|
FB09

Aktion "Last-minute-Hausarbeit" vom 7. bis 11. August

Schreib- und Beratungswoche im Germanistischen Institut

Die Zeit der Hausarbeiten rückt näher. Und auch Bachelor- und Masterarbeiten wollen konzipiert und geschrieben werden. Aus diesem Grund findet vom 7. bis 11. August, jeweils von 10 bis 18 Uhr (Freitag bis 17 Uhr), am Germanistischen Institut der WWU Münster wieder die Aktion "Last-minute-Hausarbeit" statt. Das Angebot richtet sich an Studierende aller Fachbereiche, die Unterstützung bei der Anfertigung ihrer Hausarbeit benötigen oder nicht allein zu Hause arbeiten möchten. Veranstaltungsort ist der Raum VSH 17 im Germanistischen Institut, Schlossplatz 34.

Das Ziel der Schreibberatungswoche ist es, Studierenden einen strukturierten und förderlichen  Rahmen für ihre Schreibarbeit zu bieten und die Schreibenden durch zusätzliche flexible Angebote wie Schreibberatungen und Mini-Workshops unter anderem zu Themenfindung, Sprache und Stil sowie Zeitmanagement zu unterstützen. Eine Anmeldung zur Aktionswoche ist willkommen, aber nicht notwendig. Da die Plätze in den Workshops jedoch begrenzt sind, wird darum gebeten, sich entweder vor Ort in die aushängenden Teilnehmerlisten einzutragen oder sich per Email (hausarbeiten@wwu.de) anzumelden.

Neben dem Germanistischen Institut sind das Philosophische Seminar, das Seminar für Allgemeine Religionswissenschaft und die ULB Münster an der Hausarbeiten-Woche beteiligt.

Veranstaltungsplakat

Ablaufplan