Säkulare Existenzweisen

Philosophische Bemerkungen zu einem einflussreichen Konzept gegenwärtiger praktischer Theologie

  • Thomas M. Schmidt Professur für Religionsphilosophie; Goethe-Universität Frankfurt am Main

Abstract

Praktische Theologie steht vor der Herausforderung, sich in einer säkularen Gesellschaft bewähren zu müssen. Dazu ist es unerlässlich, den Bezug zwischen religiösen und säkulären Dimensionen der Gegenwart herzustellen. Der folgende Beitrag erläutert verschiedene Thesen der Säkularität und Säkularisierung, die in der Praktischen Theologie favorisiert werden, um diese Aufgabe zu leisten. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der jüngst verstärkt aufkommenden Rede von Existenzweisen im Anschluss an die Arbeiten von Bruno Latour, welche eine alternative Betrachtung der Differenz und Gleichzeitigkeit von Religion und Säkularität ermöglichen.

In today’s secular society, practical theology faces the challenge of having to continually prove itself. To this end, it is essential to first establish a conceptual connection between the religious and the secular. This article outlines various theses of secularity and secularization presently under discussion in practical theology. Particular attention is paid to the recent discourse on “secular modes of existence” according to Bruno Latour, which enables an alternative approach to the differentiation and simultaneity of religious and secular existence.

Veröffentlicht
2021-01-15