Zeitschriften

Benutzung – Online

Die Zweigbibliothek Medizin kann und darf den Online-Zugang zu Medien wie Zeitschriften, Bücher oder Datenbanken nur für Angehörige der Universität Münster einkaufen bzw. lizenzieren. Die Authentifizierung von Zugriffen z.B. auf die elektronischen Angebote der Zweigbibliothek Medizin findet aber nicht über die Bibliothek statt, sondern über die IP-Adresse, d.h. Ihr Rechner muss zum Hochschulnetz gehören. Die […]

BIOSIS

BIOSIS BIOSIS Previews ist die weltweit größte und umfassendste bibliographische Datenbank im Bereich der Biowissenschaften. Sie kombiniert den Inhalt der Biological Abstracts, der Biological Abstracts / RRM (Reports, Reviews, Meetings) und Bio Research Index. Enthalten sind Original-Forschungsbeiträge und Übersichtsartikel aus der Biologie und der Biomedizin. Inhaltliche Schwerpunkte sind Botanik, Zoologie, Mikrobiologie/Parasitologie, Medizin (Tier- und Humanmedizin, […]

Dissertation – Literaturzitate

Neue Promotionsordnung In den Ausführungsbestimmungen zur Promotionsordnung (Absatz II.6) und den FAQ-Seiten des Dekanats wird ein bestimmter Stil für das Literaturverzeichnis empfohlen (s.u.) – der Stil heißt „European Journal of Physiology – Pflügers Archiv“. Alle Literaturverwaltungsprogramme sollten Literaturlisten in diesem Ausgabestil erstellen können, ev. muss der Stil noch implementiert werden. (Für EndNote stellt Springer einen […]

Elektronische Zeitschriftenbibliothek

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) ist eine der aktuellsten Datenbanken, die für ganz Deutschland die elektronischen Zeitschriftenbestände nachweist. Sie umfasst über 100.000 Titel, davon mehr als 20.000 reine Online-Zeitschriften, zu allen Fachgebieten. Über 65.000 Fachzeitschriften sind im Volltext frei zugänglich. Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek bietet Angehörigen der Universität Münster im Hochschulnetz den Zugriff auf die Volltexte der […]

Elsevier – Zeitschriftenabos 2016

Die folgenden Zeitschriften waren laufend für die Medizinische Fakultät abonniert. Sie wurden zu Ende 2016 aufgrund der DEAL-Verhandlungen gekündigt.

EVALuna Biblio

EVALuna Biblio dient der landesweiten Erfassung der bibliometrischen Daten aller sieben Medizinstandorte in NRW. Es ist damit ein wichtiger Zwischenschritt für die zitierungsbasierte Evaluation der Publikationsleistungen der Münsteraner Institute und Kliniken im Rahmen der leistungsorientierten Mittelzuweisung (LOM). „Qualitäts-orientierter“ Faktor (80%): Nur Web of Science-Publikationen. Nur Originalpublikationen (Publikationstyp: „Artikel“) Keine Anrechnung von Case Reports, Konsensus-Artikeln und […]

Field Citation Score

Der Field Citation Score (FCS) ist die Zitierungsrate der Artikel aller Zeitschriften eines Fachgebietes. Im Gegensatz zum Impact Faktor (Zitierungsrate eines Jahres auf Artikel zweier Jahre) wird für den JCS meist ein längerer Zitierungszeitraum berücksichtigt. Bei EVALuna Biblio werden die Zitierungen der Artikels eines Jahres fünf Jahre lang gezählt. Gearbeitet wird meist mit dem mean […]

Impact Faktor bei Titeländerungen

Geänderte oder neue Titel bei Zeitschriften führen zu folgenden Komplikationen bei der Berechnung des Impact Faktors: Erst 2 Jahre nach einer Titeländerung ersetzt der neue Titel den alten komplett, da Artikel / Zitate für den alten bzw. für neuen Titel strikt auseinandergehalten werden. Im ersten Jahr hat der neue Titel noch keinen Impact Faktor. Im […]

