der (im Internetzeitalter etwas anachronistische) Wunsch auf, Magazine wie Der Spiegel, stern, Focus etc. in der Leseecke auszulegen. Da es hier eine Unmenge von Journalen gibt (wo fangen wir an, wo hören wir auf?) haben wir dazu eine Umfrage geschaltet, die Sie in der Spalte links unter “Abstimmung” finden. Um Ihre Wünsche nicht gleich in den Himmel wachsen zu lassen: Neben der ZEIT, der FAZ und der MZ haben wir gerade mal etwas Kleingeld für ein, zwei weitere (preiswerte!) Titel…

Nachtrag 22.12.10: Die Abstimmung ist beendet, das Abstimmungsergebnis kann im Abstimmungsarchiv nachgelesen werden. Die Bibliothek hat daraufhin die beiden Journale Spiegel und Geo ab sofort abonniert.

Posted in Bibliothek | 3 Comments »

Prognosis: Problem-orientiertes Lernen macht Spaß!

Posted by Oliver Obst on 18th November 2010

prognosis

Müde vom Brüten über langen, komplizierten medizinischen Fallstudien? Probieren Sie Prognosis aus: Die iPhone-App für Diagnose mit Sport-, Spaß- und Spielfaktor! Prognosis ist kostenlos und ermöglicht Ihnen, innerhalb weniger Minuten medizinische Fälle aus dem wirklichen Leben zu untersuchen und zu diagnostizieren.

Prognosis ist das erste Klinische-Fall-Simulationsspiel im Apple Store und speziell für Ärzte, Krankenschwestern, Sanitäter und Medizinstudenten geeignet. Alle Fälle wurden von einem Expertengremium geprüft und beruhen auf den aktuellen medizinischen Fallrichtlinien. Neue Fälle werden jede Woche hinzugefügt.


Zur Verbesserung der Informationsversorgung der Medizinischen Einrichtungen leiht die ZB Med mehrere iPads aus. Die obige App wurde in Liste der installierten Anwendungen aufgenommen. Diese stehen sowohl alphabetisch als auch nach Fachgebieten zur Verfügung. Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben, dann abonnieren Sie unseren App-Feed, der auf alle neuen medizinischen iPad-Apps hinweist (und nicht nur auf die hier besprochenen).

iPads können bei Dr. Obst reserviert werden.

Posted in Mobile Bibliothek | Comments Off

Neue Online-Bücher von Springer im November

Posted by Oliver Obst on 17th November 2010

sp4 sp5 sp6


Alle 900 medizinischen Springer e-Books von 2005 bis 2010 finden Sie unter dieser Adresse. Im OPAC, dem Buchkatalog der Universitätsbibliothek, kann man gezielt nach Online-Büchern suchen. Die Bibliothek hat die Lehrbücher unter den obigen Titeln der Liste aller Online-Lehrbücher hinzugefügt. Zugänglich sind diese Bücher nur im Hochschulnetz der Universität.

Posted in e-Books | Comments Off

Nano-Map: Datenbank für Nanotechnologie

Posted by Oliver Obst on 17th November 2010

nano

Nano-Map ist ein interaktiver Kompetenzatlas zur Nanotechnologie in Deutschland. Nachgewiesen werden kleine und mittlere Unternehmen, Großunternehmen, universitäre Forschungseinrichtungen, Behörden, Finanzinstitutionen sowie Medien und Museen. Bequem kann man nach Regionen, Anwendungs- und Technologiefelder recherchieren, und die Ergebnisse können in übersichtlichen Landkarten dargestellt werden. Detaillierte Suchfilter ermöglichen eine spezifische Suche nach selektiven Technologie- und Anwendungsfeldern der Nanotechnologie. [via dbis]

Posted in Datenbanken | Comments Off

PubMed erweitert My NBCI: My Bibliography

Posted by Volker Frick on 15th November 2010

PubMed logo

Der neue Service My Bibliography steht allen Nutzern eines My NCBI-Kontos ab sofort zur Verfügung. Ein My NCBI-Konto ist ein personalisiertes Konto, welches neben dem Anlegen einer eigenen Bibliografie auch das Anlegen von Literaturlisten (Collections) ermöglicht.

