Das antike Sparta ist in der modernen Rezeption eines der bekanntesten Gemeinwesen der Antike. Der Mythos der immer kampfbereiten Soldaten, die lange Zeit die erfolgreichsten Kämpfer Griechenlands waren, die im Gegensatz zu anderen Poleis ungewöhnliche Gesellschaftsordnung sowie ein straff organisiertes Erziehungssystem machen Sparta zu einer einzigartigen griechischen Polis. Das Seminar wird die Geschichte der Stadt von der Gründung bis zu ihrem Bedeutungsverlust beleuchten.

Das Seminar führt in die Grund- und Hilfswissenschaften der Alten Geschichte ein (Epigraphik, Numismatik und Papyrologie), ferner werden die Hilfsmittel und Methoden vorgestellt und anhand ausgewählter Beispiele der Umgang mit ihnen eingeübt. Für den Scheinerwerb sind die regelmäßige Teilnahme, ein Referat, eine schriftliche Hausarbeit und eine Abschlussklausur obligatorisch.

Kurs im HIS-LSF