Journal Citation Score

Der Journal Citation Score (JCS) ist die Zitierungsrate der Artikel einer Zeitschrift und ist eine Art Impact Faktor. Im Gegensatz zum Impact Faktor (Zitierungsrate eines Jahres auf Artikel zweier Jahre) wird für den JCS meist ein längerer Zitierungszeitraum berücksichtigt. Bei der NRW-Evaluation LOM werden die Zitierungen der Artikels eines Jahres fünf Jahre lang gezählt. Gearbeitet […]

Kellermagazin

Das Kellermagazin ist Standort aller gedruckten Zeitschriften der Bibliothek. Der Bestand ist alphabetisch nach Titeln der Zeitschriften geordnet. Die Zeitschriftenbände sind nicht ausleihbar. Hier finden Sie außerdem die Monographien. Diese Titel können Sie ausleihen. Im Vorraum steht eine Tischtennisplatte für die sportliche Ertüchtigung während des Lernens und Arbeitens. Tischtennisschläger und -bälle können Sie gegen Pfand […]

Literatursuche Kurzanleitung

Bei der Literaturrecherche kann an die verschiedenen Medientypen in grob drei Kategorien  (Bücher, Zeitschriften, Datenbanken) unterteilen. Wobei CDs, CD-ROMs und ähnliches unter Bücher fallen. Bücher und Artikel sucht man über den KatalogPlus. Zeitschriften sucht man über die Zeitschriftensuche. Sind sie nicht vorhanden, können Artikel ebenfalls über die Fernleihe oder über Rapidoc bestellt werden. Im Glossar […]

Nationallizenz

Um die Versorgung mit elektronischer Fachinformation an deutschen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Bibliotheken nachhaltig zu verbessern, finanziert die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) seit 2004 den Erwerb von nationalen Lizenzen für elektronische Medien. Diese Lizenzen erlauben teilweise auch den Zugriff durch Privatpersonen. Dazu muss man sich einmalig anmelden. Welche Titel sind als Nationallizenen lizenzwert? Eine Übersicht finden […]

Open Access

Unter Open Access versteht man den freien Zugang zu wissenschaftlichen Informationen im Internet. Das bedeutet, dass jeder Interessierte weltweit kostenlos auf Fachliteratur und Materialien zugreifen können soll. Auslöser für die internationale Bewegung, zu der sich Open Access inzwischen entwickelt hat, ist vor allem die Zeitschriftenpreiskrise. Zudem wächst die Verärgerung darüber, dass Ergebnisse von Forschungen, die […]

Open Access-Verzeichnisse

Das Directory of Open Access Journals (DOAJ) listet (fast) alle Open Access-Zeitschriften in Ihrem Fachgebiet. Eine Liste aller Open Access-Zeitschriften mit Impact Faktor bei Sherpa/Romeo unter „Verlage“. Es gibt keine Datenbank, in der alle Open Access-Veröffentlichungen nachgewiesen sind. Im DOAJ sind > 4,5 Mio. Open Access-Artikel nachgewiesen Mittlerweile bieten alle bekannten Datenbanken (Scopus, Web of […]

Rapidoc

Rapidoc ist ein Angebot zur Beschleunigung und Vereinfachung der Literaturversorgung innerhalb der Medizinischen Fakultät. Die Kosten und Abwicklung der Artikel-Bestellungen von Bediensteten und Doktoranden der Medizinischen Fakultät der Universität Münster übernimmt die Zweigbibliothek Medizin. Dieser Service wurde 1999 zeitgleich mit dem Virtuellen Bibliotheksetat installiert. Über RAPIDOC können Sie nach einer Anmeldung, primär Zeitschriftenaufsätze aber auch […]

Reprint-Anfragen

Per E-Mail, Mendely oder ResearchGate kann man das Verlags-PDF seines eigenen Artikels anderen Wissenschaftlern problemlos zugänglich machen. Verlage reagieren auf diese Art der wissenschaftlichen Nachbarschaftshilfe oft nach dem Motto: Wo kein Kläger, da kein Richter. Aber darauf sollte man sich nicht verlassen, denn oft ist das Teilen des Verlags-PDF nicht legal. Da jede Zeitschrift und […]

Science First Release

Auch wenn auf unserer Webseite darauf hingewiesen wird, dass die Zeitschrift „Science“ im Volltext online zur Verfügung steht, kann es vorkommen, dass Sie den gewünschten Artikel nicht aufrufen können, sondern auf einer Login-Seite landen. In so einem Fall gehört der gewünschte Artikel zu der Sparte „First Release“ (formerly: „Science Express“). Diese Artikel lässt sich Science […]

Scopus

Wie oft wird ein bestimmter Fachartikel oder Autor zitiert? Neben dem Web of Science erlaubt auch die Elsevier-Datenbank Scopus die Beantwortung dieser Frage. Während aus den Daten des Web of Science der Impact Faktor berechnet wird, benutzt Scopus den h-index und den Scopus Journal Analyzer zur „Berechnung“ herausragender Forschung. Der Journal Analyzer bietet folgende weitere […]

Social Sciences Citation Index

Der Social Sciences Citation Index (SSCI) ist eine Literaturdatenbank für die Geisteswissenschaften. Er indexiert über 3000 Zeitschriftentitel und wird von Thomson Reuters angeboten. Aus dem SSCI wird der Impact Faktor für die sozial-, geisteswissenschaftlichen und psychologischen Fachgebiete erstellt. In der Zeitschriftenliste des SSCI können Sie nachschauen, ob eine Zeitschrift dort enthalten ist, d.h. einen Impact […]

VG Wort

Die Verwertungsgesellschaft WORT (VG Wort) regelt die Vergütung, auf die jeder Autor Anrecht hat, wenn Artikel oder Buchbeiträge in Bibliotheken oder Computern kopiert werden. Diese (Vergütungs)Rechte sind von der Abtretung des Urheberrechts an den Verlag unberührt. Wenn Sie den Meldeschluss für Ihre letztjährigen Titel verpasst haben, kann Ihre Meldung erst im nächsten Jahr berücksichtigt werden. […]

Web of Science

Web of Science von Clarivate Analytics ist eine interdisziplinäre Aufsatz- und Konferenzdatenbank aus den Kunst-, Geistes-, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Medizin und Technik. Ausgewertet werden ca. 12.000 wissenschaftliche Zeitschriften und tausende Konferenzen mit ca. 40 Millionen Artikeln aller Fachgebiete seit 1945. Besonderheit: Im Web of Science können – wie in Scopus – Zitierungen auf einen Artikel gefunden […]

Zeitschriften – Abkürzungen

Gibt es einen Link von der Homepage der Zweigbibliothek Medizin zum Zeitschriftenverzeichnis des Index-Medicus bzw. von PubMed? Bzw. wissen Sie, auf welcher Website man die offiziellen Journal-Abkürzungen für die References findet? Ich komme hier irgendwie nicht weiter… Antwort: Die offiziellen Abkürzungen der Zeitschriftennamen finden Sie in jedem PubMed Abstrakt. Wenn Sie mit der Maus über den […]

Zeitschriften – Virtueller Bibliotheksetat

Der Prozess des Virtuellen Bibliotheksetats ist bis zum Abschluß der DEAL-Verhandlungen ausgesetzt. Aufgrund der explodierenden Zeitschriftenpreise wurde 1999 von der Bibliothekskommission der Medizinischen Fakultät beschlossen, den Zeitschriftenetat der Zweigbibliothek Medizin in 65 „virtuelle“ Etatposten (Virtueller Bibliotheksetat) aufzuteilen – einen für jede Klinik und jedes Institut der Medizinischen Fakultät. Die geschäftsführenden Direktorinnen und Direktoren können innerhalb […]

Zeitschriften – Zugriffsprobleme

1. Ist für die Uni Münster der Volltextzugang erworben worden? Verfügbarkeit und Zugangsbedingungen elektronischer Zeitschriften sind über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) einsehbar. Zugang: http://www.ulb.uni-muenster.de/ezb/ Grüne Ampeln stehen dort für weltweit frei verfügbare Texte. Gelbe Ampeln kennzeichnen für die Uni Münster erworbene Volltext-Zeitschriften. Rote Ampeln bedeuten, dass keine Volltexte gekauft wurden und verfügbar sind; meistens sind […]

Zeitschriften an Instituten

Frage: Zu Jahresende wird bei uns im Institut der Etat knapp. Kann ich zur Einsparung die Institutszeitschriften abbestellen, der Online-Zugang ist ja sowieso vorhanden? Antwort: Für den Online-Zugang zu Zeitschriften verlangen manche Verlage, dass man das Print-Abo behält. Die Verlage kontrollieren das über ihre Subskriptionslisten, in der auch Abos von Institutsbibliotheken verzeichnet sind. Wird nun […]

Zeitschriften für Privat

Privater Zugriff auf Zeitschriften und Bücher Wie können Sie als Privatperson oder externes Krankenhaus (ohne Zugangsberechtigung zum Hochschulnetz der Universität Münster) Zugriff auf die wichtigsten medizinischen Zeitschriften oder Bücher erhalten? Sie kommen in die Zweigbibliothek Medizin im Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A11 (-> Benutzung Online) Sie abonnieren die Zeitschriften (als Institution oder privat) und lassen diese für […]

Zeitschriften für Publikation

Frage: Als Nuklearmediziner suche ich zur Zeit ein geeignetes Journal, in dem ich eine Arbeit über Informationstechnologie publizieren möchte. Da kenne ich mich nicht so aus. Für die Auswahl des Journals sind für mich maßgeblich: In PubMed gelistet, schneller Review, Impact Factor, möglichst freier Zugriff für alle Leser. Meine Fragen nun: Haben Sie Informationen zur […]

Zeitschriften zur Habilitation

Frage: Können sie mir mitteilen, wie deutschsprachige Journals im Rahmen der Habilitationskriterien bewertet werden? Ich hatte gehört, dass diese prinzipiell als Klasse II Journal bewertet würden, um deren Position gegenüber englischsprachigen Journals zu stärken. Antwort: Nein, das stimmt leider nicht, auch wenn es vielleicht wünschenswert wäre. Maßgeblich sind die Habilitationskriterien[1] der Medizin Fakultät der Universität […]

Zeitschriftenartikel dynamisch in Webseiten einbauen

Man kann relativ leicht seine eigene Webseite dynamisch gestalten, um z.B. eine ständig aktuelle Liste seiner Paper anzeigen zu lassen. Melden Sie sich bei Scopus (www.scopus.com) persönlich an, dazu müssen Sie sich u.U. erst einmal registrieren. Führen Sie eine Suche in Scopus durch. Dabei können Sie sowohl nach Autoren als auch – in der Affiliation […]

Zeitschriftendatenbank

Die Zeitschriftendatenbank (ZDB) ist die Datenbank, in der alle wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland ihre Zeitschriftenbestände (Print- und Onlineversionen) katalogisieren. Sie weist fast 2 Mio.Titel von Zeitschriften, e-Journals, zeitschriftenartigen Reihen und Serien mit den dazugehörigen Standortnachweisen von ca. 3500 Institutionen nach. Suchanfragen können über eine Suchmaske eingegeben werden. Als Suchregister stehen u.a. zur Verfügung: Stichwort (allgemein), […]

Zeitschriftendesiderate

Die Zweigbibliothek Medizin lizenziert diejenigen (online verfügbaren) Zeitschriften im pick & choose-Modell, die von der Fakultät gewünscht werden. Ausnahmen stellen komplette Verlagspakete dar, die preiswerter sind als die Einzelabos, wie z.B. Lippincott, Williams & Wilkins, und Deutschlandweit lizenzierte Pakete wie Wiley und SpringerNature. Die Zeitschriften von Elsevier sind zur Zeit wegen der laufenden DEAL-Verhandlungen nicht […]

