Bachelor Skandinavistik

Informationen zum Bachelor-Studiengang Skandinavistik
© ty-ra / Photocase.com

Bitte beachten Sie frühzeitig die jeweiligen Bewerbungs- und Einschreibefristen des von Ihnen angestrebten Masterstudiengangs.

In bestimmten Fällen kann es die Kombination dieser Fristen mit dem BA-Prüfungsverfahren notwendig machen, dass Sie Ihre Hausarbeit im Vertiefungsmodul unseres BA-Studiengangs deutlich vor Ende der Vorlesungszeit abgeben.
 
Nachweis ausreichender Lateinkenntnisse:
Der Nachweis über ausreichende Lateinkenntnisse (gemäß der Fächerspezifischen Bestimmungen für das Fach Skandinavistik im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelors) muss spätestens bei der Anmeldung zur BA-Arbeit vorliegen.
Dies geschieht über QISPOS. Wenden Sie sich hierzu mit einem entsprechenden Nachweis  (Abiturzeugnis, Nachweis über Lateinkurse aus den allgemeinen Studien) an einen der Fachstudienberater. Dieser nimmt dann die Eintragung ins  QISPOS-System vor.
Falls Sie ausreichende Lateinkenntnisse über den Besuch von Lateinkursen innerhalb der Allgemeinen Studien erlangt haben, so müssen diese trotzdem noch einmal vom Fachstudienberater unter ausreichenden Sprachkenntnissen in QISPOS vermerkt werden!
Beachten Sie bitte Anmeldefristen für die BA-Arbeit sowie Sprechstundenzeiten der Fachstudienberater, damit Sie den Nachweis rechtzeitig erbringen.

Falls Sie in dieser Hinsicht unsicher sind, oder andere Fragen zum Abschluss des BA-Studiums (Verfahren, Fristen, BA-Arbeit, Übergang zum Master etc.) haben, stehen Ihnen die Studienfachberaterinnen Frau Anna Frewer, M.A. und Frau Birge Hilsmann, M.A. und für die Studienorganisation Frau Tabea Rahma, M.A. während ihrer Sprechzeiten als Ansprechpartner zur Verfügung.

  • Kontakt Anna Frewer, M.A.

    Anna Frewer, M.A.
    0251 83 32822
    E-Mail

  • Kontakt Birge Hilsmann, M.A.

    Birge Hilsmann, M.A.
    0251 83 32829
    E-Mail

  • Kontakt Tabea Rahma, M.A.

    Tabea Rahma, M.A.
    0251 83 32824
    E-Mail