Professor Dr. Susanne Kramarz-Bein

Professur für Nordische Philologie (Prof. Kramarz-Bein)

Robert-Koch-Straße 29
48149 Münster

  • Forschungsschwerpunkte

    • Kontinental-skandinavische Literatur- und Kulturbeziehungen im Mittelalter mit thematischem Schwerpunkt in den Bereichen altnordische Karls-, Dietrich- und Artusdichtung
    • literarische Milieus in der skandinavischen höfischen Literatur Norwegens und Schwedens des 13. und 14. Jahrhunderts
    • skandinavische Romantik, Moderner Durchbruch und 20. Jahrhundert, hier: thematischer Schwerpunkt im Bereich skandinavischer Kindheitsliteratur, bevorzugt im skandinavischen Sozialrealismus (u. a. S. Hoel, H. C. Branner)
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    Habilitation, Universität Bonn
    Neuskand. Dissertation (zu H. Ibsen), Universität Bonn (Betreuer: Prof. Dr. Heiko Uecker)
    Erstes Staatsexamen (Sek I/II) in Germanistik und Katholischer Theologie
    -
    Studium der Skandinavistik, Universitetet i Oslo, Norwegen
    Studium der Skandinavistik, Universitetet i Bergen, Norwegen
    -
    Studium der Skandinavistik (Hauptfach)
    -
    Studium der Germanistik und Katholischen Theologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Betreuerin und Gutachterin im Graduiertenkolleg des SFB 496, Universität Münster
    seit
    Professorin (C4), Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Nordische Philologie/Skandinavistik, Ältere und Neuere skandinavische Literatur- und Kulturwissenschaft)
    -
    Prodekanin, Fachbereich 9, Philologie, Universität Münster
    -
    Professorin (C3), Ruhr-Universität Bochum (Skandinavistik, Neuere Literaturwissenschaft)
    -
    Lehrbeauftragte und Lehrstuhlvertretung Skandinavistik an der Ruhr-Universität Bochum
    -
    Wissenschaftliche Assistentin, Universität Bonn, Skandinavistik (Prof. Dr. Heinrich Beck, seit WS 1995/96 Prof. Dr. Simek)
    -
    Wissenschaftliche Assistentin (Lehrbeauftragte), Universität Köln (Prof. Kreutzer)
    Studien/Forschung in Skandinavistik, Universitetet i Oslo, Norwegen
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Bonn, Alt-Germanistik und Skandinavistik, Prof. Dr. Heinrich Beck
    -
    Studentische, dann wissenschaftliche Hilfskraft, Universität Bonn (Prof. Dr. Heinrich Beck)
    Nebenamtliche Tätigkeit, Sprachprüferin für Norwegisch, Auswärtiges Amt, Bonn
    Nebenamtliche Tätigkeit, VHS Bonn (Norwegisch-Unterricht)

    Preise

    Mitglied der Norwegischen Akademie der Wissenschaften in Agder/Kristiansand, Norwegen - Norwegische Akademie der Wissenschaften in Agder/Kristiansand, Norwegen
    Stipendium - Konrad-Adenauer-Stiftung

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Mitherausgeberin der Buchreihe Skandinavistik. Sprache – Literatur – Kultur im Lit-Verlag, Münster
    seit
    Auswärtige Konsulentin und Gutachterin für die renommierte norwegische Historisk Tidskrift (Historische Zeitschrift), Bergen
    seit
    Gutachterin für die Studienstiftung des deutschen Volkes
    seit
    DAAD-Gutachterin für Sprachkursstipendien
     
    Deutsch-Norwegische Gesellschaft
     
    Partnerschaftsverein Münster/Kristiansand
     
    Runearkivet, Universität Oslo
     
    Artus-Gesellschaft, niederländische Sektion
     
    Société Rencesvals, niederländische Sektion
     
    Fachverband Skandinavistik
     
    Mediävistenverband
    Gutachterin in einem australischen PhD-Verfahren in Sydney
    Exzellenz-Gutachterin, Nordisk Institutt, Aarhus, Dänemark
    Ernennung zum Mitglied der Norwegischen Akademie der Wissenschaften in Agder/Kristiansand, Norwegen
  • Lehre

