Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. In einen existierenden Account Zum Login oder einen neuen Account Registrieren.

Richtlinien für Autor/innen

Beiträge können über dieses System nicht eingereicht werden. Call for Papers werden stattdessen auf der Seite pop-zeitschrift.de veröffentlicht.

Zum wichtigsten wissenschaftlichen Ziel der Zeitschrift »Pop. Kultur und Kritik« zählt es, mit paradigmatischen Analysen und Überblicksartikeln den Stand der gegenwärtigen Pop-Forschung sowohl zu beleuchten als auch voranzubringen.

Die Herausgeber/innen bitten für Printausgabe und Internetseite um Themenvorschläge: Abstracts (2000-3000 Zeichen), die neben einer kurzen inhaltlich-argumentativen Skizze die zentralen Thesen des einzureichenden wissenschaftlichen Beitrags (30.000-40.000 Zeichen) wie auch Hinweise zum Forschungsstand enthalten. Auf Grundlage des Abstracts wird entschieden, ob der Beitrag angefordert wird. Über die Veröffentlichung des Beitrags auf der Internetseite oder in der Zeitschrift entscheidet ebenfalls das Herausgebergremium.

Die Publikationssprachen sind Deutsch und Englisch.

Schutz persönlicher Daten

Erklärung zum Schutz persönlicher Daten

Namen und E-Mail-Adressen, die auf den Webseiten der Zeitschrift eingegeben werden, werden ausschließlich zu den angegebenen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.