Diese Veranstaltung ist Pflicht für Studierende des 2-Fach-Bachelor Mathematik und des Lehramtes Gymnasium/Gesamtschule bzw. Berufskolleg (5. Semester). Die betreuenden Mentoren sollen die ihnen zugeteilten Anfänger die in der Vorlesung gelernten grundlegenden mathematischen Begriffe noch einmal erkären und danach auch wiederholt überprüfen, ob diese Begriffe richtig verstanden worden sind. Für jeden der zu betreuenden Studierenden soll von den Mentoren nach 2 1/2 Monatan eine Beurteilung erstellt werden, die detailliert erkennen lässt, welche Begriffe sicher beherrscht werden und welche nicht verstanden worden sind. Außerdem soll ein kurzer Bericht verfasst werden, der erkennen lässt, in welchen Umfang die Betreuung in allgemeinen Fragen erfolgt ist.

Kurs im HIS-LSF