Die Hebräische Bibel, das christliche Alte Testament, ist eine Bibliothek von Büchern, die zum großen Teil über einen Zeitraum von mehreren hundert Jahren entstanden sind. Die Basisvorlesung möchte einen ersten Überblick über diese Literatur und ihr Werden vor dem Hintergrund der Geschichte Israels geben. Die Themen sind entsprechend Einführungen in den Aufbau des Alten Testaments / der Hebräischen Bibel, in die wichtigsten Epochen der Geschichte Israels und in die wissenschaftlichen Modelle zur Entstehung der Bücher oder Kanonteile. Dazu wird immer wieder an Beispieltexten gearbeitet.

Kurs im HIS-LSF