Häufig gestellte Fragen

  • Fragen zum Kursangebot

    Wer kann einen Kurs am Sprachenzentrum besuchen?

    Das Kursangebot des Sprachenzentrums steht allen eingeschriebenen Studierenden der WWU Münster offen. Bei manchen Kursen kann es bestimmte Teilnehmerbeschränkungen geben, die jeweils im Anmeldeprogramm bzw. im Vorlesungsverzeichnis angegeben sind (z.B. wenn Fachsprachkurse sich nur an Studierende des jeweiligen Fachs wenden).
    Studierende anderer Hochschulen in Münster können an den Kursen nicht teilnehmen.

    Wie kann ich mich über das Kursangebot informieren?

    • Veranstaltungsübersicht am Schwarzen Brett
    • Homepage des Sprachenzentrums: Kursangebot
    • Sprechstunden der Koordinator*innen sowie Allgemeine Sprechstunde Mitarbeiter*innen
  • Fragen zur Anmeldung

    Muss ich mich für Kurse anmelden?

    Für alle Kurse ist eine Online-Anmeldung zwingend erforderlich.

    Bis wann muss ich mich anmelden?

    Die Anmeldefrist für die Kurse im Semester geht in der Regel bis zum ersten Mittwoch des Semesters. Die genauen Fristen stehen auf unserer Homepage. Die Anmeldefrist für Kompaktkurse, die vor oder zu Beginn des Semesters stattfinden, endet eher (s. Homepage).

    Wie melde ich mich an?

    Online auf dieser Seite: Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie die Seite des Kurses besuchen und direkt dort einen Platz beantragen, falls der Kurs freigeschaltet ist.

    Kann ich mich ohne C-Test anmelden?

    Nur, wenn der Kurs keinen C-Test voraussetzt (Anfängerkurse oder Sprachkurse in Arabisch, Chinesisch, Finnisch, Japanisch, Polnisch, Russisch, Türkisch). Ein Login ist aber in jedem Fall nötig.

    Wie kann ich mich von einem Kurs wieder abmelden?

    Während der Anmeldephase finden Sie auf der Seite des Kurses den Knopf "Meine Anmeldung rückgängig machen"; nach Ende der Anmeldefrist schreiben Sie bitte eine E-Mail an den*die jeweilige*n Sprachkoordinator*in.

    Was mache ich bei Problemen bei der Anmeldung?

    Mitarbeiter*innen

    Bei Problemen mit der Registrierung oder bei technischen Problemen mit unserer Web-Site: Gerrit Seifert
    Bei inhaltlichen Fragen/Problemen: Email an den*die Koordinator*in der jeweiligen Sprache 

    Was bedeuten die Fahnen in der Kursübersicht?

    Die Fahnen sollen einen Hinweis geben, wie nachgefragt bestimmte Kurse sind. grün: zum jetzigen Zeitpunkt sind noch Plätze frei gelb: zum jetzigen Zeitpunkt gibt es bereits mehr Anmeldungen als Plätze rot: eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.
     
    Die Fahne kann sich im Laufe der Anmeldefrist noch ändern, meistens von grün zu gelb, aber rein theoretisch auch von gelb zu grün (falls sich jemand wieder abmeldet). Wer sich bei „grün“ anmeldet, hat daher gute Chancen, einen Platz im Kurs zu erhalten (sofern man alle inhaltlichen Teilnahmevoraussetzungen erfüllt). Wenn ein Kurs „gelb“ ist, darf man sich noch für den Kurs anmelden, wird jedoch möglicherweise nur einen Platz auf der Warteliste erhalten. Falls es noch vergleichbare Kurse mit grüner Flagge gibt, könnte es daher sinnvoll sein, von vornherein auf einen anderen Kurs auszuweichen, wenn möglich.

    Kurse mit blauen Fahnen sind nicht zur Anmeldung freigeschaltet.

    Kann/muss ich mich auch in QISPOS anmelden?

    Eine Anmeldung in QISPOS ist nur für die Allgemeinen Studien möglich und notwendig. Die Anmeldung in QISPOS erfolgt erst nach Zulassung zum Kurs, idR ab der 3. Semesterwoche. Bitte beachten Sie die QISPOS-Fristen.

    Ist die Reihenfolge für die Platzvergabe relevant?

    Ja. Sobald ein Kurs voll ist (inkl. Warteliste), wird die Anmeldung für diesen Kurs gesperrt (roter Punkt im Anmeldeprogramm). Aus den vorliegenden Anmeldungen werden Teilnahme- und Wartelistenplätze entsprechend des Anmeldedatums erstellt.

    Was passiert, wenn ein Kurs überbelegt ist?

    Die Kursplätze sowie die Plätze auf der Warteliste werden entsprechend des Anmeldedatums vergeben.

    Wie erfahre ich, ob ich einen Platz im Kurs erhalten habe?

    Ca. zwei Tage nach Anmeldeschluss können Sie online unter "Mein Profil" einsehen, ob Sie einen Platz erhalten haben.

    Kann man bevorzugt zu Kursen zugelassen werden?

    Normalerweise nicht. Die einzigen Ausnahmen sind: die Anmeldung betrifft Kurse, die für den Abschluss des UNIcert®-Zertifikats nötig sind, einen Kurs der Allgemeinen Studien im letzten B.A. Semester oder im 4. FFA-Semester einen fehlenden Ergänzungskurs. Setzen Sie sich in diesen Fällen vor Ende der Anmeldefrist mit dem jeweiligen Koordinator in Verbindung (nicht mit der Lehrkraft) und geben Sie an, an welchem Kurs Sie aus einem der drei genannten Gründe unbedingt teilnehmen müssen.

