ZIVHPC

ZIVHPC ist ein im Jahr 2009 angeschaffter und seitdem stellenweise aktualisierter Cluster, der allen Studenten und Mitarbeitern der WWU zur Verfügung steht. Einzige Vorraussetzung ist eine Anmeldung für die Gruppe "u0clstr", die im Nutzerportal meinZIV durchgeführt werden kann.

Der Parallelrechner wurde von der niederländischen Firma ClusterVision geliefert und besteht aus 20 Compute Nodes (je zwei Server in 1 Höheneinheit, zusammen 160 Cores), sowie einem Loginknoten mit 64 CPU Kernen. Als Betriebssystem ist CentOS 6 installiert.

Compute Nodes:

  • 32 GB Hauptspeicher
  • 2 Quad Core AMD Opteron 2352 CPUs, 2.1 GHz

Login Node ZIVSMP:

  • 512 GB Hauptspeicher
  • 4  AMD Opteron 6380 CPUs, 2.5 GHz, insgesamt 64 CPU Kerne

Speicher:

  • 3 TB /home-Verzeichnis (Fraunhofer FS)
  • 2 TB /scratch-Verzeichnis (glusterFS)


Als schnelles Kommunikationsnetzwerk dient DDR Infiniband. Zusätzlich sind alle Rechner über Gigabit Ethernet (für GPFS, Batchsystem) miteinander verbunden.

Der komplette Cluster (ZIVSMP + Knoten) erreicht im High Performance LINPACK-Benchmark 1,3 TFlops (78.8% Effizienz).

Detaillierte LINPACK-Resultate im PDF-Format.

System-Temperaturverlauf und -verteilung