Stephan Ruderer

DR. STEPHAN RUDERER
Sonderforschungsbereich 1150
"Kulturen des Entscheidens"
Bergstraße 29a
48143 Münster
Tel.: +49 251 83-28337
stephanruderer@uni-muenster.de

Sprechstunde: Nach Vereinbarung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter SFB „Kulturen des Entscheidens“ – Teilprojekt B07: „Die Rahmung politischen Entscheidens im postkolonialen Staatsbildungsprozess: Argentinien in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts“


Lebenslauf:

März – April 2017 Gastdozentur an der Pontificia Universidad Católica de Chile (PUC), Santiago de Chile
Seit Juli 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 1150 „Kulturen des Entscheidens“
April 2012 – März 2015 Projektleiter DFG-Einzelprojekt „Politische Korruption in Argentinien und Uruguay 1860-1920“ (Zusammenfassung; Resumen)
Okt. 2008 - März 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Exzellenzcluster „Religion und Politik“, Teilprojekt D10
August 2008 Verteidigung der Dissertation
Aug. 2005 - Juli 2006
DAAD-Sprachassistent an der Universidad de Concepción, Chile
2005 - 2008 Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung
WS 04/05 - Aug. 08 Promotionsstudium der Geschichte in Heidelberg, Thema: Vergangenheitspolitik und Demokratisierung in Chile, 1990-2006
2004 - Jan. 2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am DFG-Projekt der Heidelberger Akademie der Wissenschaften Bucer-Bibliographie
WS 97/98 – Feb. 2004 Studium der Geschichte, Ethnologie und Germanistik in Heidelberg und Santiago de Chile

Arbeits- und Interessenschwerpunkte:

  • Vergangenheitspolitik und Erinnerungspolitik
  • Lateinamerika Cono Sur
  • Geschichte Chiles
  • Militärdiktaturen in Lateinamerika
  • Kirche und Militärdiktatur in Argentinien und Chile
  • Militärvikariate
  • Geschichte der Korruption

Publikationen:

Monographien:

  • Ruderer, Stephan: Das Erbe Pinochets. Vergangenheitspolitik und Demokratisierung in Chile 1990-2006, Göttingen: Wallstein Verlag 2010.
  • Ruderer, Stephan/Bustamante, Javiera: Patio 29. Tras la cruz de fierro, Santiago: ocholibros editores 2009.

Herausgeberschaften:

  • Rosenmüller, Christoph/ Ruderer, Stephan (Hrsg.): “Dádivas, dones y dineros”. Aportes a una nueva historia de la corrupción en América Latina desde el imperio español a la modernidad, Frankfurt, Madrid 2016.
  • Ruderer, Stephan/Hensel, Silke (Hrsg.): Dossier: Violencia física, religión e Iglesia, in: Jahrbuch für Geschichte Lateinamerikas 52/2015, Köln, Weimar, Wien 2016.
  • Ruderer, Stephan/Kraus, Alexander (Hrsg.): Umkämpfte Spielfelder. Fußball in der Geschichte Lateinamerikas, (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe X, Bd. 19), Münster 2014.

Referierte Artikel:

