Bildimpressionen von der Eröffnung

Ausstellung „Mathe-Brücken“ im Münsterland in Darfeld

Mit Brücken lernen
Haus der Wissenschaft
© AFO

Die Expedition Münsterland macht nun bereits zum vierten Mal mit einer Ausstellung Halt im kleinen „Haus der Wissenschaft“ am Bahnhof Darfeld. Die Fotoausstellung widmet sich Brücken des Münsterlandes, die im Allgemeinen mit einer Selbstverständlichkeit genutzt werden ohne sie näher zu betrachten oder sogar über die aufwändigen Konstruktionen und Berechnungen nachzudenken. Genauer allerdings hat die Expedition Münsterland gemeinsam mit der Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Stanislaw Schukajlow-Wasjutinski vom Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik der WWU hingeschaut und hat mathematische Fragestellungen anhand bestimmter Brücken des Münsterlandes erarbeitet.

Kommen Sie zur Eröffnung am 30. April 2017, 11.00 Uhr in das Haus der Wissenschaft und nehmen Sie die Brücken mit dem Auge der Mathematik wahr. Realitätsnahe Matheaufgaben warten auf Sie.

Die Ausstellung wird von April bis September 2017 im Haus der Wissenschaft im Generationenpark Darfeld, Am Bahnhof 21, 48720 Rosendahl gezeigt. Geöffnet ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Bahnhofcafés jeweils freitags, samstags und sonntags von 13.00 bis 18.00 Uhr, sowie an Feiertagen von 11.00 bis 18.00 Uhr.

Das Haus der Wissenschaft
Seit 2013 nutzte die Expedition Münsterland das kleine Holzhaus am Bahnhof Darfeld als Ausstellungsraum. Seitdem ist es unter dem Namen „Haus der Wissenschaft“ bekannt.
Auch in diesem Jahr wird das zur Entwicklungshilfe konzipierte Holz-Lehmhaus wieder für den Zweck der Wissenschaftskommunikation im Rahmen der Expedition Münsterland genutzt. Die KASTELL-Stiftung spendete den Baukasten des sogenannten Multifunktionshauses, welcher in Kooperation mit lokalen Partnern und Jugendorganisationen auf dem Bahnhofgelände fertig gestellt wurde. Der Heimatverein Darfeld e.V. und die Gemeinde Rosendahl betreuen es heute. Der Bahnhof Darfeld liegt mit dem Haus der Wissenschaft direkt an dem Bahntrassenradweg „Radbahn Münsterland“ zwischen Rheine und Coesfeld. Neben der Ausstellung lädt es zusammen mit einem Café und einem Mehrgenerationenpark zusätzlich zum Verweilen und Erforschen ein.

Presseresonanz

Die Ausstellung hat auch bereits erste Presseresonanz erfahren, die unter folgenden Links eingesehen werden kann:

https://www.streiflichter.com/lokales/rosendahl/brueckenkonstruktionen-muensterlandes-darfeld-sehen-8102059.html

http://www.nepomucenum.de/wp-content//2017/04/170429_AZ_Mathebruecken.pdf

http://m.azonline.de/Rosendahl/2787672-Ausstellung-Mathe-Bruecken-im-Muensterland-bietet-interessante-Aufgaben-fuer-jedes-Alter-Tuefteleien-mit-Spassfaktor

Fotos

© WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf
  • © WWU AFO Wessendorf