Tags:
create new tag
view all tags

Ursache und Unterdrückung ungewünschter Nachrichten
insbesondere Drucker-Spooler-Nachrichten des Netbios-Messenger-Dienstes

Häufig erreichen das NOC Problemmeldungen über unerwünschte Nachrichten von unbekannten Systemen, insbesondere aber Meldungen über unerwünschte Nachrichten von irgendwelchen Ducker-Spooler-Systemen. Folgender Ausschnitt aus einer Antwort des NOC auf eine solche Problemmeldung soll die Problemstellung und seine Beseitigung erläutern:

Sehr geehrter Herr E.....,

> X.... E........ schrieb: > >

> > Sehr geehrte Damen und Herren,

> >

> > der Rechner xxxxxx erhält Nachrichten vom Druckerspooler auf yyyyyy, obwohl wir mit dem Rechner nichts zu tun haben(er steht nicht in unserer Abteilung), geschweige den Druckazufträge abschicken. Ich suche jeamnden der für die Namensvergabe und IPs zuständig ist, da ich den Verdacht auf selbstausgedachte und nicht gemeldete Rechnernamen habe.

> > Gibt es bei Ihnen jemand der mir helfen kann?

Ursache für derartige Meldungen ist der sog. Windows Nachrichtendienst zusammen mit der (unkoordinierten) Benutzung von Namen (sog. NetBIOS-Namen für Rechner, Benutzer, ...) im Netz. Die Probleme sind allerdings zum großen Teil verfahrensbedingt und auch durch Koordinierung nicht vollständig behebbar. Zum Zeitpunkt, als die Meldung erschien, war der Rechner xxxxxx oder der gerade angemeldete Benutzer (NetBIOS-Namensmässig) im Besitz des NetBIOS-Namens, an den der Rechner yyyyyy die Druckermeldung schickte. Vielleicht war gerade der Name ADMINISTRATOR in "Ihrem Besitz".

Unter http://www.uni-muenster.de/ZIV/inforum/1999-1/a12.html finden Sie eine von der IV-Kommission beschlossene "Detailregelung zur Verwednung von Namen im Datennetz der WWU-Münster". Die Beachtung dieser Regelung wird eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit Netznamen beheben.

Völlig unabhängig von Problemen mit der Namensverwaltung im Netz kann man das konkrete Problem folgendermassen in den Griff bekommen:

Der Nachrichtendienst ist in der Regel überflüssig und kann unter Windows NT folgendermassen deaktiviert werden:

"Start / Einstellungen / Systemsteuerung / Dienste". Anschliessend den "Nachrichtendienst" beenden und als "Startart" "Deaktiviert" auswählen.

-- GeorgRichter - 25 Sep 2000

Edit | Attach | Watch | Print version | History: r2 < r1 | Backlinks | Raw View | Raw edit | More topic actions
Topic revision: r2 - 2008-12-02 - NicoleMarutz
 
This site is powered by the TWiki collaboration platform Powered by PerlCopyright © 2008-2017 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding ZIVwiki? Send feedback