Was ist Q.UNI?

Die WWU Münster bietet Kindern und Jugendlichen ein bundesweit einzigartiges Programm. Von der Kinder-Uni bis zum Schnupperstudium, über Workshops, Seminare und Kindergeburtstage ist für alle Altersklassen etwas dabei. weitere Informationen

150625 Quni 12
© WWU/Peter Grewer

Buchung für das Q.UNI Camp

Eine Buchung des Q.UNI Camps (11.06. bis 31.07.) für Kitas und Schulklassen ist nun über den angegebenen Link möglich.

Weitere Informationen für Gruppen, Kitas & Schulen zur Buchung und Zahlungsarten erhalten Sie hier.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne per E-Mail bei uns melden oder zu unseren Sprechzeiten (Di & Do 13-15 Uhr) anrufen.

NEU: Ihre Anreise mit Bus & Bahn im Bereich der VGM ist kostenfrei möglich. Weitere Informationen unter Anfahrt.
NEU: Gruppen ab 20 Personen können zum Sonderpreis von 5,50 € pro Person ein Mittagessen bestellen. Weitere Informationen finden Sie in den Informationen für Gruppen, Kitas & Schulen.

Anmeldung für den Leonardo-Campus-Run möglich

Lcr2015banner

Am 22.Juni findet der Leonardo-Campus-Run statt. Es gibt folgende Kobinationsmöglichkeiten für einen Besuch im Q.UNI Camp und der Teilnahme am Leonardo-Campus-Run:

  • Alle Kinder mit einer Startnummer des Laufs erhalten kostenlosen Eintritt zum Q.UNI Camp am Tag des Runs.
  • Alle Kinder mit einer Eintrittskarte des Q.UNI Camp können kostenlose Startnummern für den '555m Sparkassen-Run' sowie den '2,5 Sparkassen-Challenge-Run' und den '2,5 S-E-T-Students-Run' erhalten – solange der Vorrat reicht!
Weitere Informationen zum Leonardo-Campus-Run

Neue Angebote im Q.UNI Camp

Bienenbild 3

Weitere Erlebnisangebote für das Q.UNI Camp sind bekannt:

  • An den ersten drei Sonntagen des Q.UNI Camps wird man auch einem Imker über die Schulter schauen dürfen. Unter Aufsicht eines Experten kann der Lebensweg einer Biene genauer betrachtet und die gesamte Dynamik eines Bienenvolks erkundet werden! Mehr zu diesem Angebot gibt es hier.
  • Auch die kleinsten Lebewesen werden im Q.UNI Camp zum Thema. Was ist eigentlich Mikrobiologie? Und wie kann diese Alltagsfragen beantworten? Genauere Angaben zu diesem Angebot gibt es hier.
Weitere Informationen zum gesamten Seminarprogramm des Q.UNI Camps

Social Media: Was mein Selfie über mich verrät.

Germanist spricht bei der Kinder-Uni über Selbstporträts mit dem Smartphone

Heidi Klum postet Pärchenbilder, Lukas Podolski posiert mit Angela Merkel und Barack Obama mit anderen Politikern: Sogenannte Selfies – Selbstporträts mit dem Smartphone – sind bei Stars, Fußballern oder Politikern genauso beliebt wie bei Jugendlichen. Meistens geht es darum, die Bilder in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Instagram zu verbreiten. „Selfies sind ein Alltagsphänomen“, sagt Dr. Nils Bahlo vom Germanistischen Institut der Westfälischen Wilhelms-Universität. „Durch Selfies erfahren wir, wie Menschen heutzutage über Bilder in sozialen Netzwerken kommunizieren“, weiß der Germanist und Informatiker. Ihre Machart zeigt, welche Botschaften ein Fotograf von sich vermitteln will. In der nächsten Kinder-Uni am Freitag, 15. April, erklärt Nils Bahlo, warum Selfies auch die Wissenschaft beschäftigen. Los geht es um 16.15 Uhr im Hörsaal H1 im Hörsaalgebäude am Schlossplatz.

Bio-Olympiade

Möglichkeit für einen Kindergeburtstag im MExLab
Mexlab Physik Niemeier Img 2608
© WWU/MExLab/Sybille Niemeier

Nie mehr putzen – das klingt zu schön um wahr zu sein. In diesem Workshop lernst Du, warum dieser Traum gar nicht so fern ist. An verschiedenen Stationen kannst Du selbst experimentieren. Lerne die Macht der Brause kennen und finde heraus, was man mit Wasser alles anstellen kann. Am Ende des Tages gibt es für alle Forschenden auch etwas zu gewinnen.

Folgende Termine (jeweils freitags, 15-18 Uhr) sind möglich:
20.05. | 03.06. | 10.06. | 17.06. | 01.07.2016
Geeignet für Kinder des Jahrgangs 5
Workshopdauer: 3 Std. | Kosten: 15 €/Person

Kontakt:
MExLab ExperiMINTe
Telefon: 0251 83-36198 I E-Mail

Talent oder Training: Wie schaffe ich es in den Spitzensport?

Sportwissenschaftlerin berichtet bei der Kinder-Uni Münster vom Leben der Profi-Sportler

Wenn in diesem Sommer die Fußball-Europameisterschaft oder die Olympischen Spiele stattfinden, fragen sich viele: Wie werde ich eigentlich Profi-Sportler? Den ganzen Tag Fußball spielen, tanzen oder reiten und Geld damit verdienen klingt erstmal verlockend. Doch Prof. Dr. Karen Zentgraf vom Institut für Sportwissenschaft weiß, dass dahinter auch harte Arbeit steckt: „Ein deutscher Spitzenathlet investiert pro Woche etwa 30 bis 35 Stunden in den Leistungssport, da bleibt für andere Aktivitäten meist wenig Zeit.“ Die Sportwissenschaftlerin spricht in der nächsten Kinder-Uni am Freitag, 18. März, über das Thema „Talent oder Training: Wie schaffe ich es in den Spitzensport?“