     

  • Projekte

    • Workshop: Applikation der Netzwerktheorie auf die europäischen Literatur- und Kulturtraditionen des Mittelalters und der Moderne ()
      Drittmittel: E.ON Stipendienfonds im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
    • GRK 582 - Gesellschaftliche Symbolik im Mittelalter ( - )
      Drittmittel: DFG - Graduiertenkolleg
    • Neue Wege in der Mittelalterphilologie ( - )
      Drittmittel: Sonstige Mittelgeber
  • Publikationen

    • Kramarz-Bein, Susanne. . ‘European Backgrounds in the Literary Milieu of King Hákon IV Hákonarson with special emphasis on Parcevals saga.’ In Medieval Nordic Literature in its European Context, edited by Mundal, Else (Eds.): , 246-261. Oslo: Dreyers Forlag.
    • Kramarz-Bein Susanne, Hilsmann Birge (Eds.): . Applications of Network theories. Münster: LIT.
    • Glauser Jürg, Kramarz-Bein Susanne (Hrsg.): . Rittersagas - Übersetzung, Überlieferung, Transmission. Tübingen: A. Francke Verl. Tübingen.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Familienhistorische Überlegungen zu Karlamagnús saga I: "þu ert moður brodr minn".“ In Erzählen im Mittelalterlichen Skandinavien 2, herausgegeben von Nedoma Robert (Hrsg.): , 11-23.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Neuronale Vernetzung in der Literaturwissenschaft am Beispiel mittelalterlicher literarischer Milieubildungen in Skandinavien.“ In Rittersagas - Übersetzung, Überlieferung, Transmission, herausgegeben von Glauser Jürg, Kramarz-Bein Susanne (Hrsg.): , 15-43. Tübingen: A. Francke Verl. Tübingen.
    • Kramarz-Bein Susanne. . ‘Didriks saga / Þiðreks saga in the context of Old Norwegian literature.’ In Francia et Germania. Studies in Strengleikar and Þiðreks saga, edited by Johansson Karl G. , Flaten Rune (Eds.): , 251-264. Oslo: Novus forlag.
    • Kramarz-Bein Susanne. . ‘The European dimensions of the old norse riddarasögur.’ In The European dimensions of old norse literature, edited by Mundal Else (Ed.): . Bergen/Finse. [Akzeptiert]
    • Kramarz-Bein Susanne. . ‘The Old Norwegian Parcevals saga in the context of Róbert's authorship.’ In The European Dimensions of Old-Norse Literature = Conference Papers of the Finse-Conference 2009, edited by Mundal Else (Ed.): . Bergen. [Im Druck]
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Die altnorwegische Parcevals saga im Spannungsfeld ihrer Quelle und der mittelhochdeutschen und mittelenglischen Parzival-Überlieferung.“ In The European Dimensions of Arthurian Literature, herausgegeben von Besamusca Bart, Brandsma Frank, Busby Keith (Hrsg.): , 135-156. 1. Aufl. Woodbridge, UK.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Literarische Milieus in der skandinavischen höfischen Literatur des 13. bis 15. Jh.s unter dem Aspekt literarischer Vernetzung.“ In mit clebeworten underweben. Festschrift für Peter Kern zum 65. Geburtstag, herausgegeben von Bein Thomas (Hrsg.): , 213-234. Frakfurt/M u.a.: Lang.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Zur altostnordischen Karls- und Dietrichdichtung.“ Amsterdamer Beiträge zur älteren Germanistik , Nr. 63: 99-121.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Karl der Große in der skandinavischen Literatur des Mittelalters unter besonderer Berücksichtigung der altwestnordischen Karlamagnús saga ok kappa hans und ihres Erzählverfahrens.“ Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein Gesellschaft , Nr. 16: 75-89.
