Übersicht über abgeschlossene Arbeiten und aktuelle Dissertationsprojekte am Institut für Nordische Philologie / Skandinavistik

(in Auswahl)

  • Dissertationen

    • "Der Erfolg des schwedischen Musikexportes. Eine vergleichende Studie zum Export und zur Geschichte der populären Musik Schwedens und Deutschlands" (Heike Imken, 2015)
    • "'Att uppfinna ord' - Kindheit als Strategie der Weltaneignung in der schwedischen Arbeiterliteratur der 1930er Jahre" (Sandra Mischliwietz, 2014)
    • "Die Barlaams ok Josaphats saga - eine höfische Legende am norwegischen Königshof" (Vera Johanterwage, 2008)
  • aktuelle Dissertationsprojekte

    • "Künstlerkonzeptionen in der frühen Moderne Skandinaviens - Literatur zwischen Engagement und Selbstinszenierung" (Anna Frewer)
    • "Schaffen – Mutterschaft, Autorschaft und Vereinbarkeit in skandinavischer Gegenwartsliteratur familiär gebundener Autorinnen" (Birge Hilsmann)                                                                             
    • "Knut Hamsun und das Hamsun-Jubiläum 2009 im (inter)nationalen Diskurs" (Julia Langhof)
  • Magisterarbeiten

    • "Henrik Pontoppidans Rolle im Modernen Durchbruch am Beispiel von Sandinge Menighed und Novellen aus der Sammlung Fra Hytterne" (2012)
    • "Knut Hamsun im Fokus. Analyse und Bewertung des Hamsun-Jubiläums 2009" (2010)
    • "Applikation der Machtanalytik Michel Foucaults auf ausgewählte skandinavische Texte" (2008)
    • "Gesellschaftskritik in den Romanen und Filmen um Sjöwall/Wahlöös 'Kommissar Beck'" (2008)
    • "Gender and crime. Darstellung der Frauenfiguren bei Henning Mankell" (2008)
    • "Satire und Gesellschaftskritik in ausgewählten Romanen P C Jersilds" (2008)
    • "Zur Künstlerproblematik in Knut Hamsuns Roman Sult" (2008)
    • "Vergleich deutscher literarischer Übersetzungen von Henrik Ibsens Drama Et Dukkehjem im Zeitraum von 1879 bis 2006" (2008)
    • "Die Kristiania-Bohême um die Jahrhundertwende - zum Spannungsverhältnis von Gesellschaft und Sexualität in Christian Krohgs Albertine und Hans Jægers Fra Kristiania-Bohêmen" (2007)
    • "Der Streit um die Mohammed-Karikaturen und die dänische Einwanderungspolitik" (2007)
    • "Stationen des Störtebeker-Mythos unter besonderer Berücksichtigung des skandinavischen Kulturraums" (2007)
    • "Reisen bis ans Ende der Romantik? Literarische Selbstverortung bei H. Heine und P. D. A. Atterbom" (2006)
  • Masterarbeiten

    • "Opportunistische Helden? Handlungsstrategien in der Færeyinga saga" (2015)
    • "Übersetzungsstrategien der Trójumanna saga und der Breta sögur" (2014)
    • "Erzählte Fantasy-Räume - Raumdarstellung durch Text und Karte in Erik Granströms Svavelvinter" (2014)
    • "'Inte en enda riktig människa' - Identitätskonzepte in Birgitta Trotzigs Romanen "De utsatta", "Sveket" und "Sjukdomen" (2013)
    • "No trengst det eit smell. Die Verwandlung der Heidi-Figur in die moderne Kinderbuchprotagonistin Tonje" (2013)
    • "Heimat - Emotionales Konstrukt oder räumliche Realität? Die dänische "hjemstavnslitteratur" nach 2000." (2013)
    • "Kindheitskonzepte der schwedischen Arbeiterliteratur am Beispiel von Moa Martinsons Mor gifter sig" (2013)
    • "Verführerische Queerness - Herman Bangs Haablose Slaegter unter Berücksichtigung seiner Zola - Rezeption" (2012)
    • "Zum Stellenwert der Karlamagnús saga im Kontext der altnorwegischen Literatur" (2012)

