Förderatlas der DFG 2018: Medizin und Münster Spitze

Der Förderatlas der DFG 2018 ist erschienen. Danach ist die Uni Münster mit 197 Mio. eingeworbenen Forschungsgelder die drittmittelstärkste Hochschule in NRW nach Aachen und Köln. Bei den geförderten Fachgebieten steht die Medizin an der Spitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.