    • Kramarz-Bein Susanne. . ‘Þiðreks saga af Bern.’ In Reallexikon der germanischen Altertumskunde, edited by Hoops Johannes, Arbman Holger, Beck Heinrich (Eds.): , 466-471. Berlin: de Gruyter.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Rezension zu: Karin Hoff. Die Entdeckung der Zwischenräume. Literarische Projekte der Spätaufklärung zwischen Skandinavien und Deutschland.“ Germanistik 2005.
    • Kramarz-Bein Susanne (Hrsg.): . Neue Ansätze in der Mittelalterphilologie/ Nye veier i middelalderfilologien. Akten der skandinavistischen Arbeitstagung in Münster. Frankfurt a.M., Berlin u.a.: Peter Lang.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Literaturanthrophologische Überlegungen zur þiðreks saga av Bern.“ In Neue Ansätze in der Mittelalterphilologie/ Nye veier i middelalterfilologien, herausgegeben von Kramarz-Bein Susanne (Hrsg.): , 217-243. Berlin, New York: Peter Lang.
    • Hoff K, v. Nahl A, Fechner Th, Jager B, Trinkwitz J, Kramarz-Bein S (Hrsg.): . Poetik und Gedächtnis. Festschrift für Heiko Uecker zum 65. Geburtstag. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang.
    • Kramarz-Bein Susanne. . ‘Rezension zu: Torfi H. Tulinius. The matter of the north. The reise of literary fiction in thirteenth-century Iceland.’ Skandinavistik 34, Nr. 2: 163-165.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Die altnordische Karlsdichtung: Das Beispiel der Karlamagnús saga ok kappa hans.“ In Karl der Große in den europäischen Literaturen des Mittelalters. Konstruktion eines Mythos., herausgegeben von Bastert Bernd (Hrsg.): , 149-161. Tübingen: Niemeyer.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Die Piðreks saga im Kontext der altnorwegischen Literatur.“ In Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein Gesellschaft, herausgegeben von Hartmann Sieglinde, Müller Ulrich (Hrsg.): , 25-40.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Roland, §4: Roland in der skandinavischen Literatur.“ In Hoops Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, herausgegeben von (Hrsg.): , 189-193. Berlin, New York.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „"siþann fiell margur sniór" (II, 386). Überlegungen zum 'Alters- und Erinnerungsdiskurs' in der Þiðreks saga af Bern.“ In Verschränkungen der Kulturen. Der Sprach- und Literaturaustausch zwischen Skandinavien und den deutschsprachigen Ländern. Festschrift zum 65. Geburtstag von Hans-Peter Naumann, herausgegeben von Bandle Oskar, Glauser Jürg, Würth Stefanie (Hrsg.): , 247-260. Tübingen, Basel: Francke.
    • Kramarz-Bein, Susanne. . „Rezension zu: Stefanie Würth. Der "Antikenroman" in der isländischen Literatur des Mittelalters.Germanistik 44.
    • Kramarz-Bein Susanne, Capelle Torsten. . „Zeithorizonte der Egils saga.“ Frühmittelalterliche Studien 35: 227-242.
    • Kramarz-Bein Susanne. . Die Þiðreks saga im Kontext der altnorwegischen Literatur Habilitation, Universität Bonn. Tübingen, Basel: Francke.
    • Kramarz-Bein Susanne, Würth Stefanie. . „Einleitung zum Arbietskreis 5: "Die große Form".“ In Arbeiten zur Skandinavistik. 14. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik 01.-05.09.1999 in München, herausgegeben von Heitmann Annegret (Hrsg.): , 365-367. Frankfurt a. M., Berlin.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Zur Erzählstruktur der karlamagnús saga.“ In Arbeiten zur Skandinavistik. 14. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik 01.-05.09.1999 in München, herausgegeben von Heitmann Annegret (Hrsg.): , 369-377. Frankfurt a. M., Berlin.