  • Bachelorarbeiten

    • "Seint er at kenna fóli vísdóm (Es geht langsam, einem Narren Weisheit beizubringen) - Die Darstellung des Erwerbs höfischer Tugenden am Beispiel des Titelhelden der altnordischen Parcevals saga" (2016)
    • "Erzeugte Räume und Milieus im Drama John Gabriel Borkmann" (2015)
    • "Gründe für die Besiedlung Islands aus der Perspektive von Snorri Sturluson und der Egils saga Skallagrimssonar" (2014)
    • "Dekonstruktion der Geschlechter? Geschlechterrolle der Frau in Herman Bangs Roman Tine" (2014)
    • "'Det svenska musikundret - Der Erfolg schwedischer Bands am internationalen Musikmarkt. (2014)
    • "Die Auswirkungen der Frauenbewegung bis 1913 auf das Werk der norwegischen Autorin Nini Roll Anker am Beispiel der Texte Det svake kjonn und Den som henger i en trad" (2014)
    • "Ibsen, Strindberg, von Trier - Frauenbilder in der skandinavischen Literatur" (2014)
    • "Knut Hamsuns 'Sult' als Prätext zum Expressionismus. Eine intertextuelle Analyse anhand von Gottfried Benns Rönne-Prosa." (2014)
    • "Die Geschlechterrollen in Henrik Ibsens Drama "Et dukkehjem" unter dem Gesichtspunkt von Autonomie und Heteronomie" (2014)
    • "Kinderfiguren in der phantastischen Literatur bei Astrid Lindgren und Michael Ende - Eine vergleichende Untersuchung" (2014)
    • "Der Mensch ist so armselig, wenn er nichts will, als am Leben bleiben - Die literarische Auseinandersetzung mit dem Konzept des Todestriebes von Sigmund Freud in Karin Boyes Roman Kallocain" (2014)
    • "Rolle und Bedeutung des Geschlechterverhältnisses in Henrik Ibsens Hedda Gabler und Lille Eyolf" (2013)
    • "Spuren nordischer Mythologie in den skandinavischen Alltagssprachen" (2013)
    • "Swedishness sells - Schweden - Stereotype im zeitgenössischen deutschen Musikjournalismus" (2013)
    • "Cross-writing in der skandinavischen Kinder- und Jugendbuchliteratur am Beispiel von Tove Jansson" (2013)
    • "'Plats, jag maste leva' - Analyse der gesellschaftspolitischen Situation der Frau in Schweden anhand des Romans "Pengar" von Victoria Benedictsson" (2013)
    • "Sozialkritik und psychoanalytischer Diskurs. Eine Einordnung des Romans Veien til verdens ende (1933) von Sigurd Hoel" (2012)
    • "Das Problem mit Gesetzlosen in der isländischen Familiensaga. Die Grettis saga als Beispiel" (2012)
    • "Die literarische Darstellung der Finnischen Minderheit in zwei Romanen von Mikael Niemi" (2012)
    • "Vergleich der Frauen- und Männerdarstellung in der altisländischen Laxdoela saga" (2012)
    • "Kleidung, Schmuck und Waffen in den Isländersagas am Beispiel der altisländischen Laxdoelasaga" (2012)
    • "Konstruktion von Weiblichkeit im Werk von Victoria Benedictsson" (2012)
    • "Heldenepische Elemente in der Laxdoelasaga" (2012)
    • "Ideologische und kultische Verwendung der Runensymbolik bei Heinrich Himmler und der SS" (2012)
    • "Gunnar Gunnarsson und das nationalsozialistische Deutschland" (2011)
    • "Die altisländische Valla-Ljóts saga im Kontext der Sturlungenzeit" (2011)
    • "Auseinandersetzung mit dem Anderen. Zur Funktion von Identität und Alterität in Ivar Lo-Johanssons statare-Romanen" (2011)
    • "Zur Figur der (un)abhängigen Frau in Charlotta Dorothea Biehls Den listige Optraekkerske und Mit ubetydelige Levnets Lob" (2011)
    • "Ett öga rött und Montecore als “invandrarlitteratur”? – Jonas Hassen Khemiris Kampf gegen ein Genre" (2011)   
    • "Das Motiv der pervertierten Ideale im Werk Lars von Triers" (2011)
    • "Carl J. L. Almqvists Gesellschaftskritik in seinem Roman Det Gar An" (2010)
    • "Die altisländische Valla-Ljóts saga im Kontext der Sturlungenzeit" (2010)
    • "Die Figur der Tintomara als Kunstwerk im Kunstwerk in Almqvists Drottningens juvelsmycke" (2010)
    • "Gefangene im eigenen Haus. Zum Verhältnis von Raum und Handlung in Henrik Ibsens Hedda Gabler, Bygmester Solness und John Gabriel Borkman" (2010)
    • "Tod und Auferstehung - Strategien der Inszenierung am Beispiel von Knud Romer" (2010)
    • "Kinderhelden in Astrid Lindgrens phantastischen Erzählungen" (2010)
    • "Netzwerktheoretische Untersuchung der altisländischen Færeyinga saga" (2010)
    • "Positionen der Macht in Per Olov Enquists Livläkarens besök und Robert Neumanns Der Favorit der Königin" (2009)
    • "Aspekte der Intertextualität in Andersens Fodreise" (2009)
    • "Anthropologische Konstellationen in den Isländer Sagas am Beispiel der Grettis Saga Ásmundarsona" (2009)
    • "Zum heuristischen Nutzen der Netzwerktheorie für die Altskandinavistik" (2009)
    • "Die Darstellung der Christianisierung in der Brennu Njáls saga und der Kristni saga" (2009)