  • Ruderer, Stephan: „Nuestra arma más sólida es nuestra religión”. El terrorismo de Estado como Guerra Justa durante la dictadura argentina, in: Jahrbuch für Geschichte Lateinamerikas 52/2015, (2016), S. 272-290.
  • Ruderer, Stephan: Korruption und Staatsbildungsprozess. Der Korruptionsdiskurs bei der Legitimation von bewaffneten Aufständen in Argentinien und Uruguay zwischen 1870 und 1890, in: Historische Zeitschrift 300 (2015), S. 66 - 102.
  • Ruderer, Stephan: Between Religion and Politics. The Military Clergy during the Dictatorships of the Late Twentieth Century in Argentina and Chile, in: Journal of Latin American Studies 47/3 (2015), S. 463-489. (Link)
  • Ruderer, Stephan/Straßner, Veit: Recordando tiempos difíciles: La "Vicaría de la Solidaridad" como lugar de memoria de la Iglesia y de la sociedad chilena, in: Archives de sciences sociales des religions 170 (avril-juin 2015), S. 37-60.
  • Ruderer, Stephan: La “eternización” de una memoria traumática. El Patio 29 y la política del pasado en Chile, in: Iberoamericana. América Latina – España – Portugal 51, Año XIII, 2013, S. 105-117.
  • Ruderer, Stephan: Cruzada contra el comunismo. Tradición, Familia y Propiedad (TFP) en Chile y Argentina, in: Sociedad y Religion 38, Vol XXII, 2012,  S. 79-108.
  • Ruderer, Stephan/Hensel, Silke: Zwischen Macht und Moral? Die katholische Kirche während der Militärdiktaturen in Argentinien und Chile. Ein Forschungsüberblick, in: Jahrbuch für Geschichte Lateinamerikas 48, 2011, S. 361-388.
  • Ruderer, Stephan: „Gerechter Krieg“ oder „Würde des Menschen“. Religion und Gewalt in Argentinien und Chile. Eine Frage der Legitimation, in: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 12, Dezember 2010, S. 973-993.
  • Ruderer, Stephan: La Política del Pasado en Chile 1990-2006. ¿Un modelo chileno?, in: Revista Universum 25, Nr. 2, 2010, S. 161-177.
  • Ruderer, Stephan: Religión y violencia en Argentina y Chile. Una cuestión de legitimación, in: PROHAL MONOGRÁFICO, Revista del Programa de Historia de América Latina. Vol. 2. Primera Sección: Vitral Monográfico Nro. 2. Instituto Ravignani, Facultad de Filosofía y Letras, Universidad de Buenos Aires. Buenos Aires, 2010, S. 83- 120.
  • Ruderer, Stephan: Hybride Erinnerung. Geschichtspolitik in Chile, in: Geschichte und Gesellschaft 36,1, Januar-März 2010, S. 129-156.
  • Ruderer, Stephan: Die Linke in Lateinamerika seit 1989, in: Jahrbuch für Historische Kommunismus-Forschung 2009, Berlin 2009, S. 269-282.
  • Ruderer, Stephan: Vom „neuen Politikstil“ zum Krisenmanagement. Ein Jahr Bachelet, in: GIGA Focus Lateinamerika 5, Hamburg 2007.
  • Ruderer, Stephan: „Pinochet garantierte die Transition“. Der Pressediskurs zu Menschenrechten und Demokratie während der chilenischen Transition 1990-1994, in: Lateinamerika-Analysen 9, Oktober 2004, S. 31-54.

Beiträge in Sammelbänden:

