Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Scharnhorststr. 100 48151 Münster
Tel.: +49 251 83-25327
Fax: +49 251 83-25383
doris.fuchs@uni-muenster.de
Forschungsstelle für Umweltpolitik der FU Berlin
Ihnestraße 22
14195 Berlin
Tel.: +49 30 838-55098
Fax: +49 30 838-56685
ktews@zedat.fu-berlin.de

Transpose

Zentrale Publikationen:

Brohmann, Bettina, Veit Bürger, Christian Dehmel, Doris Fuchs, Ulrich Hamenstädt, Dörthe Krömker, Volker Schneider, Kerstin Tews (2011): Rahmenbedingungen politischer Interventionen zur Förderung des nachhaltigen Elektrizitätskonsums privater Haushalte. In: Defila, Rico, Antonietta Di Giulio, und Ruth Kaufmann-Hayoz (eds.) Wesen und Wege nachhaltigen Konsums. Ergebnisse aus dem Themenschwerpunkt »Vom Wissen zum Handeln - Neue Wege zum nachhaltigen Konsum«. Ergebnisse Sozial-ökologischer Forschung, Band 13. oekom: München.

Brohmann, Bettina, Christian Dehmel, Doris Fuchs, Wilma Mert, Anna Schreuer, Kerstin Tews (2011): Prämienprogramme und progressive Stromtarife als Instrumente zur Förderung des nachhaltigen Elektrizitätskonsums privater Haushalte. In Defila et al. Wesen und Wege nachhaltigen Konsums.

Bürger, Veit (2010): Quantifizierung und Systematisierung der technischen und verhaltensbedingten Stromeinsparpotenziale der deutschen Privathaushalte. In: Zeitschrift für Energiewirtschaft 34.

Di Giulio, Antonietta, Bettina Brohmann, Jens Clausen, Rico Defila, Doris Fuchs, Ruth Kaufmann-Hayoz, und Andreas Koch. 2011. Bedürfnisse und Konsum – ein Begriffssystem und dessen Bedeutung im Kontext von Nachhaltigkeit. In Defila et al. Wesen und Wege nachhaltigen Konsums.

Fuchs, Doris (Hrsg.) (2011): Die politische Förderung des Stromsparens in Privathaushalten. Herausforderungen und Möglichkeiten. Berlin: Logos.

Hamenstädt, Ulrich (2012): Die Logik des politikwissenschaftlichen Experiments. Methodenentwicklung und Praxisbeispiel. Wiesbaden: VS Verlag.

Hamenstädt, Ulrich, und Doris Fuchs. 2011. „Strompreis und Stromverbrauch. Ein Experiment zu Kaufentscheidungen bei Strom sparenden Haushaltsgeräten“. In Fuchs, Doris (Hrsg.). Die politische Förderung des Stromsparens in Privathaushalten. Herausforderungen und Möglichkeiten. Berlin: Logos, 98-119.

Kaufmann-Hayoz, Ruth, Bettina Brohmann, Rico Defila, Antonietta Di Giulio, Elisa Dunkelberg, Lorenz Erdmann, Doris Fuchs, Sebastian Gölz, Andreas Homburg, Ellen Matthies, Malte Nachreiner, Kerstin Tews, und Julika Weiss. 2011. Gesellschaftliche Steuerung des Konsums in Richtung Nachhaltigkeit. In: Defila et al. Wesen und Wege nachhaltigen Konsums.

Krömker, Dörthe, und Christian Dehmel. (2011): Plug and Pull - Energy saving in private households. Results from a German Study. In D. Fuchs (Ed.), Die politische Förderung des Stromsparens in Privathaushalten. Herausforderungen und Möglichkeiten. (pp. 138-175). Berlin: Logos.

Lorek, Sylvia, und Doris Fuchs (2013): Strong Sustainable Consumption Governance – Precondition for a Degrowth Path?  In: Journal of Cleaner Production 38: 36-43.

Mayer, Ines, Volker Schneider und Claudius Wagemann (2011): Energieeffizienz in privaten Haushalten im internationalen Vergleich. Eine Policy-Wirkungsanalyse mit QCA. Politische Vierteljahresschrift 52 (3).

