2.131 views

Vote: Online-Lehrbücher

Seit Anfang 2004 ist es möglich, seine Meinung zu bestimmten Bibliotheks-Fragen auch per Voting auf der Homepage der ZB Med abgeben. Frage Nr.3 wurde vom 4.3.-2.4. zur Abstimmung gestellt und lautete: „Soll die Bibliothek Online-Lehrbücher anbieten?“ Das Ergebnis ist (n=217):

39% ja
2% nein
58% online + print
2% egal

Trotz der Semesterferien haben über 200 Personen abgestimmt, das ist ein schöner Erfolg und zeigt die Wichtigkeit dieser Frage. Die Beantwortung ist mehr als eindeutig: Mit 97% wünscht sich die ganz große Mehrheit Online-Lehrbücher, allerdings sind 58% so vorsichtig (oder so klug), dabei nicht ganz auf die gedruckten Lehrbücher verzichten zu wollen.

Die Mischung macht’s! In einer kürzlichen Umfrage wollten die allermeisten Benutzer ebenfalls das Beste aus beiden Welten: Mit den gedruckte Büchern lernen, in den Online-Büchern suchen.

Die Bibliothek plant deshalb auch bereits seit längerem, in jedem Fachgebiet von A wie Anatomie bis Z wie Zahnheilkunde mindestens ein Lehrbuch anzubieten. Der Thieme-Verlag, der als einziger deutscher Verlag Online-Lehrbücher anbietet, hat der Bibliothek zwar ein Angebot unterbreitet, kann sich aber seit mehreren Monaten nicht dazu entscheiden, die Bücher auch zu liefern. Insofern sind der Bibliothek aus Mangel an Anbietern momentan die Hände gebunden.

Die nächste Frage lautet: „Soll das PDA-Angebot ausgebaut werden?“