Ewald Wicke-Stiftung

gegründet 1999

Zweck dieser Stiftung ist es, Diplomanden und Doktoranden sowie in besonders begründeten Fällen auch promovierten Nachwuchswissenschaftlern bzw. Habilitanden der physikalischen Chemie den Besuch wissenschaftlicher Tagungen und Workshops im In- und Ausland zu ermöglichen.
Darüber hinaus können aus den Stiftungserträgen Stipendien oder Zuschüsse für Forschungsaufenthalte im In- und Ausland vergeben werden. Zusätzlich verleiht die Ewald Wicke-Stiftung gemeinsam mit der Deutschen Bunsengesellschaft für Physikalische Chemie den Ewald Wicke-Preis für Nachwuchsforscher.

Kuratorium

PD Dr. Volker Heinke, Kuratoriumsvorsitzender, Vorstandsmitglied der Universitätsgesellschaft
Prof. Dr. Andreas Heuer, Kuratoriumsmitglied, Institut für Physikalische Chemie der WWU
Senior Prof. Dr. Dr. h.c. Rolf Hempelmann, Kuratoriumsmitglied, Physikalische Chemie der Universität des Saarlandes

Preisträger        

2021    Dr. Kai Steffen Exner
2020    Dr. Georg Biker
2019    Dr. Fabian Holzmeier
2018    Dr. GiovanniMaria Piccini
2017    Sebastian Kruss
2016    Romana Schirhagl
2015    Sereina Riniker
2014    Pavel Levkin
2013    Eva Mutoro