Aus dem PubMed Send to-Menü, können nun Treffer aus der Ergebnismenge in My Bibliography exportiert werden:

Abb. 1 My Bibliography

Abb. 1 zeigt das „Send to“-Menü mit Auswahl von „My Bibliography“.
Ein Klick auf „Add to My Bibliography“ öffnet die „My NCBI Save to Bibliography“-Seite, Abb. 2:

Abb. 2 My Bibliography

Details und zusätzliche Features, wie das dauerhafte Speichern von Suchanfragen, erhalten Sie unter My NCBI Help.

Posted in Anwendungen, Datenbanken, PubMed | Comments Off

Neues Online-Buch: Origin and Evolution of Viruses

Posted by Oliver Obst on 15th November 2010

714974

Origin and Evolution of Viruses (Second Edition)
Edited by: Esteban Domingo, Colin R. Parrish and John J. Holland
560 Seiten, 2008 Elsevier, ISBN: 978-0-12-374153-0

New viral diseases are emerging continuously. Viruses adapt to new environments at astounding rates. Genetic variability of viruses jeopardizes vaccine efficacy. For many viruses mutants resistant to antiviral agents or host immune responses arise readily, for example, with HIV and influenza.These variations are all of utmost importance for human and animal health as they have prevented us from controlling these epidemic pathogens. Origin and Evolution of Viruses focuses on the mechanisms that viruses use to evolve, survive and cause disease in their hosts. Covering human, animal, plant and bacterial viruses, it provides both the basic foundations for the evolutionary dynamics of viruses and specific examples of emerging diseases explained by the evolutionary flexibility of the viral agents that circulate in a continuously changing earth environment.


Das obige Buch gehört zu den gut 1.000 dauerhaft von der ZB Med gekauften Online-Büchern des Elsevier-Verlags der Jahre 1995-2008 und 2009, die in den folgenden Sachgebieten erschienen sind: Biochemistry, Genetics and Molecular Biology; Forensics; Immunology and Microbiology; Medicine and Dentistry; Neuroscience; Pharmacology, Toxicology and Pharmaceutical Science; Psychology.

Posted in e-Books | Comments Off

Neues Online-Buch: Ocular Therapeutics – Eye on New Discoveries

Posted by Oliver Obst on 8th November 2010

712872

Ocular Therapeutics:
Eye on New Discoveries

Edited by: Thomas Yorio, Abbot F. Clark and Martin B. Wax
Elsevier 2008, ISBN: 978-0-12-370585-3

Ocular Therapeutics:
Eye on New Discoveries
focuses on emerging areas in ocular research, from new approaches to dry eye to gene therapy in the management of retinal diseases. This comprehensive book features more than 25 chapters of information that will be vital for ocular investigators and ophthalmologists bringing them new information on promising therapeutics. It is the intent of this book to provide not only information on current approaches to treatment, but also in giving the reader a greater understanding as to what may become available for treating a number of important eye diseases. Each chapter features some new aspect of treatment that holds great promise for the future. The approach has been to concentrate on those areas of ocular diseases that are more prevalent. It also features new insight for drug delivery and for managing devasting diseases, such as macula edema and glaucoma, two of the leading causes of blindness in the United States. This book will serve as an important resource as it contains a number of relevant references highlighted for their importance to the field. New investigators will be able to obtain an historical perspective for each of the topics and to develop an understanding of the new research directions that are underway. Ocular Therapeutics: Eye on New Discovery is more than a reference book, as it also provides an important glimpse into the near future.


Das obige Buch gehört zu den gut 1.000 dauerhaft von der ZB Med gekauften Online-Büchern des Elsevier-Verlags der Jahre 1995-2008 und 2009, die in den folgenden Sachgebieten erschienen sind: Biochemistry, Genetics and Molecular Biology; Forensics; Immunology and Microbiology; Medicine and Dentistry; Neuroscience; Pharmacology, Toxicology and Pharmaceutical Science; Psychology.

Posted in e-Books | Comments Off

Neue Online-Bücher von Springer im Oktober

Posted by Oliver Obst on 3rd November 2010

sp1 sp2 sp3


Alle 900 medizinischen Springer e-Books von 2005 bis 2010 finden Sie unter dieser Adresse. Im OPAC, dem Buchkatalog der Universitätsbibliothek, kann man gezielt nach Online-Büchern suchen. Die Bibliothek hat die Lehrbücher unter den obigen Titeln der Liste aller Online-Lehrbücher hinzugefügt. Zugänglich sind diese Bücher nur im Hochschulnetz der Universität.

Posted in e-Books | Comments Off

Aktuelles is powered by WordPress und Andreas09.