  • Ruderer, Stephan/Christoph Rosenmüller: Introducción. La nueva historia de la corrupción en América Latina, in: Dies. (Hrsg.): “Dádivas, dones y dineros”. Aportes a una nueva historia de la corrupción en América Latina desde el imperio español a la modernidad, Frankfurt, Madrid 2016, S. 7-26.
  • Ruderer, Stephan: Corrupción y violencia. Una relación ambivalente en Argentina y Uruguay en el siglo xix, in: Ruderer, Stephan/Rosenmüller, Christoph (Hrsg.): “Dádivas, dones y dineros”. Aportes a una nueva historia de la corrupción en América Latina desde el imperio español a la modernidad, Frankfurt, Madrid 2016, S. 147-168.
  • Ruderer, Stephan: Chile und Deutschland, 1990-2010, in: Dufner, Georg/ Fermandois, Joaquín/ Rinke, Stefan (Hrsg.): Deutschland und Chile, 1850 bis zur Gegenwart: Ein Handbuch, Stuttgart 2016, S. 259-293.
  • Ruderer, Stephan/Hensel, Silke: Introducción: Violencia física, religión e Iglesia, in: Jahrbuch für Geschichte Lateinamerikas 52/2015, (2016), S. 231-235.
  • Ruderer, Stephan: Vergangenheitspolitik in Chile: Modellfall oder Negativbeispiel?, in: Peters, Stefan/ Burchardt, Hans-Jürgen/ Öhlschläger, Rainer (Hrsg.): Geschichte wird gemacht. Vergangenheitspolitik und Erinnerungskulturen in Lateinamerika, Baden-Baden 2015, S. 55-70.
  • Ruderer, Stephan: „Eine Missachtung der wichtigsten Interessen des Landes“ – Der Korruptionsskandal um den Hafenbau in Montevideo 1885, in: Engels, Jens-Ivo et al. (Hrsg.): Krumme Touren in der Wirtschaft. Zur Geschichte ethischen Fehlverhaltens und seiner Bekämpfung, Köln; Weimar; Wien 2015, S. 63-82.
  • Ruderer, Stephan: Crisis and Corruption. The Anglo-Argentine Scandal Surrounding the Privatisation of the Buenos Aires Sanitary Works between 1888-1891, in: Dard, Olivier et al. (Hrsg.): Scandales et corruption à l'époque contemporaine, Paris 2014, S. 66-79.
  • Ruderer, Stephan/Kraus, Alexander: Einleitung, in: Ruderer, Stephan/Kraus, Alexander (Hrsg.): Umkämpfte Spielfelder. Fußball in der Geschichte Lateinamerikas, (Wissenschaftliche Schriften der WWU Münster, Reihe X, Bd. 19), Münster 2014, S. 5-9.
  • Ruderer, Stephan: Uruguay, in: Hensel, Silke/Potthast, Barbara (Hrsg.): Das Lateinamerika-Lexikon, Wuppertal 2013, S. 327-332.
  • Ruderer, Stephan: Korruption, in: Hensel, Silke/Potthast, Barbara (Hrsg.): Das Lateinamerika-Lexikon, Wuppertal 2013, S. 187-189.
  • Ruderer, Stephan: Klientelismus, in: Hensel, Silke/Potthast, Barbara (Hrsg.): Das Lateinamerika-Lexikon, Wuppertal 2013, S. 169-170.
  • Ruderer, Stephan: „Der Kaplan soll uns sagen, dass unser Kampf ein Kreuzzug ist.” – Das Militärvikariat und die Diktatur in Argentinien, in: Hensel, Silke/Wolf, Hubert (Hrsg.): Die katholische Kirche und Gewalt. Europa und Lateinamerika im 20. Jahrhundert, Köln/Weimar/Wien 2013, S. 145-163.
  • Ruderer, Stephan/ Straßner, Veit: Das Gedenken an den kirchlichen Einsatz für die Menschenrechte. Die chilenische Vicaría de la Solidaridad als Erinnerungsort, in: Thomas Schreijäck (Hrsg.): Glaubenskommunikation in Lateinamerika. Kontextuelle Perspektiven aus Geschichte und Gegenwart, [Manuskript angenommen, geplant 2015].
  • Ruderer, Stephan: Die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Chile 1973-1990, in: Hensel, Silke/Rommé, Barbara/Rupflin, Barbara (Hrsg.): Chile Solidarität in Münster. Für die Opfer der Militärdiktatur (1973-1990), Münster 2011, S. 32-35.

Weitere Artikel:

  • Ruderer, Stephan: The Military Clergy during the Late Twentieth-Century Dictatorships in Argentina and Chile, in: Panoramas, University of Pittsburgh, April 2016, (Link).
  • Ruderer, Stephan: Der Papst und das Militär. Welche Rolle spielte Papst Franziskus in der argentinischen Diktatur?, in: Matices. Zeitschrift zu Lateinamerika, Spanien und Portugal 75, 2/2013, S. 5-7.
  • Ruderer, Stephan: Mineros und Mapuche. Zwei Seiten von Chiles Bicentenario, in: Matices. Zeitschrift zu Lateinamerika, Spanien und Portugal 65, Winter 2010, S. 1-3.
  • Ruderer, Stephan: Entre religión y política. El vicariato castrense en las últimas dictaduras de Chile y Argentina, Oktober 2010, in: historiapolitica.com, (Link). 
  • Ruderer, Stephan: Tagungsbericht Diktaturüberwindung in Europa: Neue nationale und transnationale Perspektiven, 21.11.2007-23.11.2007, Heidelberg, in: H-Soz-u-Kult, (Link).
  • Ruderer, Stephan: Pinochet. Der Tod des Diktators, in: Matices. Zeitschrift zu Lateinamerika, Spanien und Portugal 52, Winter 2006/2007.
  • Ruderer, Stephan/Quiroga, Yesko: Der Tod des Diktators. Kurzberichte aus der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Lateinamerika und Karibik, Dezember 2006, in fes online (Link).
  • Ruderer, Stephan/Quiroga, Yesko: Augusto Pinochet. Die unendliche Enthüllungsgeschichte um den Ex-Diktator Chiles. Kurzberichte aus der internationalen Entwicklungszusammenarbeit. Lateinamerika und Karibik, September 2006, in fes online (Link).

