Welche Faktoren beeinflussen meine Meinung von meinen Schülern? Wie kann ich möglichst objekitve Entscheidungen treffen? Entscheidungs-und Urteilsprozesse spielen im alltäglichen Leben und in der Schule eine zentrale Rolle. In diesem Seminar wird auf die Grundlagen dieser Prozesse eingegangen. Dabei stehen die psychologischen Themen Denken, Entscheiden und das Gedächtnis im Mittelpunkt. Irren ist zwar menschlich aber Entscheidungs-, Urteils- und Gedächtnisfehler können systematisch analysiert und dadurch Rückschlüsse auf zugrundeliegende Prozesse gewonnen werden. Studierende lernen dieses anhand von Beispielen aus dem Alltag und der Schule und können sich Wege erschließen, wie diese alltäglichen Fehlleistungen vermieden und berücksichtigt werden können.

Kurs im HIS-LSF