Cover Image

Herzlich Willkommen

Januar 21, 2021 - Lesezeit: 13 Minuten

Wer wir sind erfährst du hier.

Termine

Logo der gbs

Offene Treffen wieder in Präsenz

jeden ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr wieder in Präsenz

Unsere regelmäßigen offenen Treffen finden jeden ersten Mittwoch im Monat um 18 Uhr statt. Schau vorbei, um uns kennenzulernen! Jede und jeder, die/ der Interesse hat mitzuwirken oder einfach nur wissen will, was wir machen und wer wir sind, ist herzlich eingeladen teilzunehmen. Neben den Organisation neuer Veranstaltungen wollen wir auch über diverse Themen diskutieren. Auch KritikerInnen sind herzlich willkommen.

Die nächsten Termine, Orte und Themen sind:

  • 6. April 18 Uhr (Online über Zoom) Thema: Beschneidung und religiöse Erziehung (Links: Beschneidungsgesetz, Grenzen religiöser Kindererziehung)
  • 4. Mai 18 Uhr, Raum F 153 im Fürstenberghaus (Dompl. 20-22, 48143 Münster), Thema: Marys Zimmer (Wikipediaartikel: Mary (Gedankenexperiment))
  • 1. Juni 18 Uhr, Raum F 153 im Fürstenberghaus (Dompl. 20-22, 48143 Münster)
  • 6. Juli 18 Uhr, Raum F 153 im Fürstenberghaus (Dompl. 20-22, 48143 Münster)
  • 3. August 18 Uhr, Raum F 153 im Fürstenberghaus (Dompl. 20-22, 48143 Münster)
Logo des IBKA

Ketzerstammtisch Münster

findet aufgrund von Corona aktuell nicht statt

"Offene, lockere Gesprächsrunde für Atheisten, Agnostiker, Freidenker, Skeptiker und alle sonstigen religions- und kirchenkritischen Menschen."

Zur Website

Folge uns auf Instagramm

Religionskritische Playlist

Eine bunte Mischung an Songs, die sich mit dem Themenbereich der Religionskritik befassen. (Die Einzelmeinungen der Künstler entsprechen nicht zwangsläufig den Ansichten der Hochschulgruppe.)

Willkommen im Archiv

Logo der gbs

Atheismus als Asylgrund?

22. November 18:30
Domplatz 20-22 (Fürstenberghaus) Raum F5

Warum Foad aus dem Iran fliehen musste.


Interview und Fragerunde mit einem Flüchtling, der Ende 2019 nach Deutschland kam, da ihn seine Weltanschauung in Lebensgefahr brachte. Eingeladen sind alle Interessierten. Es gelten die üblichen Corona-Regeln inklusive 3G.

Anti-Kater-Globuli

Infostand auf der Ersti-Infomesse 2021

Am 07.10.2021 von 10 Uhr bis 14 neben dem preußenstadion

Am 07.10. werden wir, die gbs-Hochschulgruppe des säkularen Humanismus, uns auf der Ersti-Infomesse vorstellen.

Wir verteilen kostenlos Anti-Kater Globili mit C30 Potenzierung an alle Erstis. Diese wirken selbstverständlich nicht über den Placeboefekt henaus 😉.

Bio. Regional. Ohne Gentechnik - Moment, was spricht eigentlich gegen Gentechnik? Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Dirk Prüfer

13.07 19 Uhr

Was ist Gentechnik? Ist Gentechnik in der Landwirtschaft wirklich so schlecht wie ihr Ruf? Was sind mögliche Gefahren - und was Chancen? Welche Rolle kann grüne Gentechnik bei humanitären Problemen und Umweltschutz spielen? Gemeinsam mit Prof. Dr. Prüfer (Professor für Pflanzenbiotechnologie, WWU) werfen wir einen differenzierten Blick auf das Thema Gentechnik anhand von konkreten Anwendungsbeispielen. Im Anschluss an den Vortrag ist genug Zeit zum Fragen stellen und Diskutieren eingeplant.

Zoom-Meeting öffnen

Meeting-ID: 650 8490 7822

Kenncode: 612938

Bio. Regional. Ohne Gentechnik. Moment, was spricht gegen Gentechnik?

Am Mi, 27.11.2019 um 16 Uhr in SCH109.6 (Scharnhorststr. 109, EG)

Warum ist der Begriff Gentechnik in der Gesellschaft so negativ behaftet? Welche Rolle kann Gentechnik und insbesondere die Grüne Gentechnik beim Umgang mit dem Klimawandel spielen? In einem interaktiven Vortrag mit anschließender Diskussion möchten wir über (Grüne) Gentechnik informieren und über Chancen und Risiken in Bezug zum Klimawandel sprechen.

Der Vortrag findet statt im Rahmen der Public Climate School, die an der Universität Münster von der Hochschulgruppe Students for Future organisiert wird.

Infos zur Veranstaltung findet ihr auch auf der Bundesseite der Students for Future unter diesem Veranstaltungslink.

"Bier und Nudeln. Ist das schon Religion?"

Ein Vortrag zur Kirche des fliegenden Spaghettimonsters.

Am Mi, 13.11.2019 um 19 Uhr im F2 (Fürstenberghaus, Domplatz 20-22)

Foto des fliegenden Spaghettimonsters

Ist die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters tatsächlich eine Religionsgemeinschaft oder eine Religionsparodie? Was hat es mit dieser merkwürdigen Gottheit auf sich und glauben die Anhänger dieser Gottheit wirklich, dass nach dem Tod eine Stripperfabrik und ein Biervulkan auf sie warten oder dass sie den Klimawandel bekämpfen können, indem sie sich als Piraten verkleiden? Findet es selbst heraus bei einem Einführungsvortrag zum Pastafarianismus von Daniela Wakonigg, Philosophin, Theologin und Koautorin des Buchs "Das Fliegende Spaghettimonster - Religion oder Religionsparodie?" (Alibri 2017)

Diesen Vortrag findest du auch im Veranstaltungskalender der gbs.

Der "Gott der Lücke" ist wieder da

"Die Entstehung von Leben hängt von einer präzise austarierten physikalischen Ausprägung des Universums ab, was als Hinweis auf einen Schöpfer verstanden werden kann."

Mit diesem Satz aus einem Artikel der WWU News haben wir uns sehr ausführlich auseinandergesetzt. Ein sogenannter "Schöpfer" kann für uns keine vernünftige Antwort auf die Frage nach dem Beginn der Dinge sein. Unsere ausführliche Stellungnahme könnt ihr hier nachlesen.

Infostand auf der Ersti-Infomesse 2019

Am 02.10.2019 von 10 Uhr bis 16 Uhr im Horstmarer Landweg 68b

Am 02.10. werden wir die gbs-Hochschulgruppe des säkularen Humanismus auf der Ersti-Infomesse vorstellen: wenn ihr reinkommt direkt links, dann rechts und schon seht ihr uns!