„Gender” ist zu einem echten Reizwort geworden – politisch und gesellschaftlich, aber auch in theologischer und kirchlicher Hinsicht. In diesem Seminar wollen wir uns einen Überblick darüber verschaffen, welche Ziele und Methoden die Genderforschung eigentlich verfolgt – und wie unterschiedliche Perspektiven auf Gender in der Theologie und der Philosophie aufgenommen werden. Dabei liegt der Fokus vor allem auf aktuellen Texten und Debatten. Das Seminar ist als Lektüreseminar konzipiert.

Kurs im HIS-LSF