Rezensionen (Auswahl):

  • Ruderer, Stephan: Sabato, Hilda: Historia de la Argentina. 1852-1890. Buenos Aires 2012, in: Iberoamericana. América Latina – España – Portugal 50, Año XIII, 2013, S. 284-285.
  • Ruderer, Stephan: Stahl, Daniel: Nazi-Jagd. Südamerikas Diktaturen und die Ahndung von NS-Verbrechen. Göttingen 2013, in: H-Soz-u-Kult, 18.07.2013, (Link).
  • Ruderer, Stephan: Sammelrezension: The Memory Box of Pinochet’s Chile: Stern, Steve J.: Reckoning with Pinochet. The Memory Question in Democratic Chile, 1989-2006. Vol. III. Durham 2010; Stern, Steve J.: Battling for Hearts and Minds: Memory Struggles in Pinochet’s Chile, 1973-1988. Vol. II. Durham 2006; Stern, Steve J.: Remembering Pinochet’s Chile: On the Eve of London 1998. Vol. I. Durham 2004, in: H-Soz-u-Kult, 09.06.2011 (Link)
  • Ruderer, Stephan: Meier, Johannes; Straßner, Veit (Hrsg.): Kirche und Katholizismus seit 1945. Band 6: Lateinamerika und Karibik. Paderborn 2009, in: H-Soz-u-Kult, 24.11.2009, (Link).
    Spanische Version der Rezension in: Boletín bibliográfico electrónico 3, Nr. 6, September 2010, S. 88, (Link).
  • Ruderer, Stephan: Hammerstein, Katrin u.a. (Hrsg.): Aufarbeitung der Diktatur – Diktat der Aufarbeitung? Normierungsprozesse beim Umgang mit diktatorischer Vergangenheit. Göttingen 2009, in: H-Soz-u-Kult, 02.07.2009, (Link).
  • Ruderer, Stephan: Alcántara Sáez, Manuel/ Ruiz Rodríguez, Leticia M. (Hrsg.): Chile. Política y modernización democrática, Barcelona: edicions bellaterra, 2006, in: Lateinamerika-Analysen 17, 2/2007, S. 238-242.

Varia:

  • Martin Bucer (1491-1551). Bibliographie. Erstellt von Holger Pils, Stephan Ruderer und Petra Schaffrodt unter Mitarbeit von Zita Faragó-Günther, herausgegeben von Gottfried Seebaß mit Unterstützung der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Gütersloh 2005.

Lehrveranstaltungen:

  • WS 2016/2017: Masterseminar: "Entscheiden über eine neue Ordnung: Von der Kolonie zur Republik in Argentinien und Mexiko" (2st.), zus. mit Prof. Dr. Silke Hensel, Historisches Seminar, WWU Münster
  • WS 2015/2016: Lektüreübung: "Entdeckung, Conquista und Kolonie. Texte zur 'Eroberung' und frühen Kolonialzeit von Lateinamerika" (2st)., Historisches Seminar, WWU Münster
  • SoSe 15: Interdisziplinäre Übung: "An den Ufern des Phlegeton. Gewalt in Geschichte und Literatur Argentiniens im 19. und 20. Jahrhundert" (2st.) zus. mit Martin Baxmeyer, Historisches Seminar, WWU Münster
  • SoSe 14: Masterseminar: "Staats- und Nationsbildung in Lateinamerika, ca. 1870-1930" (2st.) zus. mit Silke Hensel, Historisches Seminar, WWU Münster
  • SoSe 14: Schreibübung: "Aus den Untiefen des Raumes – Fußball und Politik in Lateinamerika" (2st.), zus. mit Alexander Kraus, Historisches Seminar, WWU Münster
  • SoSe 12: Interdisziplinäre Übung: "Der Schrecken des Erinnerns. Die Aufarbeitung der argentinischen Militärdiktatur in Politik, Geschichte und Literatur" (2st.), zus. mit Martin Baxmeyer, Historisches Seminar, WWU Münster
  • WS 11/12 Übung: "Religion und Politik in Lateinamerika in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts" (2st.), Historisches Seminar, WWU Münster
  • SoSe 11 Kurs: "Zwischen Revolution und Sozialdemokratie: Die Linke in Lateinamerika im 20. Jahrhundert" (2st.), Historisches Seminar, WWU Münster
  • WS 10/11 Übung: "Las dictaduras militares en el Cono Sur" (2st.), zus. mit Barbara Rupflin, Historisches Seminar, WWU Münster
  • SoSe 10 Proseminar: "Vergangenheitspolitik im Cono Sur" (4st.), Historisches Seminar, WWU Münster
  • WS 08/09 Proseminar: "Die spanische Eroberung Amerikas" (4 st.), Historisches Seminar, WWU Münster