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Karl der Große, §4: Karl in der skandinavischen Literatur.“ In Hoops Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, herausgegeben von (Hrsg.): , 264-269. Berlin, New York.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Der Spesar Þáttr der Grettis saga. Tristan-Spuren in der Isländersaga.“ In Studien zur Isländersaga. Festschrift für Rolf Heller, herausgegeben von Beck Heinrich, Ebel Else (Hrsg.): , 152-181. Berlin, New York.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Die jüngere altiständische Tristrams saga ok Ísoddar und ihre literarische Tradition.“ In Erzählen im mittelalterlichen Skandinavien, herausgegeben von Nedoma Robert, Reichert Hermann, Zimmermann Günter (Hrsg.): , 21-45.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Höfische Unterhaltung und ideologisches Ziel. Das Beispiel der altnorwegischen Parcevals saga.“ In Die Aktualität der Saga. Festschrift für Hans Schottmann, herausgegeben von Andersen Stig Toftgaard (Hrsg.): , 63-84. Berlin, New York.
    • Kramarz-Bein, Susanne. . ‘Rezension zu: Herlinde Nitsch Ayers. Selbstverwirklichung / Selbstverneinung. Rollenkonflikte im Werk von Hebbel, Ibsen und Strindberg.Skandinavistik 27, Nr. 1: 60-61.
    • Kramarz-Bein, Susanne. . ‘Rezension zu: Klaus Düwel (Hrsg.). Runische Schriftkultur in kontinental-skandinavischer und angelsächsischer Wechselbeziehung.’ Michigan Germanic Studies XX, Nr. 2: 174-178.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Þiðreks saga und Karlamagnús saga.“ In Hansische Literaturbeziehungen. Das Beispiel der Þiðreks saga und verwandter Literatur, herausgegeben von Kramarz-Bein Susanne (Hrsg.): , 186-211. Berlin, New York.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Einleitung.“ In Hansische Literaturbeziehungen. Das Beispiel der Þiðreks saga und verwandter Literatur, herausgegeben von Kramarz-Bein Susanne (Hrsg.): , ix-xxiv. Berlin, New York.
    • Kramarz-Bein Susanne (Hrsg.): . Hansische Literaturbeziehungen. Das Beispiel der piðreks saga und verwandter Literatur. Berlin, New York: de Gruyter.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Geschichtsdenken in Skandinavien in der Tradition der Chansons de geste am Beispiel der karlamagnús saga.“ In Arbeiten zur Skandinavistik. XII. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik 16.-23. September 1995 in Greifswald, herausgegeben von Baumgartner Walter, Fix Hans (Hrsg.): , 152-165. Wien.
    • Krmarz-Bein Susanne. . „Von der 'Bildungs-Reise in die Welt hinaus'. Über einen Topos in der altnordischen Saga-Literatur.“ In Viaggi e viaggiatori nelle letterature scandinave medievali e moderne a cura di Fulvio Ferrari, herausgegeben von (Hrsg.): , 137-167.
    • Kramarz-Bein Susanne, Jaktén K. . Nationale Identitäten im Norden.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Zur Darstellung und Bedeutung des Höfischen in der Konungs skuggsjá.“ Collegium Medievale : 51-86.
    • Kramarz-Bein Susanne, Beck Heinrich,. . „Perspektiven in der niederdeutsch-nordischen Dietrich-Dichtung.“ In Zeitgeschehen und seine Darstellung im Mittelalter. L'actualité et sa représentation au Moyen Age., herausgegeben von Cormeau Christoph (Hrsg.): , 72-87. Bonn.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „'Modernität' der Laxdoela saga.“ In Studien zum Altgermanischen. Festschrift für Heinrich Beck, herausgegeben von Uecker Heiko (Hrsg.): , 421-442. Berlin, New York.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Zum Höfischen im Königsspiegel.“ In Arbeiten zur Skandinavistik. 11. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik 8.-14. August 1993 in Sigtuna, herausgegeben von (Hrsg.): , 205-216. Münster.
