Abendvorträge

Float / Clear

Montag
Hegel über die gesellschaftliche Bedeutung kollektiver Selbst-
täuschung
Robert B. Pippin;
Chicago
Dienstag
veritas filia temporis?*
*Francis Bacon: „Omnium enim consensu veritatem temporis filiam esse“ (Novum Organum I, 84)
J. Nida-Rümelin;
München
Donnerstag
Über den Sinn der Beschäftigung mit der deutschen Philosophie heute
Ludwig Siep;
Münster

Die Abendvorträge finden von 19.30-21.00 Uhr im H1 (Hörsaalgenäude, Schlossplatz 46) statt.

Der Eintritt ist frei. Alle Interessentinnen und Interessenten sind herzlich eingeladen!

Die Abstracts zu den Vorträgen finden Sie hier. Die Abtracts sind nur für Teilnehmer des Kongresses bestimmt und mit Passwort geschützt. Das Passwort erhalten Sie mit Ihren Kongressunterlagen.


Impressum | © 2014 Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2014
XXIII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2014
Schlossplatz 2
· 48143 Münster
Tel.: ++49 251 83-24468 · Fax: ++49 251 83-24458
E-Mail: