RefWorks

RefWorks ist eine webbasierte Anwendung für die Literaturverwaltung, die von der Universität Münster bis Ende 2020 lizenziert war. Um Ihre Daten zu sichern, sollten Sie diese in ein Austauschformat exportieren.


Bild anklicken zum Vergrössern

Export-Import
Wie können Ihre gesamte Datenbank in ein Format exportieren, das mit anderen Literaturverwaltungsprogrammen kompatibel ist? Öffnen Sie RefWorks und wählen Sie „Ansicht/Alle Referenzen“ aus und dann „Referenzen/exportieren“ (s. Abb. oben). (Sie können aber auch einzelne Ordner für den Export auswählen.) Für den Export in Mendeley wählen Sie das Export Format „Bibliographic Software (Endnote, Reference Manager, Procite)“, für den Export in Citavi das Format RIS. Es wird eine Textdatei im Browser angezeigt, die sie über Strg + S abspeichern. Nun öffnen Sie die Literaturverwaltungssoftware und suchen Sie nach dem Punkt „Datei oder Literatur importieren“ – voila! (Weitere Infos)

Alternativ können Sie Ihr Konto auch in einem anderen RefWorks-Account sichern und wiederherstellen.

Anmeldung
Die Nutzung von RefWorks im Rahmen der Campuslizenz ist nur für Angehörige der Universität Münster bzw. des Universitätsklinikums möglich. Die Erstanmeldung kann aus lizenzrechtlichen Gründen deshalb nur von einem Rechner im Hochschulnetz erfolgen (aber nicht über VPN!). Für einen individuellen Account ist eine gültige E-Mail-Adresse der Universität Münster erforderlich (…@uni-muenster.de bzw. …@mednet.uni-muenster.de, …@klinikum.uni-muenster.de, …@ukmuenster.de). Nach erfolgreicher Anmeldung kann RefWorks von überall genutzt werden. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihren Login-Daten und dem Gruppencode der ULB Münster. Den Gruppencode benötigen Sie nur noch für die Anmeldung in älteren Versionen des Add-Ins Write-N-Cite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.