Studierende haben ein offenes Ohr für die Sorgen ihrer Kommilitonen

Hilfe von Studierenden für Studierende bietet das nächtliche Sorgentelefon seit dem 22. März wieder montags bis freitags von 21 bis 1 Uhr unter der Nummer 0251-8345400.

Ob Prüfungsangst, Beziehungsprobleme, Einsamkeit, Alltagsprobleme oder Referatsstress, die Anrufer finden bei Nightline ein offenes Ohr. Aber auch für Erstsemester, die sich in ihrer neuen Situation noch zurechtfinden müssen und Fragen zum Studentenleben und zur Studienorganisation haben, hat sich die Einrichtung bewährt.

Ihre eigenen Erfahrungen als Studierende bringen die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in die Beratung ein. Die dafür notwendigen Gesprächstechniken lernen sie von Psychologen bei Schulungen und regelmäßigen Fortbildungen.

Alle Anrufe werden selbstverständlich vertraulich und anonym behandelt. Auf Wunsch vermittelt Nightline an professionelle Beratungsstellen weiter. 

Die "Nightline Münster e.V." ist ein mildtätiger Verein, der von Studierenden verschiedener Fakultäten und Hochschulen aus Münster ins Leben gerufen wurde und im Wintersemester 2007/2008 seine Arbeit aufgenommen hat.Es werden immer wieder neue Studierende gesucht, die sich ehrenamtlich engagieren möchten.

Nightline Münster