Tagungen und Workshops

Tagung "Aus der Vergangenheit lernen"

Flyerpictagung Small
© Ludger Hiepel

Vor 105 Jahren wurde an der Universität Münster das Ordinariat für Orientalische Sprachen (unter Einschluss der altorientalischen Geschichte) begründet, das Prof. Dr. Hubert Grimme von 1911–1929 innehatte. Damit war er der erste Professor, der den Alten Orient in Forschung und Lehre an der Universität Münster vertrat. Dies wie auch der 125. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. Friedrich Schmidtke, von 1937–1959 Professor für Geschichte und Kultur des Alten Orients in Münster, sind für das Institut für Altorientalische Philologie und Vorderasiatische Altertumskunde Anlass, diese Tagung durchzuführen.

Tagung "Literaturkontakte Ugarits"

Uagrit
© Mbzt, via Wiki Commons

Die internationale Tagung zu den Literaturkontakten Ugarits, die vom 13. bis 15. Oktober 2015 in Münster stattfinden wird, soll sowohl den Traditionslinien etwa im Sinne der Übernahme von Inhalt und Form durch die ugaritischen Gelehrten als auch den Wirkungen nachgehen, die Ugarit auf dem Gebiet der Literatur und Sprachgestaltung auf die ostmediterrane Welt ausübte.

Jahrestagung des Deutschen Archäologen-Verbandes

Ad
© Archäologie Diagonal

Am 27. und 28. Juni 2014 findet in Münster auf Einladung des Netzwerkes „Archäologie Diagonal“ die Jahrestagung des Deutschen Archäologen-Verbandes e.V. zum Schwerpunktthema „Archäologie und Politik: Arbeitsbedingungen für Archäologen in Spannungsfeldern der Politik“ statt.

Tagung "Ugarit und Kanaan"

Baal
© Jastrow, via Wikimedia Commons

Das Institut für Altorientalische Philologie und Vorderasiatische Altertumskunde veranstaltet vom 13.-15. Februar die internationale wissenschaftliche Tagung "Ugarit und Kanaan - Kulturelle, sprachliche und wirtschaftliche Beziehungen zwischen der nördlichen Levante und Phönizien-Palästina".

Tagung "Staatsverträge des Alten Vorderasien"

Staatsvertraege
© Susanne Paulus

Vom 10. bis 12.09. 2012 findet in Frankfurt eine von Altorientalisten der Universität Münster
und Juristen der Universität Frankfurt in Kooperation veranstaltete Tagung zum Thema "Staatsverträge des Alten Vorderasien." statt.

Workshop on “Iconology, Iconicity and Classification” (WG2&3, COST Action A31)

Bulla
© Schøyen Collection

Workshop from 22. – 23. 05. 2009, Institut für Altorientalische Philologie und Vorderasiatische Altertumskunde der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Dieser internationale Workshop beschäftigte sich mit Fragen des Verhältnisses von Zeichensystemen diverser Art zu ihren Referenzobjekten. Der zeitliche Rahmen umfasste das ausgehende 4. vorchristlichen Jahrtausend bis in die heutige Zeit.

Tagung „Konkurrenz und wechselseitiger Einfluss divergenter Rechtsordnungen im Alten Orient“

Gkm

Das Centrum für Geschichte und Kultur des östlichen Mittelmeerraums, das Institut für Altorientalische Philologie und Vorderasiatische Altertumskunde und das Alttestamentliche Seminar laden ein zur Frühjahrstagung 2008 unter dem Titel „Konkurrenz und wechselseitiger Einfluss divergenter Rechtsordnungen im Alten Orient“ vom 12.-14. März 2008 im Liudgerhaus, Überwasserkirchplatz 3, 48143 Münster.

Tagung „Krieg und Frieden im Alten Vorderasien“

Railogo
© Institut für Altorientalische Philologie und Vorderasiatische Altertumskunde

Die 52e Rencontre Assyriologique Internationale findet vom 17.-21. Juli 2006 in Münster statt statt und wird vom Institut für Altorientalische Philologie und Vorderasiatische Altertumskunde der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster organisiert.

Tagung „Wissenskultur im Alten Orient“

Doglogo
© DOG

Im Auftrag der Deutschen Orient-Gesellschaft (DOG) veranstaltet das Institut für Altorientalische Philologie und Vorderasiatische Altertumskunde vom 20.-22. Februar 2002 das IV. Internationale Colloquium der Deutschen Orient-Gesellschaft zum Thema „Wissenskultur im Alten Orient: Weltanschauung, Wissenschaften, Techniken, Technologien“ in Münster.