    Was mache ich, wenn ich nur auf der Warteliste stehe?

    Gehen Sie auf jeden Fall zur ersten Sitzung des Kurses, denn, wenn nicht alle Kursteilnehmer erscheinen, können Studierende von der Warteliste direkt nachrücken.

    Was mache ich, wenn ich keinen Platz in einem Kurs erhalten habe?

    Wenden Sie sich an den*die jeweilige*n Koordinator*in, um ggf. einen freien Platz in einem anderen Kurs zu bekommen.

    Was tue ich, wenn ich die Anmeldefrist verpasst habe?

    Wenden Sie sich an den*die jeweilige*n Koordinator*in (und nicht an die Kursleitung!). Falls es noch freie Plätze gibt, können Sie vielleicht noch an einem Kurs teilnehmen. Sie müssen aber den C-Test nachweisen können bzw. nachholen.

    Verliere ich meinen Platz, wenn ich in der ersten Sitzung des Kurses nicht da bin?

    Wer in der ersten Sitzung eines Kurses unentschuldigt fehlt, verliert sein Anrecht auf den Platz und Personen von der Warteliste rücken ggf. nach. Um sich zu entschuldigen, schicken Sie am besten dem*der Kursleiter*in und dem*der jeweiligen Koordinator*in rechtzeitig eine E-Mail.

    Welche Kurse kann ich für die Allgemeinen Studien (2-Fach-B.A.) nutzen?

    Ausschließlich Kurse, die explizit für die Allgemeinen Studien ausgewiesen sind.

  • Fragen zum C-Test

     

    Was ist der C-Test?


    Der C-Test ist ein wissenschaftlich anerkannter, umfangreich erforschter Einstufungstest. Er besteht aus vier Texten, bei denen in insgesamt 100 Lücken jeweils die zweite Worthälfte fehlt. Als Einstufungstest misst der C-Test den derzeitigen Kenntnisstand in der jeweiligen Sprache. Ein Ergebnis von > 95 Punkte entspricht dabei in etwa dem Niveau eines Muttersprachlers.


    Wer kann den C-Test ablegen?


    Eingeschriebene Studierende der WWU Münster.


    In welchen Sprachen gibt es den C-Test am Sprachenzentrum?


    Computerbasiert auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch.


    Wie kann ich mich auf den C-Test vorbereiten?


    Durch die Demo-Version: die Demo-Version erklärt nicht nur das C-Test-Prinzip, sondern bietet Beispiele, Tastaturübungen und einen kompletten Übungstest an; ansonsten ist es sinnvoll, zur Vorbereitung viel zu lesen.


    Wann kann ich den C-Test absolvieren?


    Die „frühe“ C-Test Phase beginnt jeweils in der letzten Woche des vorhergehenden Semesters; die „späte“ Phase beginnt ca. 2 Wochen vor Semesterbeginn und endet am ersten Mittwoch im Semester (17.30 Uhr). Die genauen C-Test Termine und Fristen stehen auf der Homepage unter dem Punkt Anmeldetermine und Fristen.


    Muss ich mich zum C-Test anmelden?


    Ja, eine vorherige Anmeldung auf folgender Seite ist notwendig. Hierzu nach dem Login oben auf "Anmeldung Test" klicken.


    Wo findet der C-Test statt?


    Normalerweise im Computerlernstudio des Sprachenzentrums (4. Etage, Raum B 403; 2B Bispinghof, 48143 Münster); coronabedingt findet der C-Test im WiSe 22/23 jedoch noch online statt (d.h. Sie können ihn von zuhause ablegen).


    Was ist beim C-Test zu beachten?


    Sobald Sie mit dem "richtigen" C-Test begonnen haben, muss dieser Versuch gewertet werden. Schauen Sie sich daher zur Vorbereitung unbedingt die Demo-Version an, und legen Sie den C-Test nur ab, wenn Sie sich fit und ausreichend vorbereitet fühlen. Klicken Sie beim Test erst dann auf "Senden", wenn Sie ganz sicher sind, dass Sie alle vier Texte genügend bearbeitet haben.


    Wann bekomme ich mein Ergebnis?


    Das Ergebnis erscheint direkt nach Beendigung des Tests auf dem Bildschirm und steht direkt für die Kursanmeldung zur Verfügung.


    Wie oft kann ich den C-Test ablegen?


    Pro Sprache einmal pro Semester (d.h. pro C-Test Phase); die neue C-Test Phase beginnt immer in der letzten Semesterwoche des vorhergehenden Semesters.


    Wie lange ist der C-Test gültig?


    Für den Zweck der Kursanmeldung am Sprachenzentrum ist der C-Test 2 Jahre gültig.


    Kann man beim C-Test durchfallen?


    Nein. Der C-Test ist ein Einstufungstest und misst Ihren derzeitigen Kenntnisstand in der jeweiligen Sprache. Ein Ergebnis von über 95 Punkten entspricht dabei in etwa dem Niveau eines Muttersprachlers.


    Wie viele Punkte im C-Test benötige ich?


    In der Kursliste steht neben jedem Kurs, ob und wie viele C-Test Punkte für diesen Kurs benötigt werden.