Tews, Kerstin (2011): Progressive Stromtarife für Verbraucher in Deutschland? In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Heft 10/2011.


Die Transpose Working Paper Series:


(1) Fallstudien zu relevaten Politikinstrumenten

TRANSPOSE Working Paper No8: Politikinstrumente zur Förderung des Austauschs von Nachstromspeicherheizungen. Good Practice aus Dänemark

Kerstin Tews - 2010, 40 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

TRANSPOSE Working Paper No9: Austausch von Kühlgeräten durch effiziente Neugeräte in privaten Haushalten - Die Trennungsprämie in Österreich im Vergleich zu ähnlichen Programmen in Dänemark und den Niederlanden

Christian Dehmel - 2010, 83 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

TRANSPOSE Working Paper No10: Der Einfluss von progressiven Tarifen auf den Stromkonsum in privaten Haushalten in Italien und Kalifornien

Christian Dehmel - 2011, 78 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

TRANSPOSE Working Paper No11: Stromeffizienztarife für Verbraucher in Deutschland? Vom Sinn, der Machbarkeit und den Alternativen einer progressiven Tarifsteuerung

Kerstin Tews - 2011, 64 pages (Abstract: DE EN) (Download Paper)

TRANSPOSE Working Paper No12: Finanzielle Kaufanreize bei Weißer Ware und TV: Instrumentenoptionen für Deutschland?

Jana Herling und Bettina Brohmann - 2011, 59 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

TRANSPOSE Working Paper No13: Einsparquote für Deutschland? Machbarkeit und Eignung eines Quotenansatzes zur Erschließung nachfrageseitiger Energieeffizienzpotenziale

Veit Bürger - 2011, 54 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

TRANSPOSE Working Paper No14: Politikoptionen für einen beschleunigten Austausch von Nachtstromspeicherheizungen in Deutschland

Kerstin Tews - 2011, 28 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

(2) Experimentalergebnisse

TRANSPOSE Working Paper No4: Stromsparen über den Preis? Ein Experiment

Ulrich Hamenstädt - 2009, 46 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

(3) Trends und Treiber des Stromverbrauchs privater Haushalte

TRANSPOSE Working Paper No3: Identifikation, Quantifizierung und Systematisierung technischer und verhaltensbedingter Stromeinsparpotenziale privater Haushalte

Veit Bürger - 2009, 96 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

(4) Überblicke

TRANSPOSE Working Paper No1: Wirksam ist nicht gleich wirksam: Zur Evaluation von Interventionsansätzen im Bereich „Stromsparen in Privathaushalten“

Hildegard Pamme - 2009, 29 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)


TRANSPOSE Working Paper No2: Politische Steuerung des Stromkonsums privater Haushalte. Portfolio eingesetzter Instrumentein OECD-Staaten

Kerstin Tews - 2009, 38 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

TRANSPOSE Working Paper No5: Politische Steuerung des Stromnachfrageverhaltens von Haushalten. Verhaltensannahmen, empirische Befunde und Politikimplikationen

Kerstin Tews - 2009, 33 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

TRANSPOSE Working Paper No6: Einflussgrößen auf das Stromsparen im Haushalt aus psychologischer Perspektive

Dörthe Krömker und Christian Dehmel - 2010, 108 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)

TRANSPOSE Working Paper No7: Stromsparen in Privathaushalten - aktuelle europäische Ansätze und ihre umweltpolitische Reichweite

Hildegard Pamme - 2010, 22 Seiten (Abstract: DE EN) (Download Paper)


Projektrelevante Policy Briefs


Zu den projektrelevanten Policy-Briefs des Lehrstuhls von Prof.in Fuchs kommen Sie hier (Sonstige).


Impressum | © 2009 TRANSPOSE
Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Scharnhorststr. 100
· 48151 Münster
Tel.: +49 251 83-25327 · Fax: +49 251 83-25383
E-Mail: doris.fuchs@uni-muenster.de