    • Bein Thomas, Ehlert Trude, Konietzko Peter, Speicher Stephan, Trimborn Karin, Zäck Rainer, Kramarz-Bein Susanne (Hrsg.): . Heinrich von Melk: Von des todes gehugde - Mahnrede über den Tod. Mittelhochdeutsch - Neuhochdeutsch. Stuttgart: Reclam.
    • Kramarz-Bein Susanne. . Verzeichnis der Schriften von Heinrich Beck. Berlin, New York: Uecker Heiko.
    • Kramarz-Bein Susanne. . Bericht über das Symposium 'Hansische Literaturbeziehungen'. Das Beispiel Þiðreks saga und verwandter Literatur vom 19.-21.11. 1992 in Bonn , Nr. 112, .
    • Kramarz-Bein Susanne. . Bericht über die Tagung "Runische Schriftkultur in kontinental-skandinavischer und angelsächsischer Wechselbeziehung". Bad Homburg, 24.-27. Juni 1992 , Nr. 112, .
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Rezension zu: Peter Pieper. Die Weser-Runenknochen. Neue Untersuchungen zur Problematik: Original oder Fälschung.“ Zeitschrift für deutsche Philologie 112, Nr. 3: 452-455.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Zum Dietrich-Bild der Þiðrekssaga.“ In Arbeiten zur Skandinavistik. 10. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik 22.-27.09. 1991 am Weißenhäuser Strand, herausgegeben von Glienke Bernhard, Marold Edith (Hrsg.): , 112-132. Frankfurt a. M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien.
    • Kramarz-Bein Susanne. . War Robinson Crusoe ein Norweger? Skandinavistische Abteilung im Sommersemester: Schwerpunkt Norwegen. 25. Aufl. .
    • Kramarz-Bein Susanne. . 100 Jahre Hedda Gabler. Ausstellung der Skandinavistischen Abteilung des Germanistischen Seminars.
    • Kramarz-Bein Susanne. . „Kinderfiguren bei Henrik Ibsen und Henry James.“ In Deutsch-Nordische Begegnungen. 9. Arbeitstagung der Skandinavisten des deutschen Sprachgebiets 1989 in Svendborg, herausgegeben von Braunmüller Kurt, Brønsted Mogens (Hrsg.): , 391-403. Odense.
    • Kramarz-Bein Susanne. . Eyolf: Kinder und Kinderschicksale im Werk Henrik Ibsens Dissertation, Universität Bonn. Frankfurt am Main, Bern, New York, Paris: Lang.
    • Kramarz-Bein Susanne. . ‘Rezension zu: Robin Young. Time's Disinherited Children. Childhood, Regression and Sacrifice in the Plays of Henrik Ibsen.’ Skandinavistik 20, Nr. 2: 147-149.
    • Kramarz-Bein Susanne. . ‘Das 'Zwei-Brüder'-Motiv in Droplaugarsona saga.In Arbeiten zur Skandinavistik. 8. Arbeitstagung der Skandinavisten des deutschen Sprachgebiets 27.09.-03.10.1987 in Freiburg i Br., edited by Werner Otmar (Ed.): , 444-465. Frankfurt a. M. / Bern / New York / Paris.
    • Kramarz-Bein Susanne. . ‘Rezension zu: Ottar Grønvik. Runene på Eggjasteinen. En hedensk gravinnskrift fra slutten av 600-tallet.Zeitschrift für deutsche Philologie 107: 470-474.
    • Kramarz-Bein Susanne.. ‘Rezension zu: Gísli Sigurðsson. The Medieval Icelandic Saga and Oral Tradition. A Discourse on Method.’ Skandinavistik . [Im Druck]
  • Betreute Arbeiten

    Betreute Dissertationen

    Langhof, JuliaKnut Hamsun und Hamsun-Jubiläum im (inter)nationalen Diskurs (Arbeitstitel)
    Johanterwage, VeraDie Barlaams ok Josaphats saga - eine höfische Legende am norwegischen Königshof

    Betreute Habilitationen

    Müller, HaraldGesellschaftsbild und nationales Bewusstsein in der dänischen Literatur des 17. Jahrhunderts