Zeitschriftenheft komplett herunterladen

Frage: Darf ich alle Artikel eines Zeitschriftenheftes, das im Internet zur Verfügung steht, herunterladen? Antwort: Das Urheberrecht erlaubt nur die Kopie einzelner Artikel aus einem Zeitschriftenheft. Dies gilt aber nur pro Bestellung oder pro Download-Vorgang. Sie können also in mehreren Versuchen durchaus ganze Hefte herunterladen. Bitte beachten Sie: Die Volltexte der Artikel dürfen nur zum […]

Zeitschriftenheft komplett kaufen

Frage: Heute habe ich einen speziellen Wunsch. Es ist gerade eine Sonderausgabe der Zeitschrift „Evidence-based Magnetic Resonance“  mit einem „Special Issue on EBMR Applications in Lung Cancer“ herausgekommen. Da wir dieses Thema zur Zeit in unserer Klinik ausbauen möchten, bin ich an diesem Heft hochgradig interessiert. Leider ist diese Zeitschrift nicht abonniert, sodass ich die […]

Zeitschriftenjahrgang nicht im Magazin

Frage: Ich hatte von der Zeitschrift „Archives of otolaryngology“ den 46. Jahrgang 1947 mit einem Leihschein aus dem Zeitschriftenmagazin bestellt, da ich im Katalog bei Standort die Angabe: ZB Med. Domagkstr.9 ; 37.1943 – 52.1950; 72.1960 – 111.1985 gefunden hatte. Ich erhielt den Hinweis, dass die Zweigbibliothek Medizin den von mir gesuchten Jahrgang nicht in […]

Zeitschriftenliste nach Fachgebiet

Liste von in Münster zugänglichen Fachzeitschriften nach Fachgebiet: (Es wurde nicht für alle Zeitschriften ein Schlagwort vergeben, deshalb: Kein Anspruch auf Vollständigkeit!) Acquired Immunodeficiency Syndrome Anatomy Anesthesiology Cardiology Dentistry Dermatology Emergency Medicine Endocrinology Epidemiology Ethics Family Practice Gastroenterology Genetics Geriatrics Gynecology Hematology Histology Immunology Infectious Diseases Medicine, general Medicine, internal Microbiology Nephrology Neurology Obstetrics Occupational […]

Zeitschriftenmagazin

Alle Print-Zeitschriften stehen zur Nutzung innerhalb der Bibliothek bereit. Nur in Ausnahmefällen (z.B. für die Fotostelle) sind sie außer Haus ausleihbar. Die Zeitschriften befinden sich bis auf die evtl. vorhandenen aktuellen Ausgaben des laufenden Jahrgangs im Kellermagazin. Alle Jahrgänge sind von A bis Z nach Zeitschriftentiteln aufgestellt. Ausnahme: Im Längsregal an der Wand stehen die […]

Zeitschriftenpreise

Die Preise von medizinischen Fachzeitschriften sind seit 1998 um 314% gestiegen, d.h. heute kostet ein Journal das Dreifache wie vor 15 Jahren. Im selben Zeitraum ist der Etat der Zweigbibliothek Medizin um 17% gestiegen und damit real stark geschrumpft (selbst ein Ausgleich der Inflationsrate von 27% wurde verfehlt). Die Folge dieser Unterfinanzierung: Zeitschriftendesiderate konnten nicht […]

Zeitschriftensuche

Für die Recherche nach Zeitschriftentiteln gibt es folgende Verzeichnisse: KatalogPlus, der alle Zeitschriften der Universität Münster verzeichnet. Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) verzeichnet alle wissenschaftlichen Online-Zeitschriften an deutschen Bibliotheken. Die Zeitschriftendatenbank (ZDB) verzeichnet alle Print- und Online-Zeitschriften an deutschen und österreichischen Bibliotheken. Web of Science Core Collection (inkl. Science Citation Index Expanded und Social Sciences Citation […]